Lagg bei Aufnahme

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lagg bei Aufnahme

    Anzeige
    Moin allerseits,

    ich versuche mich nun an meinem ersten Projekt Zelda OoT und nehme mit nem Grabber auf. Es läuft alles flüssig, aber wenn ich versuche mit Fraps aufzunehmen, laggt es richtig. Und beim mitgeliefertem Programm passiert das selbe UND nimmt meine Stimme nicht auf. Weiss irgendwer vielleicht eine Lösung?

    Ich bedanke mich im voraus.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TheMadZocker ()

  • Fraps nimmt die Stimme auf, du musst unter Movies -> Sound Capture Settings -> Record external input anklicken.

    Am besten nimmst du auch 50-60 Frames, dass laggen kann daran liegen das deine Festplatte zu voll ist oder du
    hast zu wenig Arbeitsspeicher und mehrere Prozesse am laufen, falls du noch keine Externe Festplatte hast wäre das eine Option.

    LG

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Saiiill0x ()

  • Anzeige

    Julien schrieb:

    50-60 FPS sind übertrieben. 30 reichen locker aus. Falls eine externe Festplatte angeschafft werden soll, unbedingt darauf achten dass sie USB 3.0 unterstützt und eine ausreichende Schreibgeschwindigkeit hat.

    Vorausgesetzt natürlich, du hast auch einen USB 3.0 Anschluss an deinem PC.
    Solltest du mehrere Festbplatten haben, am besten nicht alles (Spiel, Betriebssystem, Frapsaufnahme) über eine Festplatte laufen lassen, sondern aufteilen. Zum Stimmaufnahmeproblem hat Saiii ja schon etwas geschrieben - solltest du WinXP haben, musst du allerdings stattdessen Stereomix aktiviert haben.
  • ok, ich habe einen Win7 64 Bit-Betriebssystem mit 3 Festplatten (C:, D: und E:) mit insgesamt 1 Terrabyte und mein Prozessor ist ein AMD Phenom(tm) II X4 955 Processor mit 3.20 GHz. Abspielen tu ich das ganze mit dem Programm "EZ Grabber", ich hab das jez ausprobiert und es laggt immernoch höllisch (Das mit der Stimme geht jez, danke :) ).

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TheMadZocker ()

  • TheMadZocker schrieb:

    mit 3 Festplatten (C:, D: und E:) mit insgesamt 1 Terrabyte

    Du hast garantiert eine 1TB-Festplatte mit drei Partitionen, was für Let's Plays ziemlich ungeeignet ist. Partitionen sind sowieso nicht für Leistung gedacht und mittlerweile ziemlich unnötig geworden. Ich würde dir raten, über eine eigene Festplatte für Aufnahmen nachzudenken. Wie gesagt, entweder USB 3.0 (wenn dein Rechner das hat) oder eine flinke interne Platte.
  • Lumarion schrieb:

    Bist du dir sicher, dass es drei Festplatten sind und nicht nur eine Festplatte mit drei Partitionen?

    Ääääähhhhh jjjaaaaa.... kenne mich nich SO gut aus mit PCs (ja, es sind 3 Partitionen :S ) ich werde es ausprobieren, danke :D

    Eine Frage hab ich noch: Falls ich mir jetzt eine interne Festplatte hole, ist es egal, wie viele U/min die Festplatte hat? Habe hier nämlich 2 gute interne Festplatten gefunden:

    amazon.de/Samsung-Spinpoint-Ec…TF8&qid=1331388148&sr=8-4

    amazon.de/Samsung-Spinpoint-HD…TF8&qid=1331388148&sr=8-2

    Mir ist es wichtig, weil ich meinen Computer so leise wie möglich haben möchte. Ich bedanke mich im voraus (...schon wieder :^^: ).

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TheMadZocker ()