Ikonen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige
    Ob wir es nun zugeben wollen oder nicht, wir schauen auf zu anderen Let´s Playern und bezeichnen sie vielleicht sogar als Vorbild.
    Man denkt sich doch bestimmt mal: "Ouh, ich waer so gern wie er" oder schaun uns das ein oder andere fuer unsere eigenen LPs ab.

    Deswegen stelle ich einfach mal die Frage: Welche "großen" LPler moegt ihr denn am meisten und vor allem, wieso?
  • Ich mag Gronkh, weil:
    - Er einen tollen Humor hat.
    - Er sich viel Mühe bei den Lets Plays gibt. Das merkt man Qualitativ und vom Inhalt her.
    - Er eine gute Einstellung gegenüber dem ganzem Haten hat.

    Ich mag PhunkRoyal, weil:
    - Er einen guten Spiele-Geschmak hat.
    - Er absolut unglaublich witzige Phasen haben kann (und auch sehr oft hat)
    - Er wegen persönlichen (bzw. finanziellen Problemen) nicht aufgibt.

    Ich mag Deathmic, weil:
    - Er Spiele auch ernst nemen kann (Gut für RPG-LPs)
    - Er zwischendurch die geilsten Witze reißt.
    - Er trotz Mangels an Zeit immer wieder mal Zeit fürs Aufnehmen findet.

    Aus dem englisch-sprachigem Raum mag ich:

    EditZP, weil:
    - Er absolut genial-witzige Videos machen kann (So ein bisschen, wie ein englischer Phunk)

    PaulSoaresJr, weil:
    - Er trotz seines Alters noch viel Spaß an VideoSpielen hat.
    - Er neuen Indie-Games eine Chance gibt und viele davon vorstellt.
    - Er auch einiges an Aufwand in seine Videos (und vor allem in die Vorbereitung) steckt.

    Ansonsten mag ich noch Aligator1024(oder mochte, wie auch immer...), Suishomaru, NeoSunLPM(ehemals LetsPlayMarkus) und SarazarLP weil sie sympatisch sind und ich schaue mir Lets Plays von ihnen an, wenn sie ein interessantes Spiel LPen.
  • Hm ja... ich hab damals mit PhunkRoyal als Vorbild angefangen zu lpn. Glaube das merkt man anfangs sogar, dass ich ein paar Dinge von ihm übernommen habe, weil ich sie lustig fand. Später hab ich dann meinen ganz eigenen Stil entwickelt mit dem ich auch zufrieden bin.
    Nun, warum war er mein Vorbild?
    - er ist verdammt lustig
    - er redet viel und auch Interessante Dinge
    - nette Projektauswahl
    - man merkt, dass es ihm sehr viel Spaß macht

    Es gibt natürlich noch ein paar andere... zum Beispiel noch
    ClementJ642 [englisch]:
    - auch sehr lustig und unterhaltsam
    - er spielt sehr sehr gut und weiß wovon er redet
    - gute Projektauswahl

    zudem möchte ich Bruugar sowie Tasuva mal in einem Atemzug nennen weil:
    - sehr angenehme Stimme
    - beides Horrorfreaks, genauso wie ich (demnach also gute Projektauswahl)
    - sehr unterhaltsam =)

    Vorbild ist jedoch relativ. Phunk WAR mein Vorbild, mittlerweile sind sie eher meine Musen, die mich inspirieren^^
  • Mein Vorbild ist HCBailly, er war zudem de erste Lper den ich je angeschaut habe und ist bis heute imo der beste.
    Warum?
    - Mit Abstand der geskillteste J-RPG Spieler auf youtube
    -klasse Humor
    - gute Qualität
    - Sehr gute Titel auswahl
    - Regelmäßige Uploads

    Besonders anfangs bei meinen ersten projekten hab ich mir einiges von ihm abgeschaut aber inzwischen denke ich mache ich doch schon eher mein eigennes Ding