xSplit Alternative für Own3d

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wirecast, Flash Media Live Encoder...

    Wirecast ist Shareware und sehr gut, vorallem Umfangreich.
    FMLE freeware, du musst aber Einstellungen (z.B. über StereoMix) oder Programme (z.B. VAC) verwenden um System und Mikrosound zusammenzulegen.

    Im Gegensatz zu XSplt bieten beide einen h.264 und vp6 encoder, diese funktionieren in meinem Fall etwa gleich gut (nur die Artefakte sehen anders aus :P). Wobei ich hier auch h.264 empfehle!
    Der XSplit integrierte x264 encoder funktioniert in meinem Fall noch besser, aber nur mit geringerer Bitrate, da XSplit da die Einstellungen gerne mal ignoriert.

    Es gibt evtl. noch mehr, aber das sind alle die ich ausprobiert habe.
  • Der x264 Encoder ist eh viel schöner.

    x264 ist ja nix weiter als ein H.264 Encoder, nur eben besser als MainConcept was vermutlich Adobe verwendet, da MainConcept von denen auch bei Premiere benutzt wird .. Und x264 ist halt ein deutlich besserer H.264 Encoder.

    Sieht also auf gleicher Bitrate besser aus, als ein anderer H.264 Encoder.


    Daher denk ich mal das XSplit am ehesten zu empfehlen ist.
    Aktuelle Projekte/Videos


  • De-M-oN schrieb:

    Der x264 Encoder ist eh viel schöner.

    x264 ist ja nix weiter als ein H.264 Encoder, nur eben besser als MainConcept was vermutlich Adobe verwendet, da MainConcept von denen auch bei Premiere benutzt wird .. Und x264 ist halt ein deutlich besserer H.264 Encoder.

    Sieht also auf gleicher Bitrate besser aus, als ein anderer H.264 Encoder.


    Daher denk ich mal das XSplit am ehesten zu empfehlen ist.

    Das einzige Problem bei XSplit ist, was du ja auch selber bemängelt hast, dass man es kaufen muss, wenn man es weiternutzen will wenn die Final rauskommt.
    Mittlerweile wurde auch der Support für AAC bei nichtkäufern eingestellt, d.h. man kann nur noch mit Speex und Mono Streamen.
  • Anzeige
    Ich würds ja bezahlen, ich finds aber scheiße das es keine lebenslang Lizenz gibt. Ein echter Nachteil.

    Ich weiß auch noch nicht ob und wann ich mal streamen würde. Aber im Prinzip könnte man ja die Renntage vom Clan als Stream machen. Das wäre glatt 'ne Idee ^^
    Naja wie auch immer. Finds halt blöd wenns keine dauerhafte Lizenz gibt. Es nervt wenn man immer wieder neu bezahlen muss und wird auf Dauer teurer, als wenn man einmalig 'nen vllt etwas größeren Betrag zahlt, aber dann für immer Ruhe haben würde..


    Trotzdem find ich xsplit allein schon wegen x264 am sinnvollsten.

    Adobe wird wohl nie verstehen das x264 besser ist :(
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Wirecast scheint man auch mit x264 betreiben zu können, habe aber leider keine Anleitung finden können, schade.

    Wie dem auch sei, wers kann und für den es sich wirklich lohnt, der kann sich ja eine XSplit Lizenz holen.

    Edit: Scheint nur bei der 3.X Version zu gehen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LPRodney ()

  • Ich hab letztens die Variante Adobe Media Encoder mit Dxtory Output versucht, hat soweit funktioniert, nur das die ganze Geschichte recht tonlos war und mir die von XSplit so lieb gewonnenden Eigenschaften fehlen das man die ganzen Inputs hin und her schieben kann...

    Übrigens, noch ist AAC wohl möglich wenn ich english nicht komplett verlernt habe, "soon" heißt bald oder?

    Kängurus sind allgemein für ihre Freundlichkeit bekannt...nicht
  • Mittlerweile suche ich auch, weil ich Speex einfach unteriridisch finde, Experimente mit dem Adobe Flash Live Encoder waren leider wenig erfolgreich, weil ich keine Möglichkeit sehe Mikrofonsound und Ingamesound gleichzeitig zu streamen, da ich das gleichzeitig mit Dxtory aufnehme geht irgendetwas Stereomixartiges auch nicht, ich bräuchte eher eine virtuelle Soundkarte die Quasi den Input vom Audio Output und den Mic In zusammenmischt und dann als Soundquelle auswählbar wird.

    Btw. kennt jemand ein anderes halbwegs bedienbares Programm zu streamen?
    Kängurus sind allgemein für ihre Freundlichkeit bekannt...nicht