Regelmässige Frameskips beim Aufnehmen mit FRAPS

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Regelmässige Frameskips beim Aufnehmen mit FRAPS

    Anzeige
    Hallo Leute.

    Ich bin, wie links zu sehen ist, neu hier, und feuer auch gleich schon meine erste Frage/Problem raus:

    Undzwar, wenn ich mich beim Minecraft aufnehme (Ob mit/ohne Mods/Optifine), gibt es regelmässig Frameskips.
    Ich weiss nicht wie ich dieses Phänomen genau nennen soll, auf jeden Fall dropt die Framerate für eine Halbe Sekunde oder so auf 8-10 und geht dann wieder hoch auf stabile 30.
    Bei Spielen wie Call of Duty MW3 oder NFSU 2 habe ich das nicht, es liegt also eher weniger an meinem Rechner.
    FRAPS speichert auf einer externen USB 2.0 1,5TB CnMemory Spaceloop, die mich noch nie im Stich gelassen hat.
    Diese Skips kommen verdächtig Regelmässig vor, sie passieren alle 30-40 Sekunden.


    Meine PC-Daten:

    Prozzi: Intel Core i5-460M 2x 2,53 Ghz (Mit irgendsonem Turbo-Boost, übertaktet ständig auf mehr als 3 Ghz)
    Mainboard: Packard Bell SJM70-CP
    RAM: 4GB DDR3 532 MHz
    GraKa: ATi Mobility Radeon HD 5850 2GB VRAM
    1600x900 17,3"
    x64 Windows 7 Home Premium
    Neuestes Java

    Ich verzweifle langsam echt, bei FRAPS hab ich auch schon alles probiert, und bei anderen Spielen ist alles stabil.

    lg

    IqfishLP

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von IqfishLP ()

  • IqfishLP schrieb:

    FRAPS speichert auf einer externen USB 2.0 1,5TB CnMemory Spaceloop, die mich noch nie im Stich gelassen hat.
    Diese Skips kommen verdächtig Regelmässig vor, sie passieren alle 30-40 Sekunden.

    Problem erkannt, Problem gebannt. :) USB 2.0-Festplatten sind geschwindigkeitstechnisch nicht optimal und werden dich bei grafisch komplexeren Spielen (Ja, Minecraft ist trotz Klötzchen grafisch komplex!) oftmals im Stich lassen.
    Die FPS werden jedes Mal sinken, wenn Fraps eine neue Datei anfängt (nach 3.95GB) und liegen höchstwahrscheinlich an einem zu langsamen Schreibkopf, der ja erst an den Anfang der Platte springen muss und dann wieder zurück zu den vorherigen Sektoren. Miese Zugriffszeiten sind leider keine Seltenheit bei externen Festplatten, und schon gar nicht bei CnMemory-Schrott. :P Ideal wäre eine interne SATA-Platte mit ordentlichen Werten (sowohl U/Min als auch Zugriffszeiten sind wichtig) oder alternativ eine USB 3.0-Platte mit ähnlich guten Werten - aber dazu müsstest du dann schon Markenware kaufen.

    tl;dr -> Festplatte zu langsam, neue kaufen! :D
  • Anzeige
    Ich seh ja jetzt erst, dass es sich bei deinem Rechner vermutlich um ein Laptop handelt, Packard Bell EasyNote-Reihe nehme ich an. 8) Dann wirst du maximal in 1600x900 aufnehmen, wahrscheinlich aber eher 1280x720, oder?
    Kurzum: Die Hardware ist ganz einfach nicht ausreichend für "ordentliche" Aufnahmen.
  • Julien schrieb:

