Normale Let's Plays langweilig?

  • Normale Let's Plays langweilig?

    Anzeige
    Hey leute,

    wie findet ihr es, wenn man in seine Let's Plays mehr Abwechslung und Individualität reinbringt, indem man sich z.B. mit einer Kamera aufnimmt und dies dann mit in den Part schneidet?

    Was habt ihr sonst noch für Ideen um etwas Individualität zu erzeugen?

    Findet ihr diese Sachen gut?


    mfg DesireLP
  • Die Idee mit der Kamera finde ich schon gut, da sehr viele (bekannte) LPer nicht mit Webcam aufnehmen und man so etwas aus der Masse heraussticht.
    Was sicher noch für Individualität sorgt wäre eine Projektauswahl von sonst eher unüblichen und unbekannten Spielen. Einfach Spiele auswählen, die nicht schon jeder 2. LPer lets playt hat^^ Auch unüblich wären z. B. Bewertungen eines Spiels am Ende des LPs (in einem extra Video) oder sowas.
    Was ich mir selbst schonmal überlegt habe, wäre die Stimme zum Gag zu verzerren aber ich weiß nicht, ob das so gut ankommt^^
    Aber meine ultimativ super tolle mega hyper Idee wäre: Kommentier aus der Sichtweise des Protagonisten... das hätte bestimmt irgendwie was :D
  • Aber meine ultimativ super tolle mega hyper Idee wäre: Kommentier aus der Sichtweise des Protagonisten... das hätte bestimmt irgendwie was

    Geile Idee, ich glaube ich könnte das mal in ein LP einbauen, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist, das heißt, wenn du nichts dagegen hast das ich deine Idee nennen wirs übernehm? :D
  • So ein Mini Ausschnitt für deine Reaktionen empfiehlt sich echt nur meiner Meinung nach bei Horror und Grusel Games. Bei Minecraft oder was anderem wäre mir da der Gesichtsausdruck total egal.

    Der Kommentator sollte peppig sein und keine Schlafnase. Auch Humor sollte dabei sein. Am Ende könntest du mal oder am Anfang eine Zusammenfassung bringen damit die Leute wieder dran denken.
    Signatur 3.0:

    Gamingkanal:
    -Derzeit Wartungsarbeiten da der Kanal zurückgesetzt wird

    iPractise:
    -Kochkurs Season 4
    -Wie wandert man richtig aus
    -Reviews, Tutorials und Unboxings
    -Rest
  • DesireLP schrieb:

    Aber meine ultimativ super tolle mega hyper Idee wäre: Kommentier aus der Sichtweise des Protagonisten... das hätte bestimmt irgendwie was

    Geile Idee, ich glaube ich könnte das mal in ein LP einbauen, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist, das heißt, wenn du nichts dagegen hast das ich deine Idee nennen wirs übernehm? :D

    Nein nur zu, ich selbst habs nicht vor^^ und wenn doch, solls daran nicht scheitern.
    Bei einem Rollenspiel könnte das für eine sehr nette Abwechslung sorgen, vor allem dann, wenn man gerade Exp farmt :D
  • Also das mit der Webcam finde ich schon ganz gut. Man muss dafür auch ne entsprechende Webcam haben. Ich würde sagen es sollte einen sein die mind. 480p aufnimmt. Weil sonst ist das ganze etwas schade. Bei manchen LP'er ist das ganze aber sinnlos. Zum Beispiel GermanLetsPlay/GermanLetsFail! Ich glaube kaum das er mit ner Maske Let's Playen würde.
    Aber ich finde diese Idee eig. schon ganz gut. Zum Beispiel bei ausrastern! Creeper in Minecraft.... ....man ist tot. Der LP'er rastet aus. Das ist doch bestimmt viel witziger als wenn man nur hört das er ausrastet.

    LG VarTos
  • Da ich ja auch Kontakte zu Leuten habe, die ein paar Abos mehr auf dem Zähler haben,
    diskutieren wir teilweise auch über soetwas.

    Ein Bekannter von mir schwört auf Horrorspiele.
    Zumindest, wenn man Angst dabei hat und deswegen ab und zu schreit. Er meint, sowas
    wäre verdammt unterhaltsam und bringt Abos und Views.

