Osu! Ruckelfrei Aufnehmen.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Osu! Ruckelfrei Aufnehmen.

    Anzeige
    Heyho,
    Ich weiß das es viele Threads zum Thema ruckeln gibt, allerdings hab ich die schon alle durch.

    Seid gut 3 Monaten hatte ich auch allen Aufnahmen die ich hatte sehr starke Ruckler.
    Eine neue Fraps version brachte wenig abhilfe.
    Nun nimm ich per dxtory auf und es hatte sich erledigt. Allerdings eben nur fast.
    Denn Osu! zb lässt bei mir nicht in dxtory recorden. Eine Lösung hab ich bis dato nicht.


    Nun muss Fraps herhalten. Allerdings ruckelt es stark. Abhilfe durch Easytools, ausschalten des Aero und variationen in der fps hatten ein wenig Auswirkung, allerdings nicht wie früher.
    Ja, und das looseless rgb is aus.

    Ich möchte allerdings ne Saubere Aufnahme haben. Soll heißen in 1920x1080 auf min. 30fps. Wobei eben 60fps bei osu eindeutig smoother aussehen.
    Selbst im Half-screen bei 60fps bekomm ich ab und zu Ruckler.
    Fals also jemand ne möglichkeit hat Osu! per dxtory zu recorden oder eben den Tipp hat währ das klasse.
    720p sieht mit Fraps recordet halt echt schäbeig aus.

    Fraps v.3.4.7
    Phenom II X4 @3,2ghz
    nvidia GTX 460 SE SC (um 15% übertaktet)
    8GB Kingston DDR3 Ram @ 1666mhz

    danke leutz,
    lg Fynn

    Um nochmal auf Osu! zurück zu kommen:


    der Fehler


    *klick*


    UPDATE: DIE LÖSUNG DES PROBLEMS


    Die Lösung des Problems, dass DxTory Osu! nicht erkennt und somit nicht Aufnimmt ist eben so simpel die bescheuert.
    Einfach in den Kompatibilitäts-modus schalten.
    Klingt komisch, is aber so...
    Bei meinem System W7 x64 is das so.


    Roflcopter....

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von FynnFTW ()

  • Hm also ich hab null Probleme damit. Osu ist ja auch grade nicht so leistungsintensiv.
    Mach einfach mal VSync in Osu an (maximal 60 FPS) und stell bei Fraps auch 60 ein. Dann lässt es sich wenigstens denke ich mal flüssig spielen.
    Versuchs auch mal mit dem Fenstermodus.

    Du kannst es ja am Ende noch auf 30 FPS rendern. Die 60 beim Recorden (zumindest bei Fraps) ist dafür da dass du zumidnest "ruckelfrei" bzw besser spielen kann.

    Also ich kappier das nicht warum es immer an der Festplatte liegen soll >.>
    Ich habe grade ne externe Festplatte ausgeliehen und sie als interne verbaut und die ist zudem noch fast voll und ich kann mit ihr ruckelfrei aufzeichnen (laut Dxtory 70 mb pro Sekunde).

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OverDev ()

  • Anzeige

    Julien schrieb:

    Die 60 FPS sind bei Fraps hauptsächlich dazu da, doppelt soviele Daten wie nötig auf die Festplatte zu schreiben. :^^:


    Naja Osu ist ziemlich schnell und 30 FPS sind grade nicht so von Vorteil ;) Fraps reduziert diese ja auf die angegebenen.
    Das stimmt schon das die Daten höher sind.

    Aber ich hatte vor ca 2 Jahren keine Probleme mit einer 60 FPS Aufnahme bei 1080p ;)
    Und glaub janicht das ich da ne gescheite Festplatte hatte.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OverDev ()

  • Ich hab mir grad mal ein Video von Osu! angesehen (vorher kannte ich das noch nicht) und das sieht bei 30 FPS auch sehr flüssig aus. Ich weiß gar nicht, was da das Problem sein soll. :P
    Aber ich warte ja immer noch darauf, dass der Threaderöffner mal seine Festplattensituation beschreibt, und sei es nur damit wir das als Fehlerquelle ausschließen können.
  • Die Aufnahmen entstanden vor diesem Problem. Klar.. meine Festplatte ist nicht die beste.
    Hab mir auch schon überlegt ob ich mir ne neue holen soll. Allerdings sind die Preise ja momentan astronomisch.

    Meine Festplatte hapert halt schon aufm letzten loch.

    500gb insgesamt. Was für einen LPer ja nicht viel ist.

    Die Patition mit W7 hat gerade mal noch 16gb frei. Ich bekomm sie aber leider nicht "leerer"
    Auf der anderen patition sind es noch 70gb. Was gerade mal so ca für 1 stunde HD aufnahme reicht. Naja, ich komm noch klar damit. Man muss ja nicht jede rohdatei bunkern.

    komisch nur das mit dxtory alles geht. Nunja, auch da hatte ich meine probleme. Aber mittlerweile nicht mehr.

