Neuer Monitor (und 2 Monitore gleichzeitig verwenden)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neuer Monitor (und 2 Monitore gleichzeitig verwenden)

    Anzeige
    Hallöle Leute,

    ich hätte da mal 2 Fragen an euch.
    Und zwar möchte ich mir demnächst einen neuen Monitor kaufen, weil ich hier Platz sparen möchte.

    Das heißt, ich möchte meinen Fernseher wegschaffen (weil dieser eh nur für meine PS3 benutzt wird und noch ein altes Röhrending ist) und suche jetzt einen Monitor, den ich dann für meine PS3 und meinen PC benutze.

    Ich bin jetzt über folgenden Monitor gestoßen:
    amazon.de/LG-E2351VR-Monitor-R…/B005JRIPC4/ref=de_a_smtd
    und weil ich überhaupt keine Ahnung habe, wollte ich einfach mal fragen, was ihr von diesem haltet oder ein besseres Produkt kennt?

    Es sollten 23 Zoll + sein und nicht teurer als 200€.

    Und ich wollte auch einfach mal fragen, ob man einfach so ohne weiteres 2 Monitore an einen PC anschließen kann? Wäre dann dieser hier und den neuen, den ich mir demnächst kaufen werde.

    Danke.
  • Prinzipiell dürftest du keine Probleme bekommen, wenn du zwei Bildschirme mit unterschiedlichen Auflösungen und Seitenverhältnissen anschließt. Probleme treten (zumindest bei mir) erst auf, wenn ich auf einem Bildschirm ein Spiel in Vollbild laufen lasse, da er dann bei dem anderen Bildschirm auch auf diese Auflösung schält. Das war vor Allem bei Day of the Tentacle extrem, wo ich dann auf dem zweiten Bildschirm gar nichts mehr erkannt habe. Ansonsten aber kein Problem, soweit ich weis und im Fenstermodus funktioniert das Ganze auch hervorragend.
  • Julien schrieb:

    Der LG sieht nicht schlecht aus, ich hab ihn zwar noch nicht im Live-Einsatz gesehen, aber LG-Displays finde ich allgemein ziemlich gut.

    Ok, schonmal gut zu wissen.

    Julien schrieb:


    Ob deine Grafikkarte zwei DVI-Ausgänge hat (oder vielleicht auch DisplayPort und HDMI) kann ich leider nicht in meiner Kristallkugel erkennen. ;)


    amazon.de/gp/product/B004MPR33G/ref=oh_o02_s00_i01_details
    Also 2x HDMI und 2x DVI, oder?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Defused ()

  • Anzeige
    aussagen zur hardware überlass ich lieber anderen.

    aber sofern du eine grafikkarte hast, die 2 anschlüsse besitzt, kannst du auch 2 monitore verwenden (uU mit adapter).

    windows erkennt die dann entweder automatisch, oder du identifizierst und erkennst sie schnell unter systemsteuerung->anzeige->bildschirmaulösung.

    16:9 monitor ist empfehlenswert, falls du keine schwarzen balken magst. denn die meisten filme/youtube videos sind in diesem format, da standard.

    für komfortablität und extras empfiehlt sich die kostenpflichtige software 'ultramon' oder die abgespeckte kostenfreie variante 'multimon'.
  • LetsPlayWokMok schrieb:

    Du musst einfach den externen monitor in (wie bei mir) den blauen stecker rein stecken und schon müsste es gehn.

    Davon rate ich dringendst ab - VGA bei LED-Monitoren ist absoluter Murks. Die VGA-Signale sind einfach qualitativer Käse gegen DVI. Deswegen unbedingt auf DVI oder DisplayPort setzen (wobei das nur ein anderer Stecker mit dem gleichen Signal ist). :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Julien ()

  • Also an eine Nvidia kann man max. 2 Monitore anschließen, also das sollte schon mal kein Problem darstellen :)
    Auf 2 Monitoren zu spielen, würde ich nicht empfehlen da du ja dann das wichtigste in der Mitte hast, wo dann ja aber die Ränder auseinander treffen ;)

    Einfach beide per DVI ran und fertig ^^


    Wenn Fragen sind nur her damit, habe schon seit Monaten mehrere Monitore :)


    LG
  • streetjumper16 schrieb:

    Also an eine Nvidia kann man max. 2 Monitore anschließen, also das sollte schon mal kein Problem darstellen :)
    Auf 2 Monitoren zu spielen, würde ich nicht empfehlen da du ja dann das wichtigste in der Mitte hast, wo dann ja aber die Ränder auseinander treffen ;)
    LG


    Hatte ja eher gedacht, dass ich mit dem 2. Monitor, wenn ich mal was Spiele im Fullscreen oder mir was angucke trotzdem noch sehen kann, wann mich jemand anschreibt etc.
    Und dann möchte ich ja noch meine PS3 über den neuen Monitor laufen lassen, dann würde ich halt meinen 2. Monitor als primär Monitor benutzen.