    Ich seh ja jetzt erst, dass es sich bei deinem Rechner vermutlich um ein Laptop handelt, Packard Bell EasyNote-Reihe nehme ich an. 8) Dann wirst du maximal in 1600x900 aufnehmen, wahrscheinlich aber eher 1280x720, oder?
    Kurzum: Die Hardware ist ganz einfach nicht ausreichend für "ordentliche" Aufnahmen.
    Das stimmt schon. Also ich hab mal ne Menge durchprobiert, ich habs auf die schrottige interne 500GB HDD aufgenommen, genau dasselbe Problem, stabile 30 FPS nur ab und zu diese Einbrüche.
    Und ja, sie hat 5400 U/min.
    Was ich nicht verstehe, CoD MW3 ist doch ein graphisch ziemlich anspruchsvolles spiel oder?
    Warum hakts da nicht? Dort bekomm ich ebenfalls stabile 30 FPS, keine einbrüche.
    Da die Skips jetzt fast alle 30-32 Sekunden auftauchen, glaube ich nicht dass es an der Erstellung neuer Fraps-Teilen liegt, denn die werden bei mir nur alle 4-5 Minuten erstellt, wenn die 3,95 GB erreicht sind.
    Ich nehm in 1600x900 auf, render nachher aber auf 720p runter, wegen meiner Internetverbindung (6000'er DSL)
    Ich hab mal unterschiedliche Auflösungen durchprobiert, aber selbst bei 800x600 passiert das noch.
    Ich habe auch bei so ziemlich jedem meiner Spiele Aufnahmen probiert (MW2, BFBC2, SIMS 3) Und nirgendwo bekomme ich diese verflixten regelmässigen einbrüche.
    Was sein kann, ist die dämliche Übertaktung dieses blöden i5 460M, der sich alle nasen lang auf 3 GHz hochboostet.
    Ich hab da aber wirklich keine Ahnung von, ich weiss auch nicht ob der linke, einzelne USB port ein 3.0 ist, selbst wenn, da ist es dieselbe Sache.

    Also nochmal in der Übersicht:
    - Packard Bell Easynote LX86, 1024€ Anfang 2011

    - In KEINEM Spiel dasselbe Problem
    - Aufnahmen auf interner Platte -> Kein (merkbarer) Leistungsverlust, selbes Problem
    - Alle Auflösungen, selbst 800x600 -> Selbes Problem
    - Treiber nochmals geupdated -> Selbes Problem
    - 5400 U/min
    - Minecraft komplett runtergeballert und neu installiert -> Selbes Problem
    Festplatte:

    - Schnittstelle: USB 2.0 Hi-Speed / 1.1 kompatibel
    - Interner Bus: Serial ATAWenn die Platte das Problem sein soll, warum dann nur bei Minecraft und sonst nirgendwo?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von IqfishLP ()

  • Modern Warfare 3 ist längst nicht so anspruchsvoll wie Minecraft, da wird sehr viel mehr Zeug dargestellt (auch wenn die Texturen so matschig sind) und gleichzeitig mehr von der Festplatte nachgeladen. Kann also durchaus sein, dass die dann anfängt zu haken, nicht nur bei der Erstellung neuer Schnipsel, sondern auch zwischendrin.

    Wenn du eh nur in 720p renderst, kannst du ja eigentlich auch gleich in 1280x720 spielen, dann hast du ein bisschen weniger Qualitätsverlust. ;) Nur so am Rande erwähnt.

    Automatische Übertaktungsregelung könnte eventuell auch ein Problem sein, allerdings weiß ich nicht, ob das dann mit den Einbrüchen alle 30 Sekunden zusammenhängt. Ich kenn das nicht so "kurzzeitig". Vielleicht weiß jemand anderes mehr darüber.

    Wenn der USB-Port am Laptop blau ist, ist es gut möglich, dass er 3.0 unterstützt. Dann könnte man den Fehler weiter eingrenzen. :)

    Und letztendlich noch zwei Sachen: Erstens sicherstellen, dass du die aktuellste Fraps-Version besitzt (momentan 3.4.7) und mal nachschauen, ob du auch die 64-bit-Variante von Java hast. Da kann es auch Probleme geben.
  • Serra schrieb:

    Hast du nun die Aktuelle Fraps version oder nicht...
    FRAPS ver 3.4.6 Build 13747
    Java 7 64bit JDK

    Und die Festplatte hat im Case ja eh nur USB 2.0 daran liegts nicht. Was ich aber noch sagen sollte (Ich Depp) ist, dass der Fehler nicht immer da war! Ich habe das Gefühl, dass das erst ab Minecraft Ver. 1.0.0 der Fall ist. Ich habe noch alte Aufnahmen (teilweise noch von Mitte Dezember 2011) wo das noch nicht der Fall ist