Exp sammeln / "Lvln" - In oder Außerhalb der Parts?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Exp sammeln / "Lvln" - In oder Außerhalb der Parts?

    Anzeige
    Moin Moin

    In diesem Thread würde ich gerne mal Eure Meinung wissen.
    Es basiert ein wenig auf diesem Thema hier: Kämpfe in Rollenspielen: Schneiden oder nicht schneiden? - Letzendlich ist die Frage aber anders:

    Es gibt in vielen RPG Spielen, die Möglichkeit, "aufzulvln" bzw. Exp(erience)[Erfahrung] zu sammeln. In einigen Spielen muss man sogar, bevor man einen gewissen Abschnitt betritt, ein gewisses Level haben.
    Sollte man dann innerhalb der Parts sinnlos Monster kloppen, um an Erfahrung und somit an Levelanstiege zu kommen, oder eher Außerhalb?

    Meine persönliche Meinung:
    Ich finde zwar, es gehört mit dazu, könnte aber bei manchen Spielen wirklich eine langwierige Aufgabe sein.
    Daher würde ich es vermutlich so machen:

    -Ich würde es aufnehmen, allerdings wird es nicht kommentiert und mit einer gewissen Geschwindigkeit unterstützt. d.h. die Geschwindigkeit des Videos von 100% auf z.B. 400% oder niedriger/höher stellen.
    Dazu noch evtl. etwas Musik im Hintergrund, damit es nicht zu langweilig wird.

    Bin auf Eure Meinung gespannt :)

    Grüße, Malf.
  • Nein. Ich finde bei einem LP sollte das nicht geschnitten sein.

    Auch das Monster töten/zu Questorten laufen bietet doch in RPGs eine gute Möglichkeit, ein paar qualifizierte Kommentare abzugeben, oder ein wenig frei von Leber zu quasseln.

    Ich persönlich habe nur einmal das ekzessive Tränke-Brauen in Skyrim weggeschnitten, das Dauergeklicke ist da einfach zu doof, die 2 min habe ich den Zuschauern erspart ;)

    Ansonsten: ich würde es nicht schneiden ;)
  • Finde auch, dass das nicht geschnitten werden sollte.

    Erstens wenns wirklich ein großteil des Spiels einnimmt, sollte sich das auch im Let's Play so wiederspiegeln.
    Zweitens wie oben erwähnt gibt das mal, vorallem bei wiederholenden Kämpfen die Möglichkeit freien Kommentar abgeben zu können oder etwas sinnloser vor sich hinzufaseln.
    Sonst endet es in: Dialog vorlesen, neuen Gegnertyp vorstellen, Dialog vorlesen, neuen Gegnertyp vorstellen.... - und der eigene Kommentaranteil sinkt asymptotisch gen 0.
  • Anzeige
    Ich hätte jetzt nur Pokemon als Beispiel..

    Da würde ich halt nur die Trainer clearen, und wenn man das Lvln unbedingt nötig hat, sollte man das rausschneiden. Das wird ziemlich langweilig für jemanden, wenn man 10-15 Minuten lang nur das gleiche sieht. Ziemlich lästig.. Oder einen Extra-Part machen..das geht natürlich auch. Ist aber genauso "unspannend".
  • Find ich total dämlich ausnahmslos jeden Kampf zu zeigen.
    Ist doch oft einfach immer wieder dasselbe für lange Perioden.
    Bei einigen Games gibs ja auch extra die auto-attack commands wo dann alle Leute einfach nur noch angreifen bis der Kampf vorbei ist, das hat schon seinen Grund.
    Da wussten die Leute nämlich auch "joa die Spieler werden da eh oft nix anderes machen, wozu auch, ist ja auch größtenteils unnötig".
    Ich als Zuschauer kann da echt drauf verzichten.

    Ich selbst zeig alle Skills, alle möglichen Gegner in allen möglichen Konstellationen die da so auf einen zuzkommen, was die können, wie ich am liebsten vorgehe, etc., außerdem halte ich meine Zuschauer darüber aufm Laufenden was sich durch die ausgeblendeten Kämpfe so in der Gruppe ändert.
    Und das reicht total aus, da gehts dann auch mit dem LP schneller vorran, was mir als LPer und als Zuschauer gleichermaßen lieber ist.
    Ich schau auch grad ein Grandia-LP wo bereits bekannte Kämpfe einfach rausgeschnitten werden und ich finds so sehr viel angenehmer.
    Was soll man auch da nach ner Weile noch großartig kommentieren wenn sich bestimmte Dinge einfach permanent wiederholen?
  • Es kommt darauf an... Wenn man unbedingt ein paar Level höher haben muss, um den nächsten Boss zu besigen, oder eine Attacke zu erlernen und so weiter. Und das zu sehr dauert, dann würde ich es schneiden. Die meisten Kämpfe wiederholen sich sowieso... Tauchen X Monster auf, der Spieler macht (automatisch) die gleiche Taktik, Ende. Es wird da sowieso schwer zu kommentieren, da man immer das selbe tut...

    Wenn du dann off-screen auflevelst, solltest du einfach zeigen, was du dabei erlernt hast, welche Level du erreicht hast und ähnliches.
  • -Ich würde es aufnehmen, allerdings wird es nicht kommentiert und mit einer gewissen Geschwindigkeit unterstützt. d.h. die Geschwindigkeit des Videos von 100% auf z.B. 400% oder niedriger/höher stellen.
    Dazu noch evtl. etwas Musik im Hintergrund, damit es nicht zu langweilig wird.


    DAS ist GENAU die Vorgehensweise, wie ichs mache ^^. Sobald Leveln oder Grinden ansteht, mache ich ne Aufnahmepause, mit dem üblichen Prozedere wie "Wir sehen uns dann das nächste Mal bei X, auf Wiedersehen!", mache beim Mikro bei dem Aufnahmeprogramm aus, und nehme wieder auf. Dann wird gelevelt, bis ich fertig bin. Rendere ein paar Tage später das ganze, verschnellere das ganze und mache entweder Ocremix-Musik drauf oder las das ganze verschnellert, was ganz lustig sein kann ^^. Dann wird das Hochgeladen und die Leute können es sich dann antun, wenn sies wollen.

    MFG
    Claine-kun
  • Ich persönlich denke, dass dies zum Spiel einfach dazu gehört. Wenn ich ein Spiel lpe, dann will ich es so zeigen wie es ist. Wenn das Spiel ein ziemlich langweiliges Leveln hat, dann ist es bisweilen nunmal ein langweiliges Spiel. Das ist dann nunmal so, für mich aber kein Grund das Spiel dann irgendwie beschönigend gekürzt zu zeigen. Gehört zum Spiel dazu und daher für mich natürlich auch ins LP.

    Ich würde das zumindest nicht rausschneiden :)
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Star Trek: Virtual Dreadnought

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Deepstar ()

  • Ich persöhnliche schneide wenn ich penetrant aufstocken will(mehrere lvl,wenn man zu schwach ist oder man einfach mal was vorlvln will)
    bei kleineren abständen sollte mans einfach einbinden ...
    Muss man aber abwägen wie lange das dauert und wie sehr das von der Story ablenkt