    Hoffe mal, das wäre dann überhaupt möglich.
  • streetjumper16 schrieb:

    Also an eine Nvidia kann man max. 2 Monitore anschließen, also das sollte schon mal kein Problem darstellen :)
    Auf 2 Monitoren zu spielen, würde ich nicht empfehlen da du ja dann das wichtigste in der Mitte hast, wo dann ja aber die Ränder auseinander treffen ;)

    Einfach beide per DVI ran und fertig ^^


    Wenn Fragen sind nur her damit, habe schon seit Monaten mehrere Monitore :)


    LG

    nvidia ist nicht gleich nvidia, du kannst durchaus mehr als nur 2 Monitore haben.
    Allgemein zum Thema, ja VGA bei Flachbildschirmen ist in der tat murks. Da von digital auf analog und dann wieder auf Digital umgerechnet wird, das bedeutet Verlust.
    DVI -> HDMI als Kombo funktioniert bei mir eigentlich ganz gut, HDMI -> HDMI ist natürlich besser. ;) Vorteil hier Digitalsignal -> Digitalsignal = wenig verluste

    Ich benutze hier 2 Monitore, einen 16:9 und einen 4:3 :)
    Funktionier hier alles wunderbar, bis auf das "manchmal" vollbildtitel in anderen Auflösungen als meine native den 2. Monitor nutzlos machen. Dabei funktioniert aber ein Fenstermodus tadellos, ist bei 2 Monitoren eh empfehleswert da du so ohne aus dem Spiel zu fliegen auf den 2. Monitor zugreifen kannst. :D

    Mein tipp, da es nativ glaube ich nicht als Funktion vorhanden ist: Ultramon als Taskleisten Modifikator, dehnt die Taskleiste auf 2 Montiore aus und erlaubt dir oben neben Minimieren und Schliessen noch auf 2 Monitore zu expandieren oder es komplett auf den andren Moni zu werfen. Sehr sehr praktisch!

    LG sollte dabei eine gute wahl sein Imho, die haben erfahrung was Qualität und Bildschirme angeht :)
  • Bei Vollbildspielen und gleichzeitiger Desktopanzeige bin ich lieber vorsichtig, das kann je nach Spiel zu Abstürzen führen wenn du während des Zockens auf den Desktop klickst. Oder vielleicht war das auch nur früher so, ich weiß es nicht genau. Vielleicht hilft Ultramon hier ja auch mit.
    Mit der PS3 sollte das kein Problem sein, die schließt du einfach über HDMI an und den PC über doppeltes DVI. Wenn du PS3 zocken willst, stellst du um auf HDMI-Quelle und könntest nebenher auch direkt daneben noch sehen ob dich jemand anschreibt und so Krams. :P
  • panade schrieb:

    streetjumper16 schrieb:

    Also an eine Nvidia kann man max. 2 Monitore anschließen, also das sollte schon mal kein Problem darstellen :)
    Auf 2 Monitoren zu spielen, würde ich nicht empfehlen da du ja dann das wichtigste in der Mitte hast, wo dann ja aber die Ränder auseinander treffen ;)

    Einfach beide per DVI ran und fertig ^^


    Wenn Fragen sind nur her damit, habe schon seit Monaten mehrere Monitore :)


    LG

    nvidia ist nicht gleich nvidia, du kannst durchaus mehr als nur 2 Monitore haben.


    Gut es gibt glaub ich eine GTX580 die bis zu 4 Monitore betreiben kann, aber die hat nur 1,5GB und ist so derbe überteuert! Sonst kann eine Nvidia Karte nur max. 2 Monitore betreiben!
    Umd mehr betreiben zu können braucht man SLI, wenn man dann spielen will damit..!