Minecraft ruckelt beim aufnehmen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Minecraft ruckelt beim aufnehmen?

    Anzeige
    Hallo liebe Forumuser,

    ich habe ein kleines Problem, sobald ich mit PlayClaw eine Aufnahme starte,
    fängt mein Minecraft an, unglaublich zu rückeln. Ich habe alles versucht, Minecraft
    bzw. Java hat 4 von 8 GB Arbeitsspeicher zugeteilt bekommen und Java befindet
    sich auf dem neusten Stand (64 Bit).

    Das komische ist, dass ich andere Games wie z.b. Assassins Creed Revelations ohne
    Probleme zocken kann und auch beim Aufnehmen garkeine Einbrüche habe.

    Kann mir evtl. jemand einen Tip geben? Ich bin am verzweifeln...

    Hier noch meine Computerdaten:
    - Windows 7 Prof. 64 Bit.
    - AMD Athlon(tm) II X4 630 Processor 2.80GHz
    - 8GB DDR3
    - NVIDIA GeForce GT 240
    - Externe USB 3.0 Festplatte (WesternDigital)

    Beste Grüße und vielen Dank,
    Sdeel


    Ps. Es ist bei allen Aufnahmeprogrammen das selbe!


    (Sollte dieses Thema im Falschen Forum gelandet sein, bitte ich um Verzeihung!)

    EDIT: ES GEHT JETZT ENDLICH! VIELEN DANK AN ALLE DIE MIR VERSUCHT HABEN ZU HELFEN!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von spielmitsdeel () aus folgendem Grund: Fehler behoben

  • Panda Zockt schrieb:

    Julien schrieb:

    Bei Fraps und Dxtory auch? Dann wird es an der Festplatte liegen. Gib uns dazu noch mal ein paar mehr Informationen (interne Festplatten, freier Speicherplatz, Schreibgeschwindigkeit, externe Festplatte hat immerhin USB 3.0).
    Wenn es aber an der Festplatte liegt, warum kann er dann ACR spielen / aufnehmen? :)

    Selbst wenn bei Minecraft standardmäßig nur 16x16 Pixel auf einem Block liegen, ist das Bild sehr komplex. Gerade dadurch, dass diese Texture auf den Blöcken sich bei Bewegungen permanent ändern verhindert, dass sie zu "Blöcken" im Video zusammengefasst werden.
  • Julien schrieb:

    Da haben wir ja schon den Übeltäter. 140GB frei ist nicht gerade der Renner, 250GB sowieso nicht. Die Schreibgeschwindigkeit ist ziemlich gut, aber die Größe reicht einfach nicht aus für ordentliche Aufnahmen. Du müsstest für ruckelfreies Aufnehmen also aufstocken. :)

    Aber ich nehme doch auf meiner 500GB Externen Festplatte auf, Oo wieso muss ich dann auf C so viel freien Speicher haben?
  • Aber ich nehme doch auf meiner 500GB Externen Festplatte auf, Oo wieso muss ich dann auf C so viel freien Speicher haben?


    Hrrrrrr

    Übeltäter Nummer 2 gefunden. Er heißt USB 2.0 und erlaubt dir nicht mehr als 720P wenn das eventuell noch nen Hub zwischen hat wo noch was dran hängt noch weniger...übrigens, wenn Leute nach deiner Festplatte fragen dann wollen die wissen wie das mit der aussieht auf der du aufnimmst ;).


    [EDIT]
    Das stand da vorher aber nicht...glaub ich...nun gut, bei USB3.0 sieht die Geschichte anders aus, und damit sind die üblichen verdächtigen leider abgeklapptert :(
    Kängurus sind allgemein für ihre Freundlichkeit bekannt...nicht

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BurnoutDV ()

  • BurnoutDV schrieb:

    Übeltäter Nummer 2 gefunden. Er heißt USB 2.0 und erlaubt dir nicht mehr als 720P wenn das eventuell noch nen Hub zwischen hat wo noch was dran hängt noch weniger...übrigens, wenn Leute nach deiner Festplatte fragen dann wollen die wissen wie das mit der aussieht auf der du aufnimmst ;).


    [EDIT]
    Das stand da vorher aber nicht...glaub ich...nun gut, bei USB3.0 sieht die Geschichte anders aus, und damit sind die üblichen verdächtigen leider abgeklapptert :(
    Ich habe auch nichts von USB3 gelesen, aber wenn es tatsächlich 102 MByte pro Sekunde sind, dann kann das keine zweier Platte sein. ;)
  • Das hab ich daraus jetzt einfach mal geschlussfolgert, und mir fällt auch nichts ein woran es sonst liegt. Obwohl doch.

    Ich hatte als ich meinen Laptop neu gekauft habe auch kein Minecraft zum Laufen gekriegt, allerdings ruckelte es immer, der Hintergrund war das mein Rechner der Meinung war er müsse Energie sparen und die zweite (Mainboard)Grafikkarte für leichte Sachen wie Videos oder Javaprogramme nutzen, der Trugschluß war aber das MC Leistung braucht, und nicht nur so ein paar Tropfen sondern den ganzen Schlauch. Prüfe das bitte mal ob du irgendeine so eine (für diesen Fall) dumme Energiespartechnik hast.


    EDIT
    Wer lesen kann ist ganz klar weit vorne mit dabei:
    Spoiler anzeigen
    Hier noch meine Computerdaten:
    - Windows 7 Prof. 64 Bit.
    - AMD Athlon(tm) II X4 630 Processor 2.80GHz
    - 8GB DDR3
    - NVIDIA GeForce GT 240
    - Externe USB 3.0 Festplatte (WesternDigital)
    Kängurus sind allgemein für ihre Freundlichkeit bekannt...nicht

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BurnoutDV ()