    Ich meine... Irgendwo hat er doch auch Recht. Wer kennt z.B. PewDiePie nicht?

    Andere Bekannte hingegen schwören auf Qualität und eine symphatische und nette Art.
    Was in meinen Augen ebenfalls nicht falsch ist. Bevor BLK und ich zusammen waren, kannte ich ihn ja schon
    eine Weile und hatte ihn damals schon immer unterstützt, weil ich damals ein Video von ihm gesehen hab
    und mir gedacht habe ''Der bringts nochmal zu etwas.''. Er war auch der Einzige, von dem ich Minecraft
    gesehen habe. Einfach wegen seiner Stimme und seiner Art.

    An sich finde ich, dass einfach alles zusammen passen sollte. Stimme, Art und Projektauswahl.
    Dazu sollte man sich nicht verstellen und immer man selbst bleiben.
    Feedback von mir für euch 2.0 | erneute Feedbackfee!
  • DesireLP schrieb:

    Aber meine ultimativ super tolle mega hyper Idee wäre: Kommentier aus der Sichtweise des Protagonisten... das hätte bestimmt irgendwie was

    Geile Idee, ich glaube ich könnte das mal in ein LP einbauen, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist, das heißt, wenn du nichts dagegen hast das ich deine Idee nennen wirs übernehm? :D
    Ich würde dir empfehlen die Idee in Spiele einzubauen, wo der Protagonist den man selbst spielt nichts oder wenig bis sehr wenig sagt. Da fällt mir spontan Crysis 2 oder BF3 ein. Das machen auf jeden Fall nicht viele. Ich kenn das eig nur so von Zockstation:D
  • Die Idee mit der Cam ist ja auch schon etwas älter, macht aus meiner sicht aber nur bei einigen bestimmt Spielen wie SCP-087-B oder Penumbra Sinn (halt bei Horror-Spielen). Bei SCP-087-B stell ich mir das sogar ziemlich lustig vor, so oft wie ich da zusammgezuckt bin :D

    Kommentieren aus der Sicht des Protagonisten... Nun ja, ich finds nicht so berauschend, auch wenn ich noch kein 100% Commentary aus dieser Sicht gesehen habe, viele LPer verstellen ja auch bei jeder unterschiedlichen person ihre Stimme und reden je nach Person halt total hoch oder tief. Solange es nicht zu extrem getrieben wird, finde ich das auch in Ordnung, aber manche machen das halt einfach nur schlecht :^^:

    Mein abschließendes Wort zu diesem Thema: Etwas Individualität ist in Ordnung, allerdings ist die durch mich schon erreicht, da jeder LPer etwas anderes ist als ein anderer.
  • oro schrieb:

    Aber meine ultimativ super tolle mega hyper Idee wäre: Kommentier aus der Sichtweise des Protagonisten... das hätte bestimmt irgendwie was :D

    Hab ich schon bei Crysis 2 gemacht, und ich finde es selbst nicht so gelungen. :P War einen Versuch wert, aber es missglückte.
    Ich persönlich finde Let's Plays nur langweilig, wenn der Spieler langweilig spielt und redet. Webcam dazu finde ich nicht unbedingt nötig, das lenkt eventuell sogar zu sehr vom eigentlichen Let's Play Charakter ab.
  • Man sollte.sowas schon mit bedacht wählen. allerdings finde ich auch das primär der kommentar gut sein muss.

    und zu der aussage von tammy vonwegen das man man selbst sein soll...ist es vor dem mikro denn nicht schwerer seinem blödsinn freien lauf zu lassen als sich zu verstellen?

    naja ich trink bei aufnahmen glaub nurnoch kaffee so überdreht wie gestern XD
  • Mich würde an dieser Stelle doch mal interessieren, wie du ein "normales" Let's Play definierst. Bringt nich jeder mit seiner art schon eine Individuelle Note rein? Ist jedes Let#s Play normal wenn nichts reingeschnitten wird oder wenn man einfach nur den Spielfluss kommentiert und auf sonst nichts eingeht.
    YGNOTY Entertainment Präsentiert:



    Deadfall Adventures-------Tormentum
    Hitman 2: Silent Assassin-------Sleeping Dogs


    „Dumme Fragen gibt es nicht, dumm ist nur, wer nicht fragt.“