Coollaboratory Liquid MetalPad verbindet sich nicht mit der Passivkühlung (Southbridge)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Coollaboratory Liquid MetalPad verbindet sich nicht mit der Passivkühlung (Southbridge)

    Anzeige
    Ich muss an einem Übergangs-Pc die Passivkühlung neu befestigen und man hat mir in einem Conrad-Fachhandel zu diesem Wärmeleitpad geraten, weil es benutzerfreundlicher sein soll als die Paste. Schön, hab ich das also statt der Paste gekauft und versucht es zu befestigen aber es hat sich natürlich nur leicht an einer Seite verbunden und dieser schwarze Block, an dem es auch halten sollte, ist weiterhin lose.
    Wie kann ich es dennoch schaffen dieses Pad soweit zu erhitzen, sodass sich alles verbindet, wenn der Pc nicht heiß genug wird? Gibt es evtl. Mittel und Wege um die Passivkühlung soweit zu erhitzen, damit es funktioniert oder kann ich mir das gleich abschminken und muss doch nochmal die Paste kaufen?

    Ich hoffe hier hat jemand vielleicht Erfahrung mit diesen Pads oder allgemein eine Notlösung auf Lager, die mir erspart doch nochmal Paste kaufen zu müssen.

    lg, Kyoko
    wieder aktive Let's Playerin | gelegentliche Cosplayerin

    (๑꒪▿꒪)*

    Twitter | YouTube