Bedingungen fürs Lets Playen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bedingungen fürs Lets Playen

    Anzeige
    Hallölle. Ich wollte hier mal einiges mit euch diskutieren.

    Viele haben diese Bedingungen für einen LPer. Diese sind meistens:

    -Spiel dein 1. Spiel nicht blind
    -erzähl viel von dem Spiel
    -gestalte es lustig
    etc etc.

    Und wenn diese Leute mal ein LP gucken, und es trotzdem lustig finden und unterhaltsam bewerten sie es schlecht, weil diese Punkte vielleicht nicht erfüllt worden sind.
    Dies trifft auf einen Bekannten von mir zu: Er schickte mir einen Part und sagte "Guck mal bei 10:27-13:56 der ist sau witzig xD" und als ich es mir angeguckt habe, sah ich dass es wirklich witzig war (unterhaltend, nicht lächerlich). Später sagte er mir dann trotzdem dass er downgevotet hat, weil er sau wenig zum Spiel erzählt hat und das Game Blind lpt wurde (1. LP).

    Ich verstehe sowas nicht. Ich wette auch einige vom LPF (will niemandem was unterstellen) achten auf solche Kriterien und bewerten es auch danach.

    Was haltet ihr von sowas? Sollte man ein Video positiv bewerten, wenn solche "Kriterien" erst erfüllt wurden, oder wenn euch der Part allgemein unterhält?
  • Meiner Meinung soll man ein Lets Play nach Unterhaltungs- und Informationswert bewerten ;) Allerdings ist es garantiert nicht falsch, sein erstes Spiel Blind zu Let's Playen, das kann auch Blind sehr spannend werden und man sollte auch garantiert kein Blind Let's Play nach Informationswert bewerten, ist ja logisch...
  • Anzeige
    Ich gebe in der Regel immer einen Daumen nach oben, sobald mich das Video in irgendeiner Art amüsiert hat. Sei es ein Let's Play, ein Musikvideo etc.
    Ich habe vor ein paar Tagen selber mit einem neuen Channel begonnen. Habe allerdings selber schon ein Jahr lang Erfahrung, da ich einfach nur umgezogen bin. Und ich muss sagen, dass mein erstes Projekt auf meine Kanal teils blind ist, teils nicht.

    Mir sind solche Kriterien generell total egal. Leute die das anders sehen, sehen es halt anders und bewerten dies dann auch dementsprechend. Es geht größten Teils bei mir nur um den Spaß, allerdings sollen die Zuschauer diesen Spaß auch "empfangen" können und dadurch amüsiert werden!
  • Mein erstes LP kannte ich in und auswendig, da bekam ich dann die kritik das ich gradezu "durchrushen" würde.
    Bei nem anderen Spiel, dass ich blind LP'd habe, kam die kritik das ich doch keine ahnung von dem spiel habe (no shit, sherlock) und doch bitte nie wieder ein spiel dieser reihe spielen soll.

    Fazit: Man kann nicht alle happy machen. ;)
  • Julien schrieb:

    Meine einzige Bedingung: Der Spieler soll mich unterhalten können. :)


    This!

    Alles andere ist einfach dumm, wenn sich Leute immer i-einen Grund suchen, die Leute schlecht zu machen.
    Wenn es Blind ist, ist es auch oft mega witzig. Silent Hill Blind ist einfach lustig zu schauen, weil
    sich die Leute richtig erschrecken und auch einfach mal null Peilung haben. Also so wie ich, wenn ich
    das Spiel :D
    Das war jetzt nur ein Beispiel.
    Ich muss nicht immer mit Infos zugeballert werden, solang ich das ganze gerne schaue und mich unterhalten fühle,
    gibts auch Daumen hoch!

    MfG
  • warum sollte es so schlimm sein wenn das erste lets play blind ist? o.ö versteh ich nicht, einf reund zb hat nun auch damit angefangen und spiel new super mario bros wii blind ^^ er hat das echt noch nie gespielt und es ist ab und zu sehr lustig wenn er stirbt :D

    natürlich ist das bei einem rpg was anderes wo man dann vllt 10 parts nicht weiter kommt o.ö
  • Also ihr kennt teilweise echt armselige Menschen.. Letztens der eine, wo der Freund meinte, dass er sich ja keine Software kaufen brauche, da man sie auch kostenlos runterladen kann.. Und jetzt dein Freund, der Videos downvotet, obwohl er Spaß daran hat, weil er Minderwertigkeitskomplexe oder ein zu kurzes Geschlechtsorgan hat.
    Langsam gast mich diese Jugend ziemlich an und ich kann die ältere Generation verstehen, dass sie früher über uns geschimpft haben. Es entwickelt sich aktuell auch für mich als älterer in die gleiche Richtung............ 8|

    Kann mich den anderen nur anschließen. Wenn mich ein Video gut unterhält, sei es durch vorhandenes Wissen des LPers über das Spiel, so dass für mich als Blind-Zuschauer keine Fragen offen bleiben, oder einfach einen netten Humor oder eine angenehme Stimme oder sogar die Verplantheit bei einem Blind-Run, dann ist das vollkommen top und ich bin happy.

