Der Beste Gamer der Welt wie geht das?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der Beste Gamer der Welt wie geht das?

    Anzeige
    Hi ich habe mal gehört das irgendein Amerikaner der beste Gamer der Welt ist und da frage ich mich wie das geht muss man da eine bestimmte anzahl an games zocken oder wie? und wie will man sehen ob man dich auch gespielt hat und nicht nur Sammelt und wer verleiht diesen Titel? der Typ heist "Athene" oder so

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Err0rStrike ()

  • Wenn das ernst gemeint ist.. Hahahahahahaha, Athene ist die größte Witzfigur im Internet. :D Irgendein Clown mit einem furchtbaren Akzent, der von sich denkt, er wäre der King der Nation.
    Er hat halt ein Team um sich rum, daher schafft er tatsächlich einige Rekorde. Zum Beispiel hat er in World of Warcraft schon etliche Male in weltweit kürzester Zeit einen Charakter auf Maximallevel gespielt, indem er eine Mechanik des Spiels ausgenutzt hat, die so eigentlich nicht dafür vorgesehen ist (er haut einen Gegner an, seine Kollegen hauen den Gegner kaputt, sie sind wohlgemerkt nicht in seiner Gruppe, somit ist der Gegner getaggt und er bekommt die ganzen Erfahrungspunkte für den Kill).

    In meinen Augen ist er eine Witzfigur, der aussieht wie Dima von den Außenseitern. Nicht mehr, nicht weniger..
    Findet das neue Forum eigentlich ganz schick. :love:
  • SinanGaming schrieb:

    Wenn das ernst gemeint ist.. Hahahahahahaha, Athene ist die größte Witzfigur im Internet. :D Irgendein Clown mit einem furchtbaren Akzent, der von sich denkt, er wäre der King der Nation.
    Er hat halt ein Team um sich rum, daher schafft er tatsächlich einige Rekorde. Zum Beispiel hat er in World of Warcraft schon etliche Male in weltweit kürzester Zeit einen Charakter auf Maximallevel gespielt, indem er eine Mechanik des Spiels ausgenutzt hat, die so eigentlich nicht dafür vorgesehen ist (er haut einen Gegner an, seine Kollegen hauen den Gegner kaputt, sie sind wohlgemerkt nicht in seiner Gruppe, somit ist der Gegner getaggt und er bekommt die ganzen Erfahrungspunkte für den Kill).

    In meinen Augen ist er eine Witzfigur, der aussieht wie Dima von den Außenseitern. Nicht mehr, nicht weniger..

    Krass wusste garnicht das es soetwas gibt =D
    Lust auf eine Pokemon Kampf Liga ? Ja ?! Dann guck doch mal hier! <Klick>
  • Anzeige
    Dann nenne ich mich ab sofort mal "Der beste Forenspammer der Welt" und wenn ihr das schön bei Facebook verbreitet, wird sich in Uganda sicherlich auch jemand fragen, wie ich das bloß hingekriegt hab. :P Immer diese komischen und nichtssagenden Superlative...
  • Ne ist nicht verboten, weil es ja kein Bug ist. Gab glaub ich sogar mal einen Screenshot, wo es ein Gespräch mit einem GM darüber gab..
    Das Ganze ging auch über mehrere Monate, da er immer sofort ausgeloggt ist, sobald in einem Gebiet keine Gegner mehr waren etc., damit möglichst wenig Spielzeit auf dem Charakter ist. Die meiste Zeit wurde er von seinen Kollegen rumgeportet und eben nach dem taggen die Monster für ihn umgekloppt. Total gestört die Aktion.. :D
    Findet das neue Forum eigentlich ganz schick. :love:
  • Okay also sind die bedingung nicht so schwer bester Gamer der Welt zu werden perfekt^^
    und
    okay und nur wegen einer Aktion bei World of Warcraft wird man gleich bester Gamer der Welt okay das ist echt einfah
    = Lol? Der Typ hat Unmengen an Skill. Er macht halt humorvolle Videos, weshalb ihn viele als Clown einstufen. Er hat einfach nur mega viel Skill was Arena / BGs angeht und weiß auch wie man sich im allgemeinen in WoW verhält. Der Typ verdient halt Respekt, er ist sehr gut in dem Spiel, dass er spielt und der Titel "Bester Gamer der Welt" ist echt verdient. Wobei das ein bisschen verallgemeinert ist. Kenne den nur von WoW. Fang du erstmal WoW an und wenn du 85 bist, hast du 100%ig noch nicht einfach 1/319567192 Skill von dem was er hat.
    Niemals.
    Nie.
    Glaub mir.
    Niemals.
    Nie.
  • Naja den besten Gamer der Welt gibt es sicherlich nicht, da der Mensch nunmal kein Alleskönner ist. Gibt höchstens den besten Gamer im jeweiligen Genre oder gar nur speziell innerhalb eines Spiels. Ist sicherlich streitbar, aber bestimmte E-Sport Turniere und E-Sport Ranglisten sind da schon ein ziemlich guter Indikator dafür, wer der beste ist. Denn in den größeren Ligen/Turnieren stehen immer die selben Personen vorne.
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Star Trek: Virtual Dreadnought
  • Athene ist Athene, er ist Speziel, aber ein cooler Kerl :)
    Und, als "Nen Gamer nicht mehr nicht weniger" ihn zu bezeichnen ist echt krass. Er hat immerhin jetzt fast 20k€ für kranke Kinder gesammelt.
    Er hat ein riesen Ego, aber ist total sympathisch, und in warheit ein netter kerl :)

