Neue Soundkarte, oder lieber Grafikkarte?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neue Soundkarte, oder lieber Grafikkarte?

    Anzeige
    Huhu.

    Ich wollte mir demnächst eine Soundkarte kaufen, da ich im moment noch eine OnBoard habe, nur habe ich dank eines Freundes eine gute möglichkeit gefunden, ohne starken Rauschentferner aufzunehmen.
    Das Ergebnis liegt hier: youtube.com/watch?v=DZN4vy0scn…text=G2cc009cFAAAAAAAAEAA

    Dies sollte eigentlich nur als Übergang dienen, bis ich meine Soundkarte habe, die übrigens eine Asus Xonar 7.1 werden sollte, da ich hier im Forum schon recht gutes gehört habe, und für die knapp 50€.
    So, meine frage wäre nun: Da meine alte 9800GTX+ veraltet ist, und ich eigentlich wirklich eine neue bräuchte, ob die Qualität so in Ordnung ist, oder ich doch auf eine gute Soundkarte zurückgreifen sollte...
    Man bedenke, für die Grafikkarte ist dann noch 2 Monate länger zu warten, bis ich das Geld zusammen habe, die Soundkarte kann ich mir sofort zulegen.

    "*BTW: Die Bildqualität suckt so derbe, da ich es in 360p Aufgenommen habe, und nur in 480p encodiert habe :P
    Ist ja schließlich nur ein Test, und da wollte ich es nicht auf Stunden Upload ankommen lassen.*"
  • Uh, das klingt als würdest du in eine Klorolle reinsprechen. :cursing: Dieses Nachbearbeiten der Tonspur finde ich immer viel zu brutal. Zudem ist die Bitrate von YouTube bei 480p extrem schlecht und absolut keine Referenz für guten Ton. Ich würde dir empfehlen, eine neue Soundkarte zu holen, damit du nicht mehr nachbearbeiten musst. Die Grafikkarte kommt dann eben in drei Monaten oder so. :)
  • Julien schrieb:

    Uh, das klingt als würdest du in eine Klorolle reinsprechen. :cursing: Dieses Nachbearbeiten der Tonspur finde ich immer viel zu brutal. Zudem ist die Bitrate von YouTube bei 480p extrem schlecht und absolut keine Referenz für guten Ton. Ich würde dir empfehlen, eine neue Soundkarte zu holen, damit du nicht mehr nachbearbeiten musst. Die Grafikkarte kommt dann eben in drei Monaten oder so. :)
    Gut. Das wollte ich hören.<3
    Aber ich hoffe, ich kann das als Übergang solange benutzen. :3

    SinanGaming schrieb:

    Also ein Rauschen höre ich nicht, deine Stimme ist nur etwas leise und ganz leicht dumpf. Wenn du die Lautstärke der Stimmspur etwas höher stellen könntest, wäre es wohl ausreichend. Mich stört dieses leicht "dumpfe" auf jeden Fall nicht. :)

    Ich hatte mich grade noch gefragt, ob meine Stimme nicht etwas laut ist. :D
    Dann ist mein Headset wohl nur zu laut eingestellt...Rauschfilter ist von Audacity drinne.
    Der Rauschfilter von meiner OnBoard Soundkarte war da viel zu heftig...
    So klingt meine Stimme im vergleich zu meinen alten Videos doch viel klarer.
  • Julien schrieb:

    Wenn du das als "klarer" empfindest, wirst du dich über eine gute Soundkarte und ein ordentliches Mikro wahrscheinlich wie ein Schneekönig freuen. ;)
    Freut mich das zu hören. :)
    Ist halt im vergleich zum OnBoard Rauschfilter klarer.
  • Ich persönlich finde nicht das der Sound bei dir irgendwie "negativ" auffällt. Wie oben schon geschrieben ist er nur etwas leise aber das lässt sich ja leicht beheben. ;) Und da deine 9800GTX+ ja nen alter Knochen ist würde ich dir empfehlen eine neue Graka anstatt ner Soundkarte zu kaufen.


    Gruß Q
  • Julien schrieb:

    Egal ob Camtasia oder Audacity - die beste Möglichkeit ist immer noch, überhaupt kein Rauschen aufzunehmen. Daher: Soundkarte. :)

    Hast du persönlich kein Rauschen? Du hast ja ein ähnliches Modell wie ich (sc440 bzw sc450).
    Ich habe nämlich keine soundkarte, aber ein ordentliches Rauschen ..
    Hat die soundkarte da so einen starken Einfluss darauf? :huh:
  • Da SC440 und SC450 USB-Mikrofone sind, braucht man gar keine Soundkarte dafür (die ist quasi im Mikro selbst verbaut). Und nein, mit beiden hab ich kein hörbares Rauschen. Das SC450 ist nur so empfindlich, dass es meinen Rechner mit aufnimmt, was man als leichtes Rauschen raushören könnte. :P
  • Julien schrieb:

    Da SC440 und SC450 USB-Mikrofone sind, braucht man gar keine Soundkarte dafür (die ist quasi im Mikro selbst verbaut). Und nein, mit beiden hab ich kein hörbares Rauschen. Das SC450 ist nur so empfindlich, dass es meinen Rechner mit aufnimmt, was man als leichtes Rauschen raushören könnte. :P

    Hmm danke für die Info..
    Na da scheint sich das 440 vom 450 ja zu unterscheiden.
    Aber mit dem bisschen nachbearbeiten kann man auch leben ;)