King Kong kopierschutz

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • King Kong kopierschutz

    Anzeige
    Hey ho Leute.
    Ich habe ein Problem mit dem Spiel King Kong.
    Dabei stoße ich mit den Kopierschutz des Spieles auf Probleme, denn wenn ich die Kopierschutz treiber installieren will muss ich den PC neu starten. Das ist ja nicht das Problem. Während des Neustartes kommt eine Meldung dass mein PC nicht neugestartet werden konnte und das das System repariert wird. Nach der Reperatur ist alles wieder in Ordnung nur das Spiel kann ich immer noch nicht spielen.

    Betriebssystem: Win.7 64-bit

    Hoffe ihr könnt mir helfen.
  • Das klingt nach Starforce oder ähnlichem. Du wirst es also nicht so einfach unter einem neuen Windows zum Laufen kriegen.
    Eine Variante wäre ein Crack, zu dem hier aber mit Sicherheit keiner Anleitungen geben wird.
    Du könntest noch probieren in einer virtuellen Maschine Windows XP und das Spiel zu installieren. Allerdings bräuchtest du dann eine gute Software mit ordentlicher 3D Beschleunigung, einen allgemein starken Rechner und natürlich eine Windows XP CD inklusive Lizenz.
  • Als VM wirst du ein King Kong wohl nicht flüssig zum Laufen bringen, wenn es denn überhaupt läuft. Dafür ist das Spiel schlicht zu neu oder hat genauer gesagt zu hohe Systemanforderungen :).

    Viele Starforce 3 Spiele sind leider unter Vista und Windows 7 nicht mehr kompatibel und die Hersteller haben es verpasst, da immer Patches rauszugeben. Ist wirklich etwas bescheuert, kann man aber leider nichts gegen machen. Da hilft in der Tat nur die Nutzung einer nicht kopiergeschützten Startdatei. Oder du kaufst dir das Spiel für die X-Box 360.

    Übrigens ist es das falsche Forum btw., der King Kong Kopierschutz hat sicherlich nichts mit dem Forum zu tun :D.
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Star Trek: Virtual Dreadnought

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Deepstar ()

  • Anzeige
    Ich finde der Kopierschutz, macht seine Arbeit ausgezeichnet.
    Du kriegst das Spiel nicht auf denen Rechner kopiert. :D

    Aber Probleme dieser Art sind bekannt. Schreibe dem Hersteller Support eine mail,
    und hoffe das es ein Workaround gibt, oder ein Patch.

    Ansonsten, gibt es wohl keine Möglichkeiten, die ich ohne VW hier im Forum Posten darf,
    obwohl sie nach deutschem recht legal sind
  • Machs wie ich mit Race Driver 3, installier das Spiel von der Disc, lade dir einen Crack und scheiße auf Starforce, das Teil ist echt das schlimmste was die Spieleindustrie je zustande gebracht hat.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LPRodney ()

  • DerET schrieb:

    Nun ja... Wie neu ist denn das Spiel?


    Wir reden hier immerhin von einer VM die eine 3D Beschleunigung darstellen soll. Und virtualisierung für 3D Hardware steckt noch immer ziemlich in den Kinderschuhen. Da reden wir von einer Grafikpower, die vielleicht 2000 oder 2001 aktuell war. Ich bin mir nicht einmal sicher ob es überhaupt eine VM mit DirectX9 3D Unterstützung gibt, also Shader etc.

    Playstation 3 und X-Box 360 Spiele sollten für aktuelle Rechner auch kein Problem darstellen, laufen aber trotzdem mit vielleicht gerade einmal 3 Frames...
    Das System als solches zu virtualisieren ist kein Problem, die dazugehörioge Hardware allerdings sehr wohl.
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Star Trek: Virtual Dreadnought

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Deepstar ()

  • Deepstar schrieb:

    DerET schrieb:

    Nun ja... Wie neu ist denn das Spiel?


