Videos sind bei Youtube abgeschnitten (MeGUI)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Videos sind bei Youtube abgeschnitten (MeGUI)

    Anzeige
    Mon, juten abend, jute nacht.

    Die Suchfunktion hat nichts ergeben, deswegen die Frage:

    Ich bin jetzt auf das Rendern mit MeGUI umgestiegen, funktioniert auch alles super, leider habe ich das merkwürdige Problem, dass die hochgeladenen Videos bei youtube abgeschnitten sind, es fehlen immer ein paar Minuten zum Schluss. Das Video was ich hochlade, kann ich aber im vlcplayer bis zum ende anschauen, ohne dass mir was merkwürdiges auffallen würde, kennt jemand das Problem?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TheOriginalDog ()

  • Das klingt für mich absolut seltsam. 8| Spontane Einfälle:
    - Kannst du das gerenderte Video mit jedem anderen Player (idealerweise Media Player Classic) auch bis zum Ende anschauen?
    - Wie lang ist es denn? Kann YouTube dir einen Strick aus der 15-Minuten-Grenze drehen?
    - Was für Einstellungen hast du bei MeGUI? Ich vermute mal x264, in welchem Container?
  • Ich render zwar nicht mit MeGUI, hatte (habe) das Problem aber auch.
    Wann genau hast du das Video hochgeladen?
    Stell es am besten zuerst auf "Privat" und schau nach einer Stunde, ob es immer noch abgeschnitten ist. Bei mir ging es nach dem Warten wieder.
  • 1. Ja, ich kanns auch mit anderen Playern komplett anschauen.
    2. (daran hab ich auch kurz gedacht) Ich hab keine 15-Minutensperre, hab auch schon geguckt, obs mir evt. wieder reingedrückt worden ist, aber nein, ich kann theoretisch immer noch voll hochladen. Davon abgesehen wurde das Video bereits bei 13 Minuten abgeschnitten (geht aber 19 minuten in echt)
    3. MKV-Container, die Einstellungen eigentlich so wie in dne Tutorials, ich hab in den ganzen erweiterten Einstellungen auch nicht rumgespielt.
  • TheOriginalDog schrieb:

    1. Ja, ich kanns auch mit anderen Playern komplett anschauen.



    2. (daran hab ich auch kurz gedacht) Ich hab keine 15-Minutensperre, hab auch schon geguckt, obs mir evt. wieder reingedrückt worden ist, aber nein, ich kann theoretisch immer noch voll hochladen. Davon abgesehen wurde das Video bereits bei 13 Minuten abgeschnitten (geht aber 19 minuten in echt)



    3. MKV-Container, die Einstellungen eigentlich so wie in dne Tutorials, ich hab in den ganzen erweiterten Einstellungen auch nicht rumgespielt.


    mhhh komisch keine ahnung woran es liegen könnte

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von fommbler ()

  • Es wäre aber interessant zu wissen, warum das Video gerade an der Stelle abgeschnitten ist. Ich gehe mal davon aus, dass du dir nicht denken kannst, ob da ein I-Frame liegt. Verändert sich das Bild in dem Moment stark, also ist zum Beispiel ein Ladebildschirm zuende?
    Oder hatte deine Leitung hin und wieder Aussetzer?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TheFirgg ()

  • Was mir noch einfällt: Wenn du das gerenderte Video nochmal mit MkvMerge neu muxt und die Kopfdatenkompression (Optionen -> mmg -> vorletzter Punkt anhaken) ausschaltest und neu hochlädst, geht es dann besser? Angeblich kann das auch zu Problemen führen, obwohl ich ehrlich gesagt keine Ahnung habe, ob es sich wirklich so drastisch auswirken kann.
  • Erinnert sich den Niemand an mir? Das Problem ist in MKVmerge lokalisiert, wenn deine YT Datei fehlerhaft ist, versuche es noch mal neu zu mergen und lad es dann noch mal hoch ,ich kann dir fast garantieren das es dann entweder einen anderen Fehler hat, bzw. wann anders, oder aber gar keinen, ich habe das Problem bis heute nicht näher bestimmen können, vermute aber das es mit der Auslastung des Rechners während des Mergens zu tun hat.
    Kängurus sind allgemein für ihre Freundlichkeit bekannt...nicht
  • Julien schrieb:

