Grafikkarte bis 70Euro

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Grafikkarte bis 70Euro

    Anzeige
    ICh weiß dazu gibt es schon xthreads, aber ich brauch halt eine Antwort für mich

    Im moment steckt in meinem System eine NvidiaGforce 7600GT, was wohl die beste Grafikkarte ist die ich bis dato hatte und habe.

    Aber, ich würde gerne etwas aufrüsten. Dazu hätte ich maximal aber nur 70 Euro (Limit) und ich will wissen ob es etwas gibt, wo es sich wirklich lohnt oder nicht.

    Und ich rede hier nciht von steigerungen von 2 - 3 Frames, dazu wäre mir das Geld zu schade.
    Also entweder wirklich besser oder gar nicht, denn eigentlich bin ih zufrieden mit dem alten. Nur wenns besser ginge, warum nciht ^^

    Mein Mainboard ist das:
    ASUS P8H61-MLE

    Ic hahb leider nur begrenzt ahnung vom Thema (Grundwissen halt) udn keine übersicht üebr den Markt.

    Danke im vorraus.
  • Da die Graka 6 Jahre alt ist habe ich leider kein Vergleich und kann nicht sagen wie groß der Unterschied zu aktuellen Karten wirklich ist, aber da es 6 Jahre sind bin ich zuversichtlich dass der Unterschied deutlich spürbar ist.
    Unter 70€ ist wohl die 6670 meine Empfehlung für eine Neukarte

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Belarion ()

  • Anzeige
    Danke soweit, ich warten och bis heute abend, mal schaun was ncht kommt ^^
    Werd dann mal unten im Laden versuchen daran zukommen oder irgendwie anderes.

    Ja die 7600Gt ist 6 Jahre alt, aber ich finde sie immernoch erstaunlich gut. Ist halt so mit guten Geräten.

    Das lustige ist, es gibt aktuelle Karten (im Low end) die immernoch schlechter sind bei gleichem Preis.

    Schonmal anke für die Hilfe, mir fehlt leider eifnach der "fachliche" überblick ;P
  • Das wird so schon ne steigerung von 30% oder so :D wenn ich jetzt bald umsteige ^^

    Ich werde mich einfach han das Buged halten und gut ist, auch wen ndas andere nochmal besser wäre. Irgendwo muss man einfach den Strich ziehen. Sosnt gehts imemr höher
    Arme Studenten haben halt ncith so viel geld ^^
  • Belarion schrieb:

    Da die Graka 6 Jahre alt ist habe ich leider kein Vergleich und kann nicht sagen wie groß der Unterschied zu aktuellen Karten wirklich ist,


    Der wird massivst sein.

    7600 GT, ich glaub die war sogar noch in Leistungsregion der 6800 Ultra.

    Da ist selbst meine GF 8800 GTX schon erheblich schneller und selbst die ist für heutige Verhältnisse eine gaaaanz große Lachnummer ^^

    Ich muss die bei Zeiten auch mal aufrüsten, aber im Moment reizt mich kein Spiel dazu, außerdem weiß ich nicht, ob sich für mich eine 5xx lohnen würde - habe Angst das ich die dann kaufe, und dann gibts 'nen Monat später die 6xx Reihe :D
    Zumals die 5xxer Reihe ja auch schon so lange gibt..

    Die 9800 GT würde ich auch unbedingt meiden. Auch uralt und langsam.

    Das wird so schon ne steigerung von 30% oder so :D wenn ich jetzt bald umsteige ^^


    Das wird sehr viel mehr als 30% sein..

    Du wirst eine % Steigerung an Leistung im 3-stelligen Bereich haben.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • De-M-oN schrieb:

    Belarion schrieb:

    Da die Graka 6 Jahre alt ist habe ich leider kein Vergleich und kann nicht sagen wie groß der Unterschied zu aktuellen Karten wirklich ist,


    Der wird massivst sein.

    7600 GT, ich glaub die war sogar noch in Leistungsregion der 6800 Ultra.

    Da ist selbst meine GF 8800 GTX schon erheblich schneller und selbst die ist für heutige Verhältnisse eine gaaaanz große Lachnummer ^^

    Ich muss die bei Zeiten auch mal aufrüsten, aber im Moment reizt mich kein Spiel dazu, außerdem weiß ich nicht, ob sich für mich eine 5xx lohnen würde - habe Angst das ich die dann kaufe, und dann gibts 'nen Monat später die 6xx Reihe :D
    Zumals die 5xxer Reihe ja auch schon so lange gibt..

    Die 9800 GT würde ich auch unbedingt meiden. Auch uralt und langsam.

    Die GTX6xx Reihe (Kepler) wird am 12.03.12 vorgestellt ;)
    Aber ich kann dir eine der HD7xxx empfehlen ;) Der Verbrauch einer HD7850 liegt bei unter 100 Watt auf Last ^^
  • Ich möchte aber eine Nvidia aus verschiedenen Gründen.

    Treiber, Kompatibilität zu bestimmten alten Spielen etc.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Ich möchte aber eine Nvidia aus verschiedenen Gründen.

    Treiber, Kompatibilität zu bestimmten alten Spielen etc.

    Treiber sind bei AMD gleich gut wie bei Nvidia! Das die mal schlecht wahren ist schon lange Schnee von gestern...
    Bildqualli ist auch gleich gut bei den 7xxxer ;)

    Dafür hat AMD den geringeren Verbrauch, den wo bekommst du eine Karte die 30% schneller als eine GTX580 ist her und die max. 200 Watt verbraucht ;)
  • Wird grad zwar etwas offtopic, aber bin was Kepler angeht eher skeptisch.
    Gibt ja kaum verlässliche Infos, aber wenn ich schätzen müsste würde ich vermuten, dass die 680 die 7970 knapp schlägt, dafür aber deutlich mehr Strom zieht (und dadurch auch lauter ist). Darunter denke ich wird es ausgeglichen, mit Stromvorteilen für AMD, sowie im Niedrigsektor weiterhin AMD. Befürchtung ist halt dass sich die Geschichte der ersten Fermis etwas wiederholt.

    Hoffe natürlich dass Kepler direkt Konkurrenzfähig ist, denn nix ist besser für die Preise als Konkurrenz, aber bin gespannt.
    Wenn man nicht direkt aufrüsten will, soltle man natürlich erste Benchmarks abwarten, aber bis Verfügbarkeit und Preise angemessen sind dauert es ja eh noch ein bischen.
    Trotzdem habe ich das Gefühl dass AMD die aktuelle Generation gewinnt (aber abwarten was unabhängige Tests sagen)