    Wir reden hier immerhin von einer VM die eine 3D Beschleunigung darstellen soll. Und virtualisierung für 3D Hardware steckt noch immer ziemlich in den Kinderschuhen. Da reden wir von einer Grafikpower, die vielleicht 2000 oder 2001 aktuell war. Ich bin mir nicht einmal sicher ob es überhaupt eine VM mit DirectX9 3D Unterstützung gibt, also Shader etc.

    Playstation 3 und X-Box 360 Spiele sollten für aktuelle Rechner auch kein Problem darstellen, laufen aber trotzdem mit vielleicht gerade einmal 3 Frames...
    Das System als solches zu virtualisieren ist kein Problem, die dazugehörioge Hardware allerdings sehr wohl.

    3D Beschleunigung bietet z.B. VirtualBox, mir war es möglich in einer virtuellen XP und einer Ubuntu Maschine minecraft zu spielen ^^
  • Wir reden hier immerhin von einer VM die eine 3D Beschleunigung
    darstellen soll. Und virtualisierung für 3D Hardware steckt noch immer
    ziemlich in den Kinderschuhen. Da reden wir von einer Grafikpower, die
    vielleicht 2000 oder 2001 aktuell war. Ich bin mir nicht einmal sicher
    ob es überhaupt eine VM mit DirectX9 3D Unterstützung gibt, also Shader
    etc.
    Ich habe vor kurzem erst ein Spiel von 2006 auf meinem schon recht betagten Laptop virtualisiert.

    VMware Workstation kann das übrigens ziemlich gut und ich habe gehört, dass selbst VirtualBox mittlerweile mal nachzieht. Durch Techniken wie Intel-VT und AMD-V kann man ja selbst komplette (Zweit-) Grafikkarten an den Gast durchreichen, sodass bei genügend RAM und CPU Power auch etwas neuere Spiele laufen sollten.

    Playstation 3 und X-Box 360 Spiele sollten für aktuelle Rechner auch
    kein Problem darstellen, laufen aber trotzdem mit vielleicht gerade
    einmal 3 Frames...
    Um PS3 oder X-BOX Spieel zum laufen zu kriegen müsste man emulieren, nicht virtualisieren. Darauf möchte ich hier jetzt nicht eingehen, aber lass dir gesagt sein, dass ein Vergleich zwischen Äpfel und Birnen mehr Gemeinsamkeiten bringen würde.


    Edit @LPRodney: Für was brauchst du bei Minecraft die VM? Auf jedem halbwegs modernen System kann man JRE oder was vergleichbares installieren.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DerET ()

  • DerET schrieb:

    Wir reden hier immerhin von einer VM die eine 3D Beschleunigung
    darstellen soll. Und virtualisierung für 3D Hardware steckt noch immer
    ziemlich in den Kinderschuhen. Da reden wir von einer Grafikpower, die
    vielleicht 2000 oder 2001 aktuell war. Ich bin mir nicht einmal sicher
    ob es überhaupt eine VM mit DirectX9 3D Unterstützung gibt, also Shader
    etc.
    Ich habe vor kurzem erst ein Spiel von 2006 auf meinem schon recht betagten Laptop virtualisiert.

    VMware Workstation kann das übrigens ziemlich gut und ich habe gehört, dass selbst VirtualBox mittlerweile mal nachzieht. Durch Techniken wie Intel-VT und AMD-V kann man ja selbst komplette (Zweit-) Grafikkarten an den Gast durchreichen, sodass bei genügend RAM und einem Quadcore auch etwas neuere Spiele laufen sollten.


    VMWare Workstation hat eine 8 MB 3D Karte, allerdings ausschließlich DirectX8 und 3dfx fähig, bei DirectX9 Effekten muss sie passen.

