Audio Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Audio Problem

    Anzeige
    Guten Morgen erst einmal,
    habe wie schon oben im Titel angekündigt ein Audio Problem, nämlich folgendes:

    Eine Let's Play Aufnahme fang ich immer mit "Hey und willkommen zu rück an". Wenn ich dann nach der Aufnahme alles in Sony Vegas reinpacke, ist auch noch alles in Butter. Hier kommt jetzt das Problem:

    Nachdem ich die Datei in Parts gecuttet und mit Sony Vegas gerendert habe, beginnt jede Folge mit "hey" und danach verschwindet der Ton und geht dann normal weiter. Normalerweise sollte das ja nur am Anfang so sein, ist es aber nicht. Hoffe konnte das Problem relativ gut beschreiben, wenn nicht: youtube.com/user/BarioLP?feature=mhee
    und dort z.B. Part #10 und Part #11 angucken. Soll keine Werbung sein :|

    Einge weiter Info's:

    - Zur Aufnahme benutz ich Fraps
    - Zur Tonaufnahme Audacity Beta 1.3 (Unicode) und exportiere es dann als mp3
    - Zum Cutten Sony Vegas Pro 9
    - Zum Komprimieren der Datein, sodass ich sie auf YT hochladen kann, Easy h264


    Hoffe ihr könnt mir helfen. Habe beim Suchen im Forum nichts hilfreiches gefunden. Falls es so einen Beitrag aber schon gibt, entschuldige ich mir hiermit schonmal.

    Mfg,
    Bario
  • Ich bin gerade nicht sicher, ob das jetzt auch wieder einer der typischen Vegas-Fehler ist, aber allgemein würde ich dir raten, den Ton von Audacity nicht als MP3 zu exportieren, sondern als PCM. Sonst kodierst du den zweimal, das zieht erstens mords an der Qualität und zweitens könnte (!) ich mir denken, dass es da auch zu Fehlern kommen kann. PCM 16Bit 44.1kHz wären perfekt. :thumbup:

    Ansonsten hätte ich gern nochmal genauer erklärt, wie du die Videos schneidest - eine lange Aufnahme in mehrere Viertelstunden-Schnipsel?

    Und nicht zu vergessen: Die neuesten Versionen installieren. Bei Fraps (falls schon Probleme in der Aufnahme-Datei auftreten) ist das die 3.4.7, bei Audacity die 2.0 (kann nie schaden, die aktuell zu halten) und Vegas gibt's glaub ich schon in Version 11.

    Achja, bevor De-M-oN es tut: Vegas ist nicht optimal zum Kodieren, aber du könntest das Material über den Debug Frameserver direkt an MeGUI weiterleiten und dort mit den perfekten Einstellungen (Stichwort x264) rendern. ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Julien ()

  • Danke schon erstmal für die schnellen Antworten.

    MrGreenIron schrieb:


    Aber es wird nicht unsynchron ? o.o Das verstehe ich nicht hast du das schonmal versucht mit einem anderen Programm zu rendern um zu gucken ob es an Sony Vegas liegt ?

    Nein, es ist alles synchron, so wie es sein soll.

    Julien schrieb:

    Ansonsten hätte ich gern nochmal genauer erklärt, wie du die Videos schneidest - eine lange Aufnahme in mehrere Viertelstunden-Schnipsel?
    Ich nehm eine bestimmte Zeit auf z.B. 1-2 Stunden und cutte das dann in 10 Minuten Folgen.