    EDIT : Und er spielt nicht nur WoW.
    Erkundet euch über ihn bevor ihr Müll über ihn redet.
    Er hat auch einige krasse Sachen in LoL, und SCII gemacht, und habe noch nie einen Youtuber gesehn der die Community so krass zum leben bringt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Embi ()

  • Ich finds immer wieder lustig wie man von einem besten Gamer der Welt spricht. Er ist gut in WoW - dass ist echt schön für ihn - für mich wird er damit leider nur zu einer Person, die wohl nicht besseres zu tun hat.
    Also ernsthaft nur weil man in einem Spiel gut ist direkt so einen Titel zu "erhalten" ist einfach nur lächerlich.

  • SinanGaming schrieb:

    Er hat sich den Titel selbst gegeben..


    Und hiermit ist er für mich in der Sparte " Selbstüberschätzer, realitätsferner Nerd" :).

    EDIT : Und er spielt nicht nur WoW.
    Erkundet euch über ihn bevor ihr Müll über ihn redet.
    Er hat auch einige krasse Sachen in LoL, und SCII gemacht, und habe noch nie einen Youtuber gesehn der die Community so krass zum leben bringt.


    Ich sage es jetzt und ich werde es immer wieder sagen, andere YouTuber sind mir egal - Du hast keinen anderen gesehen, meinetwegen. Dräng anderen deine Meinung nicht auf.

    3 Spiele von wie vielen verfügbaren Spielen? - Also wirklich.


    EDIT: Mal gemeldet, das Thema driftet ab.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von LPMirai ()

  • Natürlich so "ernst" an die Sache rangehen ist unnötig.
    Aber Athene, ist Athene, man mag oder hasst ihn.
    Klar ist er ein Egoist, und er liebt sich selbst wie keiner, aber das ist eben Athene, dadurch wurde er bekannt.

    LPMirai schrieb:

    3 Spiele von wie vielen verfügbaren Spielen? - Also wirklich.
    Tja, schau dir mal die ganzen "Progamer" an, wie leute von Paragon (WoW Gilde) oder Fnatic(LoL) die spielen alle nur EIN Spiel.
    Und er hat ein riesen Niveau in 3Spielen. Also, es ist schon eine Leistung.
  • Uiuiui .. Gibt wohl einige Fanboys von dem.

    Und ein "Bester Gamer der Welt" gibt es nicht. Und wenn ja, muss er in jedem Genre (Nicht jedes Spiel..Das wäre zu viel) alles wegrotzen und die besten Zeiten/Scores/usw. erzielen.

    "Nur" in WoW mega Skill zu haben ist zwar gut, aber verdient nicht so einen Titel.

    Ein StarCraft(Nickname) in Guild Wars hat als erster Spieler nach 3 oder 4 Jahren den maximalen PvP Rang errungen. Er wurde gefeiert wie kein zweiter.
    Dann stellte sich heraus, der Account wurde von 4-5 Leuten benutzt - so - dass er genügend PvP Punkte (In dem Fall: "Fame/Ruhm") holen konnte.

    Daher: Solala.