Vlogger als Let's Player?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vlogger als Let's Player?

    Anzeige
    Es gibt nicht viele Vlogger als LPer, allerdings sind in letzter Zeit ne Menge hinzugekommen. Chan, Tommy und Ardy von ApplewarPictures haben angefangen mit ihrem Let's Fail von Minecraft. Jetzt ist noch LordAbbadon mit einem LP von Dungeon Keeper 2 dazugekommen. Aligator1024 alias iBlali war ja auch mal LPer, ist dann aber zum vloggen gewechselt. Was haltet ihr davon? Sollten solche Arten von YouTubern auch LPs machen oder ist das eher eine schlechte Idee?
  • Das verschiebe ich mal in unseren Bereich Diskussionen über Lets Play's, da es dort besser hinpasst.

    Moved to Diskussionen über Let's Plays~


    They weren't bad people, they were just... insignificant. And I wanted to be different. Special. I wanted to change. A new name; a new life.
    -Sylar

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Aras ()

  • Es könnte höchstens dann blöd sein, wenn sie absolut schlecht sind. Weil sie dann allen Fans zeigen, wie es nicht geht und diese es trotzdem abgucken würden. Bei YouTubern, die von vornherein nur Let's Plays machen, gucken sich erst dann merkbar viele Fans das an, wenn sie schon viele Fans haben.
    Aber andersherum wäre das wohl genauso. Wenn Ali ein totaler Versager im VLogging wäre, hätten wir wohl 30.000 schlechte VLogger mehr.

    Naja, und die Fans wurden vorher durch etwas anderes angelockt und stehen vielleicht so garnicht auf Let's Plays und überfluten die "Szene" dann mit Haterei, wobei man da nicht den VLoggern/Let's Playern die Schuld geben kann.
  • So eine ähnliche Diskussion gab es doch schonmal, als das Gerücht umging, die Aussenseiter würden mit Let's Plays anfangen, weil sie einen verpartnerten Kanal mit 0 Videos und Creeper Hintergrund in ihrer Kanalbox hatten. Letztendlich hat sich da dann ja herausgestellt, dass einer ihrer Kollegen dort mit Let's Plays angefangen hat.

    Damals gab es jedenfalls sehr viel rumgeheule, dass es ja die Szene zerstören würde, weil viele ihrer Fans dadurch auf einmal in die Let's Play Szene gestoßen werden. Dadurch sollte dann unter den Videos von anderen Leuten herumgetrolle entstehen, weil diese ja nur die Let's Plays von den Aussenseiter oder eben jetzt Applewar & Co. kennen würden. Außerdem bestand die Angst dass dadurch eine neue Welle an schlechten Let's Playern über die Szene hereinbrechen würde.

    Mir mir ist es jetzt genauso egal wie damals bei der Aussenseiterhysterie, denn Let's Plays sind schon sehr lange nichts exklusives mehr, sondern ein Massenphänomen. Wenn nun jemand damit anfängt, der durch andere Dinge bekannt geworden ist, dann soll derjenige das doch ruhig tun. Selbst wenn die Szene dadurch verändert wird. Wir leben nuneinmal nicht in einem geschlossenen System und Veränderung findet immer statt.
  • Dafür mussten sie sich erst mit den Vlogs ihren "Erfolg" erarbeiten. Macht für mich keinen Unterschied, in welcher Richtung es passiert. Ich habe auch gestern direkt LordAbbadons LP-Kanal abonniert, mal sehen, was er als LPer drauf hat. ;)
    Findet das neue Forum eigentlich ganz schick. :love:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SinanGaming ()

  • Ok, anscheinend hat ja niemand was dagegen :D Das blöde daran ist eher, dass die "neuen LPer", die ja vorher Vlogs gemacht haben, meist nach einem Tag schon den Erfolg haben, den viele erst nach Monaten oder Jahren haben.
    Ich denke, dass das nicht schlimm ist, da sie sich ja wahrscheinlich den Erfolg schon durchs Vloggen 'erkämpft' haben! :D

  • TheBackstepper schrieb:

    Ok, anscheinend hat ja niemand was dagegen :D Das blöde daran ist eher, dass die "neuen LPer", die ja vorher Vlogs gemacht haben, meist nach einem Tag schon den Erfolg haben, den viele erst nach Monaten oder Jahren haben.
    Ach und meinst du, diese VLogger sind zu unrecht so bekannt? Was meinst du wo sie angefangen haben? Bei 10k Abonnenten?

    LordAbbadon ist ein unglaublich sympathischer Typ und er hat eine sehr passende Spieleauswahl passend zu seinem Ruf.
    Zitat von seinem Channel:


    Mitglied seit

    25.03.2006
    Manchmal kann ich über manche Leute auch nur den Kopf schütteln....