Freelancer [HD]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Freelancer [HD]

      Anzeige
      Ist zwar schon ne weile fertig, aber ich dachte mir, dazu doch noch nen Thread aufzumachen :3

      Name: Freelancer
      Autor: PatalphaLP
      System: PC
      Angefangen am: 14.12.11
      Fertiggestellt am: 5.1.12
      Genre: Weltraumsimulation
      Beschreibung: Im 22. Jahrhundert bricht in unserem Sonnensystem ein Krieg zwischen der „Allianz“ und der „Koalition“ aus (Bezug nehmend auf Starlancer). Da die Allianz zu unterliegen droht, schickt diese große Schläferschiffe in Richtung des Sirius-Sektors, einer weit entfernten Region des Weltalls. Dort besiedeln die Flüchtlinge neue Sternensysteme, die nach den Herkunftsländern der Schläferschiffe benannt werden. Bretonia ist dem England der Kolonialzeit nachempfunden, typische Sternensysteme in Bretonia heißen New London und Leeds. Kusari erinnert an Japan, Liberty an die USA und Deutschland ist mit Rheinland vertreten, welches Sternensysteme wie Neu Berlin und Hamburg enthält. Das Schiff Hispania ist verschollen, aber die Piratenstämme der Korsaren und der Ausgestoßenen, einer anderen Freibeutergruppe, sind Nachfahren dieser gestrandeten und totgeglaubten Crew.
      Im Sirius-Sektor lebt auch die Hauptperson des Spiels: Edison Trent. Er entgeht nur knapp einem Angriff auf die Raumstation Freihafen 7, auf der er gerade ein Geschäft abgeschlossen hatte. Bei diesem Angriff wurde auch sein Frachter (inkl. Ladung) zerstört, sodass er sich auf dem nächsten Planeten (Manhattan) auf die Suche nach Arbeit begeben muss. Er stößt schließlich auf die Liberty Security Force (LSF)-Agentin Yun'ko „Juni“ Zane, die ihm einen einfachen Raumjäger, den Starflyer, zur Verfügung stellt und ihn anwirbt. So entwickelt sich eine spannende Geschichte rund um ein Artefakt, Verschwörungen und die Nomaden, eine außerirdische, jahrhundertealte Rasse die von den Dam Ko'Vosh, einer verschwundenen Rasse, als Beschützer ihrer Systeme erschaffen wurden.
      Im Laufe des Spiels kann man stets zwischen der Haupthandlung oder einer Arbeit als Freelancer wählen (z. B. Händler, Pirat u. v. a.). So erkundet man neue Systeme, kauft Ausrüstung oder auch ein neues Schiff. Der Spieler besitzt eine Statuskarte, auf der sein Ansehen bei den einzelnen Fraktionen (z. B. Staaten, Piratenstämme etc.) angezeigt wird. Greift der Spieler beispielsweise Verbündete der LSF an, wirkt sich das negativ auf die Beziehung zur LSF und positiv zur Beziehung zu deren Feinden aus.

      Audio-Kommentar: Ja

      Videos/Playlist:

      Die Playlist
      Part 1
      Part 2
      Part 3

      Screenshot:

      Edit by Dekaar
      Titel entsprechend Bereichsregeln angepasst, Let's Play sowie deutsch entfernt :cursing:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dekaar ()