    LG Sinan
    Findet das neue Forum eigentlich ganz schick. :love:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SinanGaming ()

  • Dazu sag ich nur lol.
    Es ist jedem selbst überlassen, wie er sein erstes LP gestaltet... generell, wie er seine LPs gestaltet. Aber wenn es mir eigentlich sogar gefällt, geb ich doch keinen Daumen runter, obwohl ich mir evtl. gewünscht hätte, dass er mehr über das Spiel redet. Wenn das der Fall wäre schreib ich in die Kommentare, dass er sehr unterhaltsam ist, aber es für mich schöner wäre, wenn er ein wenig über die Story im Spiel redet und bewerte es dennoch gut, weil mir das LP ja trotzdem gefallen hat O.o
    Ich bin generell jemand, der sich wünscht von den Zuschauern gesagt zu bekommen, WAS ihnen nicht gefallen hat, wenn sie mir schon einen Daumen runter geben.
  • wenn ich ein Let's Play kucke, achte ich nur darauf, ob es mir gefällt, oder nicht. Also auf Kommentarstil etc.
    Ob das jeztz das erste ist, blind ist oder sonstwas ist mir eher schnuppe.
    Und wenn einer wenig über das Spiel sagt, was, wenn blind, ja auch nicht nötig ist, da mans es eben noch nicht weiß, und mir da was nicht schmeckt, kann ich den Player ja auch in den Kommentaren dezent darauf hinweisen.
    ich denke, man könnte den Daumen runter auch ruhig abschaffen - entweder einem gefällt es (daumen hoch) oder eben nicht
    YGNOTY Entertainment Präsentiert:



    Deadfall Adventures-------Tormentum
    Hitman 2: Silent Assassin-------Sleeping Dogs


    „Dumme Fragen gibt es nicht, dumm ist nur, wer nicht fragt.“
  • Geht mir sowas von am Arsch vorbei wie die Person spielt...
    Ich spiele eig. nur Blind, weil ich sonst spoiler, und wen es einem nicht passt, das ich 10 Minuten im selben Raum bin, weil ich was nicht finde, soll er sich einfach verziehen.
    Mir gehts beim LP's schauen nicht ums Spiel, sondern ob die Person es unterhaltsam gestaltet
  • Mein erstes LP war blind... fand ich jetzt nicht schlecht ^^.

    Man muss einfach Spaß beim Zuschauen haben, das ist doch die einzige Bedingung. Dabei ist auch der Kommentar in manchen Fällen mir egal. Spaß kann auch auf viele Arten entstehen. Wenn jemand kaum was sagt, aber total verpeilt im Spiel rumläuft ist das trotzdem lustig. Ebenso wenn jemand auf die absurdeste Weise immer an der selben Stelle stirbt oder eben vor Schreck schreit, weil vor ihm plötzlich ein Gegner aufgetaucht ist, der vorher eben nicht da war.

    Der Kommentar spielt für mich beim Spaß keine Hauptrolle, kommt einfach auf die Situation an, in vielen Fällen sagt auch das Bild bereits mehr als tausend Worte.
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Star Trek: Virtual Dreadnought
  • Auch wenn sich hier viele mit WTF äusern ist es doch so das dieses Forum fast überquilt von seltsamen Regeln die man ja ach so beachten muss. :D
    Wenn ich wieder lese "Spiel auf GAR KEINEN FALL MC" oder "Du Musst Infos zum Spiel lifern" und das kann man grad so weiterführen.
    Wenn man sich die Leute mit vielen Zuschauen so anschaut bemerkt man das diese nichtmal nen Furz auf solche Regeln geben.
    Und das ist auch richtig so, denn Regeln lassen alles wie ein eineitliche öder Brei kommen, genau das ist es aber was Youtube etwas anders macht. Daher gibt es keine Regel...möge mir auch irgendwer noch 1000 Mal sagen das er dies und das als vorraussetzung hat, letztlich ist es der Let's Player der seinen Kanal gestaltet und nicht irgendwer andres.