    Julien schrieb:

    Und nicht zu vergessen: Die neuesten Versionen installieren. Bei Fraps (falls schon Probleme in der Aufnahme-Datei auftreten) ist das die 3.4.7, bei Audacity die 2.0 (kann nie schaden, die aktuell zu halten) und Vegas gibt's glaub ich schon in Version 11.
    Bin gerade dabei, alles mal zu updaten. Habe mich oben verschrieben, habe momentan Sony Vegas Pro 10. Gibt es dazu irgendeine gute alternative?
  • Anzeige
    Alternativ könntest du auch alles in einem Rutsch rendern und dann hinterher mit MkvMerge splitten, wenn die einzelnen Parts gleich lang sind. Damit würdest du dir ein bisschen Arbeit und Zeit ersparen.
    Ansonsten gibt es jede Menge Programme, die geeigneter sind: MeGUI (kostenlos, komplex und sehr effektiv), Avidemux (kostenlos, einfach und recht effektiv), Handbrake (kostenlos, recht einfach, teilweise bisschen umständlich) oder TMPGEnc (kostenpflichtig, sehr intuitiv und sehr effektiv)... Kannst dir eins aussuchen. ;)
  • Öhm, du nimmst 2 Stunden am Stück auf und sagst alle 10 Minuten hey?
    Warum beendest du nicht einfach nach 10 Minuten die Aufnahme und startest direkt eine neue mit Hey - scheinbar hast du die Uhr ja im Blick, wenn du regelmäßig dein Hey sagst. So müsstest du nicht mehr schneiden und eventuell tritt das (wirklich komische) Phänomen nicht mehr auf. :D
    Findet das neue Forum eigentlich ganz schick. :love:
  • Ich guck mir mal MeGUI an, dankeschön.

    SinanGaming schrieb:


    Öhm, du nimmst 2 Stunden am Stück auf und sagst alle 10 Minuten hey?
    Warum beendest du nicht einfach nach 10 Minuten die Aufnahme und startest direkt eine neue mit Hey - scheinbar hast du die Uhr ja im Blick, wenn du regelmäßig dein Hey sagst. So müsstest du nicht mehr schneiden und eventuell tritt das (wirklich komische) Phänomen nicht mehr auf. :D

    Ich sag es ja nicht regelmäßig, nur am Anfang der Aufnahme, komischerweise wiederholt es sich, aber auch erst nach dem rendern. In Sony Vegas ist noch alles okay und so wie es sein soll^^
  • Wenn das Video innerhalb von Vegas noch in Ordnung ist und erst danach komisch wird, solltest du entweder Vegas updaten oder wirklich auf MeGUI (oder was anderes) zurückgreifen. :P

    Für MeGUI empfehle ich dir übrigens den Thread im Tutorial-Bereich: [ Video-Tutorial ] MeGUI -- x264 - bester Encoder, beste Videoqualität auf Youtube ;-)
    Und da du mit Fraps aufnimmst und somit viele Schnipsel hast, wird dir auch Luckis AVS-Scriptgenerator gute Dienste leisten: [ Text-Tutorial ] Der AviSynth Scriptgenerator
  • Achso, dann hab ich das falsch verstanden. Er nimmt also die allererste Audiosekunde der kompletten Aufnahme und packt sie beim Cutten vor jede Folge.. Ok, das ist natürlich noch ne Ecke komischer. :D
    Ich dachte, du machst alle 10 Minuten ne Begrüßung und er verschluckt jedes Mal die gleichen 3-4 Worte nach Hey.
    Dann kann ich dir auch nur mal raten, ein anderes Programm zu testen. So etwas verplantes muss eigentlich am verwendeten Programm liegen.

    LG Sinan
    Findet das neue Forum eigentlich ganz schick. :love:
  • Hallo nocheinmal,
    habe mir jetzt MeGUI geholt und das Tutorial angeguckt. Um das zu Testen hab ich ein kurzes Testvideo aufgenommen (wollte so oder so noch ein paar sachen ausprobieren)
    Das problem ist, wenn ich das Video dann mit mkvmerge mit der Ingame-Soundspur und der Kommentationsspur muxe, habe ich das problem, dass ich beim fertigen Video immer nur eine Tonspure höre, also entweder Ingame oder Kommentation.

    Kann mir da jemand weiterhelfen?

    LG,
    Bario