    Playstation 3 und X-Box 360 Spiele sollten für aktuelle Rechner auch
    kein Problem darstellen, laufen aber trotzdem mit vielleicht gerade
    einmal 3 Frames...
    Um PS3 oder X-BOX Spieel zum laufen zu kriegen müsste man emulieren, nicht virtualisieren. Darauf möchte ich hier jetzt nicht eingehen, aber lass dir gesagt sein, dass ein Vergleich zwischen Äpfel und Birnen mehr Gemeinsamkeiten bringen würde.


    Das Betriebssystem der X-Box 360 lässt sich sehr wohl virtualisieren, da gibt es auch eine VM dazu. Allerdings hat man noch keine sonstige X-Box Hardware virtualsieren können, weswegen zwar das X-Box Menü geht, aber der ganze Rest halt nicht. Die einzig komplette Konsolen VM ist die von der PS2 mit Hilfe des Linux Kits und die läuft deutlich flüssiger als der PS2 Emu auf dem PC. Nur so zur Info :)

    Aber man entfernt sich wohl zu sehr vom Thema. Ich bezweifel irgendwie, dass King Kong auf einer VM läuft. Aber kann die Person gerne mal versuchen.
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Star Trek: Virtual Dreadnought

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Deepstar ()

  • @Deepstar
    Verwendest du auch sicher die aktuellste Version der Workstation und hast du auch 3D-Beschleunigung eingeschalten? (Das muss man denke ich manuell machen.)
    Und bei einer XBOX die Systemsoftware zu virutalisieren ist das eine, das ganze System inklusive der Ausführungsschichten zu emulieren etwas vollkommen anderes.

    Aber ich denke du hast recht damit, dass wir uns zu weit vom Thema entfernen. Lass uns mal abwarten, was der Eröffner meint und wenn er noch den genauen Namen des Spiels dazu schreibt kann man's ja mit einer eventuell vorhandenen Demo mal probieren ;)
  • DerET schrieb:

    @Deepstar
    Verwendest du auch sicher die aktuellste Version der Workstation und hast du auch 3D-Beschleunigung eingeschalten? (Das muss man denke ich manuell machen.)
    Und bei einer XBOX die Systemsoftware zu virutalisieren ist das eine, das ganze System inklusive der Ausführungsschichten zu emulieren etwas vollkommen anderes.

    Aber ich denke du hast recht damit, dass wir uns zu weit vom Thema entfernen. Lass uns mal abwarten, was der Eröffner meint und wenn er noch den genauen Namen des Spiels dazu schreibt kann man's ja mit einer eventuell vorhandenen Demo mal probieren ;)



    und wie krieg ich jz das Spiel zum Laufen?^^
  • fommbler schrieb:


    und wie krieg ich jz das Spiel zum Laufen?^^
    Crack es einfach... schnell, problemlos und du musst dich nicht mit Starforce rumärgern

    ..:: Chu was here ::..
    Verwarnung wegen Aufforderung zu illegalen Aktivitäten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yumi ()

  • So und jetzt posten wir hier mal keine Anleitungen (mehr) wie man etwas cracked, denn das ist verboten und (auch) hier im Board untersagt!
    - Danke

    Des Weiteren werde ich den Thread mal in den PC -Bereich unter dem Präfix 'Sonstiges' schieben, weil "Fragen, Probleme & Vorschläge ZUM FORUM" nicht wirklich der richtige Bereich dazu ist...


    ~ Moved to PC + Präfixedit

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yumi () aus folgendem Grund: Vertippser..

  • und wie krieg ich jz das Spiel zum Laufen?^^

    Wenn du einen Thread aufmachst solltest du auch bereit sein ihn zu lesen und die Lösungswege, sofern du keine Ahnung von ihnen hast, weiter über das Internet zu verfolgen.
    Jedenfalls haben wir dir zwei Möglichkeiten genannt, von der eine illegal ist, aber dafür nahezu garantiert funktioniert, und die andere sich im legalen Bereich befindet, aber mit mehr Aufwand verbunden ist.