RPGs?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige
    Hallo.

    Welche RPGs (außer die Elder Scrolls Reihe) würdet ihr mir empfehlen?
    Ich dachte da an Mass Effect 1 oder 2. Kann man mit dem zweiten gleich Anfangen oder sollte man den ersten gespielt haben?

    Würde mich über eure Vorschläge freuen.
  • Wenn es um westliche RPGs geht, ist die Mass Effect Reihe auf jeden Fall zu empfehlen! Zwar kann man auch gut mit dem zweiten Teil einsteigen, wie mir viele Leute versichert haben, aber ich kann mir das nicht so richtig vorstellen. Die Reihe ist ja für die Möglichkeit bekannt, die alten Spielstände und Entscheidungen in den nächsten Teil zu übernehmen und da wäre es doch dämlich den Vorgänger nicht gesüielt zu haben. Es geht einem so viel Hintergrundinformation verloren und man versteht einen großen Teil der Nebengeschichten des zweiten Teils einach garnicht. Ganz zu schweigen von dem Spielspaß, den man verpasst. Mass Effect 1 ist auch heute noch ein geniales Spiel!

    Weitere gute und aktuelle westliche RPGs sind Dragon Age Origins (ok ist schon ein wenig älter), Deus Ex - Human Revolution oder Kingdoms of Amalur - The Reckoning. Wenn dich auch ältere Titel interessieren, kann ich dir Neverwinter Nights 1 & 2 ans Herz legen, die man unabhängig voneinander spielen kann. Wenn man es richtig retromäßig mag sollte man Meilensteine, wie Icewind Dale und natürlich das geniale Baldurs Gate 2 - Schatten von Amn zu empfehlen. Die alten Dungeons & Dragons Klassiker eben. Und wo ich grad bei Pen and Paper RPG-Anlehnungen bin, die DSA Drakensang-Reihe ist auch nicht schlecht, wenngleich vom Pacing deutlich ruhiger, dafür aber sehr atmosphärisch mit er für DSA typischen sehr dichten und detailiert beschriebenen Spielwelt.

    Falls du auch Japano-RPGs magst, gibt es noch deutlich mehr gute Titel. Das Genre RPG kann einen vermutlich alleine schon ein halbes Leben lang mit erstklassigen Titeln versorgen, wenn man weiß, welche es sind :)
  • Anzeige

    Sense723 schrieb:

    Drakensang: Das Schwarze Auge
    anders rum ;P Das schwarze Auge: Drakensang echt ein super Spiel, wenn mans ruhig mag

    Mass Effect ist natürlich auch geil, aber man sollte schon mit Teil 1 beginnen
    DragonAge: Origins
    Risen
    Divinity2: Ego Draconis
  • Kommt drauf an auf welcher Plattform du vorhast Mass Effect zuspielen.
    Auf der Ps3 läuft es mit Mass Effect 3 Engine, hat alle DLC´s und einen Interaktiven Comic der alles was im ersten teil wichtig war kurz und knackig präsentiert.
    Und wie gesagt interaktiv, das heißt alles was aus dem ersten Teil im 2ten ereignisse beeinflußt werden dich direkt gefragt und es sind nicht viele möglichkeiten^^
    Aber solltes du die Möglichkeit haben es auf dem PC zuspielen, dann hole dir den ersten Teil. Der hatte viel mehr RPG Elemente als der 2te.

    Ansonsten würde ich dir auch, sofern du auf westliche RPG´s abfährst, Fallout empfehlen. Oder Star Wars: Knights of the Old Republic. Hatte zwar ein grottenschlechtes Kampfsystem, doch die verschiedenen Dialogmöglichkeiten waren super =)
  • ElPolloDIablo93 schrieb:

    Ansonsten würde ich dir auch, sofern du auf westliche RPG´s abfährst, Fallout empfehlen. Oder Star Wars: Knights of the Old Republic. Hatte zwar ein grottenschlechtes Kampfsystem, doch die verschiedenen Dialogmöglichkeiten waren super =)


    Das Kampfsystem war eigentlich ziemlich gut, wie ich fand. Das ganze war eben an D&D angelehnt und daher eventuell etwas komplex und für Einsteiger nicht so leicht zu erfassen. Aber ich mag solche taktischen Kampfsysteme eigentlich sehr gern und als Pen and Paper Spieler fühlte ich mich direkt zuhaus.
  • Viele gute Geheimtips findet man auch, wenn man sich mal in RPG-Maker Foren umsieht, z. B. Vampires Dawn oder Unterwegs in Düsterburg, aber da muss man auch dazu sagen, dass der Stil halt nicht jedem gefällt und wer Spiele mit einer guten Grafik sucht, wird dort wohl eher nicht fündig. Aber ist auch nur ein Tip meinerseits.
  • Falls du etwas mit älteren Spielen anfangen kannst, möchte ich dir den Rollenspielkatalog von Good Old Games ans Herz legen. Neben den offensichtlichen Spielen wie z.B. Planescape: Torment , Baldur's Gate , The Witcher , Fallout oder Deus Ex findet man dort auch die ein oder andere unbekannte oder vergessene Perle.

    Sehr empfehlen kann ich da folgende Titel:
    Arx Fatalis
    Betrayal at Krondor
    Ultima 7
    Divine Divinity


    Nachtrag:
    Ultima 4 gibt es auf GOG übrigens kostenlos, falls du dir das einmal ansehen möchtest. Die frühen Ultima Titel sind allerdings schon wieder so alt, dass es sehr schwer ist richtig in das Spiel reinzukommen und damit warm zu werden. Dafür muss man viel Leidenschaft für alte Spiele und RPGs mitbringen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SuperFaex ()

  • Nitrama schrieb:

    Dann Lieber Final Fantasy 7
    immer noch Der beste Teil ^^

    EDIT: oder Final Fantasy 9



    wenn du eins von den beiden spielst hast du jeden Tag mindestens einen Zuschauer ^^
    Ich weiß ja nicht. Ich hab FF7 gespielt und nach 20 Stunden der Zeit hinterher geuheult, weil es einfach unfassbar langweilig und schlecht war.
    Der 10te Teil war der einzige FF Teil der ganz gut war.
  • ElPolloDIablo93 schrieb:

    Nitrama schrieb:

    Dann Lieber Final Fantasy 7
    immer noch Der beste Teil ^^

    EDIT: oder Final Fantasy 9



    wenn du eins von den beiden spielst hast du jeden Tag mindestens einen Zuschauer ^^
    Ich weiß ja nicht. Ich hab FF7 gespielt und nach 20 Stunden der Zeit hinterher geuheult, weil es einfach unfassbar langweilig und schlecht war.
    Der 10te Teil war der einzige FF Teil der ganz gut war.



    DUUUU!!!!!!

    wen final fantasy 7 echt so langweilig ist hätten sie nie weiter gemacht mit FF <.<

    FF ist der beste beliebteste und weltweit bekannsteste teil <.< SHUUU

    banausen >.> ;(
    ~InGame is still a Hard World~