    Was mir noch einfällt: Wenn du das gerenderte Video nochmal mit MkvMerge neu muxt und die Kopfdatenkompression (Optionen -> mmg -> vorletzter Punkt anhaken) ausschaltest und neu hochlädst, geht es dann besser? Angeblich kann das auch zu Problemen führen, obwohl ich ehrlich gesagt keine Ahnung habe, ob es sich wirklich so drastisch auswirken kann.


    Aahh, ja, die Kopfdatenkompression hab ich extra angeschaltet, weils ohne die ja zu diesen netten Graustufenbug bei YT führen kann, werd ich auf jeden Fall mal testen und BurnoutDV bestätigt das ja, dass das irgendwie am muxen liegt. Ich werd mit Merge mal einfach ein bisschen basteln, vielleicht klappt das ja dann :) Ick meld mir

    EDIT: Ich habs angehakt, also ausgeschaltet, nicht eingeschaltet, daran liegts also doch nicht.-..

    EDIT2: Interessante Warnung beim Muxen bekommen: Warnung: 'K:\Movies\Rayman Origins 1_2 (1) (1)-002.mkv' Track 1: Paket Nummer 8535 enthielt einen ungültigen FLAC-Kopf und wird ausgelassen.
    Warnung: 'K:\Movies\Rayman Origins 1_2 (1) (1)-002.mkv' Track 1: Paket Nummer 8536 enthielt einen ungültigen FLAC-Kopf und wird ausgelassen.
    Warnung: 'K:\Movies\Rayman Origins 1_2 (1) (1)-002.mkv' Track 1: Paket Nummer 8537 enthielt einen ungültigen FLAC-Kopf und wird ausgelassen.

    EDIT3: Genau an der Stelle wo das Video bei YT abbricht (Stelle 13:13), brichts auch im Original ab und springt auf einmal knapp ne Minute vor(auch nach neumuxen). Problem scheint also irgendwie am Rendern zu liegen, vermut ich mal so. Ich hab MeGUI auf niedrige Prozessorpriorität gestellt (hat beim ollen camtasia immer einwandfrei funktioniert), Ich render jetzt nochmal auf hoher Priorität, in der Hoffnung, dass es dann besser funzt. Morgen dann der Bericht ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von TheOriginalDog ()

  • Julien schrieb:

    Diese Fehlermeldung klingt doch stark nach einem Renderfehler, ja. Wenn du nichts umgestellt hast und es sonst immer so funktioniert hat, würde ich es einfach nochmal neu rendern. Und wenn es dann immer noch nicht klappt, vielleicht mal mit was anderem als FLAC. Nur so testweise. :S


    Es hat so noch nie funktioniert, das waren meine ersten beiden Videos mit MeGui ;) Mit dem von so vielen verhassten Camtasia hat immer alles dufte funktioniert :V

    @Serra: Die Priorität kann bloß was extrem durcheinander bringen, wenn du sie auf Echtzeit stellst... Ich weiß nicht wofür es diese Option überhaupt gibt, der PC schmiert dann eigentlich eh immer ab xD Aber Festplatte hab ich mir auch mal überlegt, aber das Problem tritt halt erst seit MeGUI auf, vorher hatte ich nie Probleme in der Richtung.

    Ich habs jetzt neu gerendert über Nacht, alle anderen Programme geschlossen etc. Sieht gut aus. Beim Muxen kam zumindest keine Fehlermeldung mehr, jetzt lad ichs grad bei YT hoch, mal schaun.