Eure Meinung zum LOST finale

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eure Meinung zum LOST finale

    Anzeige
    [size=xx-large]ACHTUNG SPOILER [/size]

    Ja kommt etwas spät, aber da es einen solchen thread noch nicht gibt , dachte ich mir , das ich mal einen solchen starte.....

    Erstmal vorne weg :
    Ich war seid ca. einem halben jahr begeisterter LOST zuschauer, und habe die folgen und staffeln nur so verschlungen. vor etwa einem monat erreichte ich dann die stelle der staffel, wo die folgen noch nicht erschienen sind. und das warten auf die nächste folge hätte mich beinahe umgebracht. ich weiß das hört sich alles ein wenig übertrieben an, aber so war es wirklich. Lost hat mich verändert. ich denke nun nach über entscheidungen, und bin glücklich mit dem was ich habe. Ich hoffe Terry O Quinn und Michael Emmerosn werden eine ähnliche emotionale und spannende serie erschaffen.
    Nun aber zum finale. Ich fand es ein wenig enttäuschend; zu wenig mysterien wurden aufgeklärt, zuviele fragen aufgeworfen. Außerdem wahr ich sehr mitgenommen als ich miterleben musste wie Smokie in gestalt von Locke ( mein lieblings charakter) eine klippe runterstürzte.
    Insgesammt ist lost aber für mich ein Meilenstein der tv geschichte , und das wird es immer bleiben.

    wie steht ihr dazu ?
  • RE: Eure Meinung zum LOST finale

    Lost gehört(e) zu den ganz wenigen Serien die ich mir angesehen habe bevorzugt auch die us Versionen. Auf ein paar mehr aufklärungen hatte ich schon gehofft, alles sicher nicht, das passt nicht wirklich zu Mysterie Serien ;)

    Das Finale ... hm naja war ok. Es war sicher nicht schlecht nur die erwartungen waren sehr hoch und konnten bei mir leider nicht ganz erfüllt werden
  • RE: Eure Meinung zum LOST finale

    Ich fand das Finale absolut enttäuschend.
    Ich bin kein riesig großer Lost-Fan, aber teilweise war die Serie doch recht unterhaltsam.
    Die 2-3 Episoden vor den beiden Finalfolgen waren genial und das eigentliche Ende war einfach nur grottig.
    Fast schon eine Beleidigung für die Zuschauer und die treuen Fans.
    5 Staffeln lang hat man sich "unsinnigen" Mist angeguckt, der im Endeffekt rein gar nichts mit dem Ende zutun hat. Es war einfach dämlich.
  • RE: Eure Meinung zum LOST finale

    Leute, wenn ihr kein Lost geguckt habt, dann haltet euch raus!
    Es geht hier um Lost Fans oder halt normale Dingens (mir ist das Wort grad entfallen xD),
    die das Finale auch GESEHEN haben. Sorry, dass ich atm so unfreundlich bin, aber wenns um sowas / Spam (oder sonstiges) geht, muss
    was gesagt werden.

    SPOILER

    Ich weiß nicht, was ich zum Finale sagen soll. Zum einen fand ichs gut,
    zum anderen wars ziemlich komisch. Allerdings kann man sich vieles erschließen.
    Der Name vom MIB ist mir relativ egal. Das einzige was mich noch interessiert,
    sind die Zahlen und warum die Anderen mit Walt diese komischen Tests gemacht haben.

    Hoffentlich gibt es mal ein Revival oder Remakes von der Serie. Wäre echt
    schade, wenn man das Ende einfach so in die Fangemeinde wirft und abhaut.

    PS: Desmond FTW

    greetz