Audacity Auto Duck

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Audacity Auto Duck

    Anzeige
    Hi alle zusammen,

    ich habe eben ein bisschen mit dem auto Duck von Audacity rumgespielt und ich glaube der Effekt ist nicht ganz das was ich suche. Wenn ich eine Noise Spur habe und eine Voice Spur und Auto Duck auf der Noise Spur
    anwende, erhalte ich folgendes:



    Eigentlich hätte ich erwartet, dass Auto Duck (immer wenn in der zweiten Spur(Voice) eine bestimmte DB Grenze erreicht wird) die erste Spur leiser macht und danach wieder Lauter.
    Mache ich evtl. etwas falsch? Oder kennt jemand eine Alternative? Die Lücke zwischen dem gesprochenem sind meiner Meinung nach groß genug um erkannt zu werden.
    Kann ich das evtl. irgendwie noch beeinflussen? Es scheint als würde Auto Duck in der Mitte eine Lücke gefunden haben, wo es sich lohnt wieder lauter zu werden?!!?!

    Grüße,

    Mima
  • Hi,

    danke für deine Anwort. Ich habe noch ein bisschen rumprobiert. Das Problem war nicht die Lautstärke, sondern der Parameter "Maximum Pause". Hier nun mein Ergebnis:


    White Noise ist naturgemäß sehr laut, wenn man stattdessen einen Musiktrack oder eben den Spielesound benutzt, sollte das gut passen. Evtl. ist sogar in meinem Fall der threshold schon zu extrem (für normalen Spielesound) etc.

    Dies ist ideal, wenn der Spielesound zu laut ist und man keine Lust hat 60 Minuten Aufnahme per Hand anzupassen. Wenn ich mein nächstes video damit bearbeite, werde ich mal ein kleines Review dazu schreiben :D

    Grüße,

    Mima.

    Edit: An einigen Stellen evtl. noch nicht gaaaanz perfekt, aber bei Musik/Spielesound sollte das weniger ein Problem sein, als bei White Noise :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mimameidr ()