Let´s Play abbrechen aufgrund von zu viel Angst

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wenn ich selbst zuviel Angst bei einem Spiel hätte, würde ich dafür sorgen dass es weniger erschreckend ist. Zimmer hell machen, Sound leiser drehen, notfalls nebenher lustige Katzenbilder anschauen. Aber ein Let's Play abzubrechen ist für den Zuschauer immer ein bisschen doof.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Julien ()

  • Anzeige
    Liegt bei dem Lets Player selber, da hat ihm auch keiner reinzureden, genauso wenig wie bei allen anderen Gründen.
    Aber wie Julien sagt kann das auch gut helfen, sonst könnte man sich auch noch jemanden als Co-Kommentator dazuholen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ErasableLP ()

  • Umstände wie Ton leiser drehen und Raum heller machen oder auch nicht alleine aufzunehmen wurde ja schon als Möglichkeiten genannt und das kann ein Horrorgame auch angenehmer gestalten.

    Wenn man z.b. ein schwaches Herz hat oder kein Blut sehen kann oder verdammt schreckhaft ist oder es einem alles zu schnell zu Herzen geht, dann sollte man bei sowas schon eher abbrechen. Für manche Personen sind Horror-Games eben nix. Nur man sollte selber wissen wie man dazu steht ob man nun sagt: "Ok scheiss drauf, es ist nur ein Spiel auch wenn ich mir gleich in die Hosen scheißen werde, ich mach das LP weiter" oder ob man sagt: "Ok, ich habs angespielt, ich habs getestet und gemerkt, dass es überhaupt nichts für mich ist. Ich komme damit nicht klar und will das Spiel nicht weitermachen. Es ist nicht für mich geeignet".

    Jeder Zuschauer sollte solch eine Entscheidung akzeptieren, und jeder Zuschauer sollte es auch gutheißen wenn eine Person zu sich selbst steht und sagt: "Das is nix für mich" und sowas gibt es am Laufenden Band, dass sowas akzeptiert wird. Wenn die Zuschauer aber dann nur Horror Game-LPs sehen wollen, könnten sie auf den falschen Kanal sein und werden sich dann einen anderen suchen.

    Ich würde sagen, dass man zu sich selbst ehrlich sein sollte.
  • Let's Plays beruhen in jedem Fall auf den Spaßfaktor, den der LP'er noch hat. Man sollte sich - wie oben geschrieben - selbst am ehrlichsten sein. Wenn man keine Lust mehr auf das Spiel halt, bricht man es halt ab. Wenn man zu viel Angst hat, dann ist das überhaupt kein Thema. Ggf. gibt es die ein oder andere Ausnahme...wie z.B. ein Savegame laden, welches dieses heikle Level schon überwunden hat und dann nach demselben einfach weitermachen. (Unter dem Kompromiss, dass man das LP-Profil sowie eigene Statistiken verliert.)
  • Ich würde ein LP nicht abbrechen. Fands ja schon doof, dass ich ein LP abbrechen musste, weil ich nicht weiterkam X(
    Aber bei einem Horrorspiel muss man halt vorher abwägen ob mans hinkriegt oder nicht. Wenn man weiß, man hat so viel Angst, dass man Gefahr läuft, ein LP abzubrechen, würde ich es erst gar nicht anfangen. Wie schon geschrieben wurde, kann man es sich etwas erträglicher machen, indem man Licht anhat bzw. Rolläden offen hat und du könntest Musik hören, die deine Zuschauer nicht hören, aber abbrechen würde ich es nicht. Am besten morgens oder eben tagsüber aufnehmen, nicht zu lange und dann zur Ablenkung bis man Schlafen geht was anderes machen... so habs ich bei Amnesia jedenfalls gemacht und auch geschafft, obwohl ich auch ein riesiger Angsthase bin O.o

    Kleiner Nachtrag: Es wäre sinnvoll, wenn du dir ein Walkthrough ansiehst und weißt, was auf dich zukommt, das nimmt dir die Angst. Hab damals (dummerweise) auch ein LP zu Amnesia gesehen und das hat es für mich etwas erträglicher gemacht. Ist in meinen Augen besser als komplett aufhören.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von oro ()

  • Du Spielst auf dein SCP Let's Play an? :)

    Ich persöhnlich mag es auch nicht wenn die Leute "Let´s Play abbrechen aufgrund von zu viel Angst" Ich habe mir dein LP SCP angeschaut und als du dan einfach abgebrochen hast hab ichs mir einfach wo anders angeschaut weil ich wissen wollte wie es weiter geht und du ja mehr oder weniger abgebrochen hast :/

    Wenn es abgebrochen wird, schauen sich die Leute das wo anders an und nicht bei dir, was du ja egendlich möchtest :) Aber wenn man soche Spiele Psychisch nicht Packt sollte man es nicht spielen auch wen es für die Zuschauer Lustig oder Toll ist, jeder sollte das für sich selbst entscheiden :)

    ich quäle mich auch mehr oder weniger im Moment durch Amnesia, das schaffe ich auch nur im TG also mache ich das nur im TG. Was Filme und das ganze angeht bin ich wirklich eine Harte Sau da schockt mich kein einziger Geist oder Dämon mehr der in einem Haus wohnt und seine Bewohner terrorisiert. Filme wie die 4 Art, Paranorma Aktivitiy schau ich zum einschlafen aber bei Spieen wie Nightmare House oder Amnesia ist schluss.