Fraps, DxTory oder PlayClaw?

  • Anzeige

    Pryxo schrieb:

    Das ist einfach von der Bedienung her und spuckt die Rohdateien ohne Qualitätsverlust aus.
    Dxtory hat eine bessere Qualität als Fraps, ich weiß nicht genau wie ich es erklären soll das ist eher De-M-oN s Spezial gebiet..
    glaub das hat was mit yuv12 und yuv2 zu tun.. aber Ich kann es sicher nicht 1:1 wiedergeben
    Alle Aktuelle & Beendete Projekte von mir sind in meinem Profil zu finden


    Website: In Planung ...|... Youtube: CruelDaemonLP ...|... Steam: CruelDaemonLP

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Crueldaemon ()

  • so ich habe diesbezüglich mal den part aus meinen Und demons Skype "gespräch" kopiert
    [23.05.2012 00:00:38] De-M-oN: doch mit YV12 ist es identisch
    aber nicht mit YUY2 - YUY2 sieht viel besser aus, wie du ja auch selber festgestellt hattest

    ---> fraps' seine eigene YUV geschichte wird als YUY2 erkannt - es hat ja aber nicht die qualität von YUY2, sondern die qualität von YV12

    nun wird deren eigener YUV als YUY2 erkannt und ausgehend davon in YV12 konvertiert - und da hab ich echte bedenken das es verlustfrei von statten geht und wenn man so die posts von powerfx und scoutx liest, scheint es mir, das genau das nicht verlustfrei passiert
    Alle Aktuelle & Beendete Projekte von mir sind in meinem Profil zu finden


    Website: In Planung ...|... Youtube: CruelDaemonLP ...|... Steam: CruelDaemonLP
  • Na ja, so nicht ganz richtig formuliert.

    Fraps nimmt in der selben Qualität wie DxTory mit Lagariht und den richtigen Einstellungen auf, lediglich beim Encodieren durch MeGUI schadet diese Farbraumkonvertierung wegen Fraps ungewöhnlichen Farbraums.

    Also, Fraps = gleiche Qualität, aber MeGUI erkennt den nicht als YV12 und konvertiert das, wodurch Verlust entsteht. Nicht die Fraps-Rohdatei ist qualitativ schlechter, kommt aber letztendlich aufs selbe raus.

    THC schrieb:

    In einer Toilette kann man auch situationsbedingt Kartoffeln kochen. Kann ja eine besonders geeignete, sterile Toilette sein.
  • Ich woltle mit dem Satz hier

    Fraps nimmt in der selben Qualität wie DxTory mit Lagariht und den richtigen Einstellungen auf


    folgendes sagen: Fraps = DxTory (mit Lagarith und YV12)

    Und nicht etwa, dass Fraps Lagarith nutzt. Sonst stimme ich dir aber zu.

    THC schrieb:

    In einer Toilette kann man auch situationsbedingt Kartoffeln kochen. Kann ja eine besonders geeignete, sterile Toilette sein.
  • Mich würde interessieren, ob der Fraps-Farbraum nur von MeGUI anders interpretiert wird oder ob das in jedem Programm zu einer veränderten Farbdarstellung führt. Das wäre dann nämlich tatsächlich ein großer Pluspunkt für Dxtory. Aber leider antwortet De-M-oN bisher nicht auf meine Frage...
  • Julien schrieb:

    Mich würde interessieren, ob der Fraps-Farbraum nur von MeGUI anders interpretiert wird oder ob das in jedem Programm zu einer veränderten Farbdarstellung führt. Das wäre dann nämlich tatsächlich ein großer Pluspunkt für Dxtory. Aber leider antwortet De-M-oN bisher nicht auf meine Frage...


    Denke dat passiert dann spätestens so oder so wenn das Video auf Youtube Konvertiert wird. Glaube Youtube nutzt sogar den YV12 Farbraum (bin mir da aber nicht zu 100% sicher).

    Ich persönlich nutze aber auch nur dxtory in Verbindung mit dem UT Videocodec (Bei Lagarith machen viele Schnittprogramme (leider) die Grätsche), dort habe ich wesentlich mehr "Macht" über mein Video, kann alles nach wunsch einstellen etc.

    Zudem bekomme ich aus dxtory auch ein viel besseren Micro Sound raus als bei FRAPS. Keine Ahnung was FRAPS da fürn Sound Codec verwendet aber bei zb. meinem Micro merkt man echt enorm den Qualitätsunterschied zwischen FRAPS und dxtory Sound.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Riesenkuh/111952 ()

  • Riesenkuh/111952 schrieb:

    Zudem bekomme ich aus dxtory auch ein viel besseren Micro Sound raus als bei FRAPS. Keine Ahnung was FRAPS da fürn Sound Codec verwendet aber bei zb. meinem Micro merkt man echt enorm den Qualitätsunterschied zwischen FRAPS und dxtory Sound.

    Fraps verwendet unkomprimierten Ton (PCM), soweit ich weiß. Allerdings werden die Windows-Soundeinstellungen übernommen, es kann also sein dass du dort eine schlechtere Qualität eingestellt hast als bei Dxtory. Ansonsten ist der Sound bei Fraps, Dxtory, Audacity und sonst allen anderen vergleichbaren Programmen identisch.
  • Julien schrieb:



    Fraps verwendet unkomprimierten Ton (PCM), soweit ich weiß. Allerdings werden die Windows-Soundeinstellungen übernommen, es kann also sein dass du dort eine schlechtere Qualität eingestellt hast als bei Dxtory. Ansonsten ist der Sound bei Fraps, Dxtory, Audacity und sonst allen anderen vergleichbaren Programmen identisch.



    Nagut.. Daran kanns natürlich liegen :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Riesenkuh/111952 ()