    Währ halt doof.... müsst ich wieder alles plätten.
    D:
    bzw erstmal den ganzen rotz den ich noch brauch rüber kopieren :/
  • Eine einzige Festplatte mit 500GB, die noch dazu partitioniert ist? Kein Wunder dass da nichts läuft. 500GB ist echt verflucht wenig, wenn du regelmäßig und viel aufnimmst und dann auch noch alte Daten sichern willst. Partitionen verlangsamen das alles zusätzlich, weil der Lese-Schreibkopf der Platte noch viel weiter hin und her springen muss. 70GB frei sind sowieso zuwenig für eine Aufnahme, da dort schon leere Sektoren gesucht werden müssen, was auch nochmal sehr viel länger dauert.
    Alles in Allem: Festplatte zu langsam, am besten eine zweite anschaffen. ;)
  • Ok, du spielst zumindest schon 1000mal besser Osu! als ich :D

    Nunja. Bei mir ist das Osu! bildchen Gelb unterlegt und es sagt mir folgendes:


    Path: D:\Program Files (x86)\osu!\osu!.exe
    ProcessID: 5552
    DeviceType: DX9
    View: Type=DX9 DevType=D3DDEVTYPE_HAL BhFlags=FPU_PRESERVE MULTITHREADED HARDWARE_VERTEXPROCESSING Format=D3DFMT_A8R8G8B8 Size=1920x1080 HWND=0x00150830 WindowTitle=osu! ClassName=WindowsForms10.Window.8.app.0.3ce0bb8

    Und ich bekomms nich weg.

    Deswegen funktioniert das nicht.

    :/ gibts ne einfache möglichkeit alle daten von der alten platte inkl verzeichnisse auf ne neue zu haun. Ne art Umformatierung aber auf eine andere Platte?
  • FynnFTW schrieb:

    :/ gibts ne einfache möglichkeit alle daten von der alten platte inkl verzeichnisse auf ne neue zu haun. Ne art Umformatierung aber auf eine andere Platte?

    Du könntest deine alte Platte klonen - aber warum? Du kannst doch die 500GB drinlassen und als Systemplatte nehmen und zusätzlich eine größere und schnellere Festplatte einbauen und die nur für die Aufnahmen verwenden. Dann solltest du keine Probleme mehr haben.
  • ja, allerdings läuft meine Patition mit W7 ja auch allmählich voll.
    Irgendwann ziehs halt systemleistung ohne ende. Deswegen währe die frage gewesen ob das geht. Allerdings stell ich mir das kompliziert vor. zb bei gleichen ordnern.
    c/programmfiles
    d/programmfiles


    praktisch währe es wenn ich die patitionen auflösen könnte und alles nur mit 1ner Pati auf die neue platte haun könnte.

    Ich hatte es eigentlich immer gemocht patitionen zu haben, denn wenn Windows mal wieder im Ar5ch ist, kann ich die daten leichter retten als wenn ich wieder mit linux oder so rein muss....
  • Meine Empfehlung wäre:

    - 500GB Festplatte als C-Partition mit Windows, Programmen und Spielen
    - 2000GB (oder ähnlich) Festplatte als D-Partition zum Aufnehmen und zur Datensicherung.

    Partitionen sind mittlerweile ziemlich unnötig geworden, finde ich. Wenn eine Platte kaputt geht, sind sowieso alle Partitionen hin, also lieber auf Nummer Sicher gehen und wichtige Daten notfalls noch extern abspeichern.
  • hm..
    Dann müsste ich aber umformatieren.
    Ja ok, das würde noch irgendwie gehn... ... aber wie...?
    Mein Computer Fuzi macht das auch. Kost aber 40 öcken oO (epic prize) ... not

    kp wie das geht. will nur das die W7 patition ausgelasten ist.
    Also Pati C und D zusammen fügen.. is das möglich?

    und ja, ich glaube so werd ich das wohl machen.


    Allerdings ist immer noch die frage, wieso mein dxtory mir n fehler bei osu! schmeißt und ich das nicht aufnehemen kann.

    Bei den meisten Games reicht mir 720p auf 30fps vollkommen.
    Vorallem da dxtory so gut aufnimmt, das man meinen könnte es währe 1080p.
    Und bei zb Wc3 (das ja eigentlich garkein 1080p unterstützt) werden die pixel eh nur gestretcht (geiles wort...)


    Nur bei Osu! brauch man eindeutig mehr als 30fps. Am anfang hab ich mir 120fps aufgenommen und dann auch 30 gerendert. Sieht am schluss einfach smoother aus.
    Platz war damals ja noch kein problem ^^


    EDIT COUZ FESTPLATTE


    Hab mir auch n sehr guten USB3.0 port nachrüsten lassen. Hatte auch schon die überlegung einfach ne Externe 3,5" zu nehmen. Is halt auch mal praktisch zum zb auf Lan mitnehmen ;)
    USB soll ja theoretisch schneller als Intern sein.
    Wenn man so einigen Internet Seiten glauben schenken darf.
    Ist halt die frage.


    Mein Computer Fuzi will mir ja ne 2,5" E-sata andrehen.
    Mit sonem coolen schnapp gehäuse zum rausnehmen... is schon stylisch... aber naja...




    irgendwie verfällt der Thread komplett in ein anderes Thema...

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von FynnFTW ()

  • Wenn du zwei Partitionen zusammenfügst, verlierst du aber Daten. Das ist also nicht zu empfehlen. Dann eher alles von der zweiten Partition runterziehen, die zweite löschen, dann die erste Partition auf die komplette Größe erweitern und dann die Daten von der zweiten wieder da draufpacken. Ist umständlich, aber so ist das halt mit Partitionen.
    USB 3.0 kannst du auch gerne kaufen, wird zwar nie so schnell sein wie SATAIII theoretisch sein könnte, aber die Geschwindigkeiten erreicht eh keine physikalische Festplatte. Sofern du eine flotte USB 3.0 anschließt, sollte das auch glatt gehen.
    Und ja, tut mir leid für Offtopic. :D