Ist für euch die Stimme ein wichtiger Bestandteil eines Let's Players ?!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ist für euch die Stimme ein wichtiger Bestandteil eines Let's Players ?!

    Anzeige
    Hallo, und zwar stellte ich mir die Frage ob die Stimme bei einem Let's Play ein wichtiger Bestandteil ist, denn das ist ja das einzige was man so von der Person erfährt (mir fällt gerade kein besseres Wort ein :D ). Klar, Qualität usw. ist auch wichtig, aber für mich steht die Stimme an zweiter Stelle eines LPer (An erster Stelle der Kommentarstil :thumbup: ).
    Ich könnt mir z.B. nicht 30 Minuten so ner hohen Piepsstimme zuhören :D .
    Nun, wie steht ihr zu dem Thema ?! :rolleyes:

    MfG

    DerUnbekannte.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerUnbekannte. ()

  • Ja doch, die Stimme ist sehr wichtig.. Ich mag reife Männerstimmen am liebsten (Oh Gott klingt das schwul.. ^^). :D Also ein tiefer Bass ist für mich am wohlklingendsten, aber natürlich gilt auch hier: Ausnahmen bestätigen die Regel. Wenn ein PhunkRoyal bei Yoshi's Story abgeht wie ein Mädchen, dann finde ich das passend und in dem Fall toll. :D
    Wenn ein LPer eine schöne Stimme hat, kann ich auch über ein geringes Rauschen hinwegsehen. Aber wirklich nur ein kleines..

    LG Sinan
    Findet das neue Forum eigentlich ganz schick. :love:
  • Die Stimme ist definitiv das wichtigste Instrument. Allerdings zählt in die Stimme mMn auch der Kommentarstyl mit hinzu, einem GLP zB um ein bekannteres Beispiel zu wählen, der nunmal nicht die emotionalste Stimme hat aber trotzdem Gefühle und Emotionen glaubhaft rüberbringt, kauf ich die Sachen mehr ab als jemandem, der jedesmal total übertrieben reagiert und 5 minuten brauch, um sich von jeder kleinen situation zu erholen.
  • Stimme ja und nein irgendwo. Klar ist die Stimme sehr wichtig, allerdings vorallem bei neuen Let's Playern schau ich dann doch gerne
    wie sich dies dann auch entwickelt.

    Es ist sehr interessant zu sehn wie sich die Leute weiter entwickeln und wie sich deren Stimme verändert, vorallem kommt es da auch auf das Aufnahmegerät selbst an. Erste LP'S mit Cam aufgenommn und dank Lüfter der recht Laut war ist alles recht problematisch geworden, Konnt das Gott sei dank mit der Zeit einigermaßen hinkriegen.

    Inzwichn mit nem neuen Headset ist das eine ganz andere Sache. Für mich steht neben der Stimme vorallem im Vordergund ob der
    Let's Player Spaß hat.

    Hat der Let's Player Spaß kommt das kommentieren wie von selbst, natürlich anfangs eine reine Gewöhnungssache, aber da merkt man dann auch wieder direkt den unterschied, zwischen den Leuten die wirklich nur "FAME" werden wollen.

    Ich höre auch wenn mir die Stimme nicht so zusagt gerne mal etwas weiter rein um wie viele es schon erwähnt haben den Kommentarstil an zu schauen und gucke mi da gerne auch mehrere Videos an.

    Ich merk das selbst bei mir, es gibt Spiele bei denen bin ich mal lauter und mal leiser bzw. meine Stimme wird höher wenn ich mich "aufrege" .

    Nach der Freude, der Stimme und den Kommentarstil kommt es für mich vorallem auch noch auf das Spiel selbst an.
    Da würd ich gern SinanGaming mal als Beispiel nehmen, da ich mir erlaubt hab bei ihm mal auf den Kanal vorbei zu schauen.

    Ich find er hat eine ehr gute Stimme zum Let's Playen, sie ist klar und deutlich und ich höre da gerne zu, nur die Spiele interessieren mich zur Zeit weniger, aber wie ich sehe, sind geplante Projekte dennoch recht interessant.

    Werde da aufjedenfall nochmal reinschauen und ich merk schon ich schreib hier vieles was so ein wenig in Offtopic geht xD Typisch ich !

    Also um ein Resume zu schreiben : Die Stimme ist sehr wichtig, aber nicht alles. Let's Player vorallem entwickeln sich weiter und ich finde man sollte ihnen eine Chanche geben ;)

    Mfg,
    Vampblade34
  • SinanGaming schrieb:

    Ja doch, die Stimme ist sehr wichtig.. Ich mag reife Männerstimmen am liebsten (Oh Gott klingt das schwul.. ^^). :D Also ein tiefer Bass ist für mich am wohlklingendsten, aber natürlich gilt auch hier: Ausnahmen bestätigen die Regel. Wenn ein PhunkRoyal bei Yoshi's Story abgeht wie ein Mädchen, dann finde ich das passend und in dem Fall toll. :D
    Wenn ein LPer eine schöne Stimme hat, kann ich auch über ein geringes Rauschen hinwegsehen. Aber wirklich nur ein kleines..

    LG Sinan



    You made my Day x'D
    Da steh ich mir dir auf einer Seite :)
  • Die Stimme spielt bei mir einen ebenso hohen Rang wie der Kommentarstil. Die Stimme kann noch so schön sein, wenn mich der Kommentarstil schläfrig macht, schaue ich mir das LP natürlich nicht an. Wenn mich allerdings der Kommentarstil zum lachen bringt und mich wirklich mitreißt, ich aber von der Stimme Kopfschmerzen bekomme gebe ich mir das natürlich auch nicht.
    Es muss also beides stimmen, eines von Beidem bringt meiner Meinung nach überhaupt nichts.
  • Für mich ist die mischung zwischen Kommentarstil und Stimme wichtig. Den das macht ja jeden Lets player einzigartig.

    Mir ist gerade bei dem Titel was eingefallen. Wie wäre es wenn wir einen Text entwerfen und jeder liest diesen vor. Das wird dann bei Youtube hochgeladen und hie reingepostet. Natürlich immer mit Mikro + Soundkarte und so weiter. So das man von jedem so eine kleine Stimmprobe hat sidass man die Stimme "bewerten" (Vorschläge für Verbesserungen) kann und man hat gleichzeitig noch eine Art Hörprobe von verschiedenen Mikrofonen. Wäre eigentlich ganz interessant oder?