Pulsschlag anzeigen im LP?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Pulsschlag anzeigen im LP?

    Anzeige
    Hi, hab mir vor kurzen gedacht das es schon lustig wäre in Spielen, in denen man sich aufregt doch seinen Herzschlag
    anzeigen lassen könnte um dem Zuschauer seine Angst oder Aufregung mehr zu vermitteln.
    Über Sinn oder Sinnlosigkeit muss man nicht diskutieren, wollte lediglich fragen ob jemand eine
    Ahnung hat wie das kostengünstig zu bewerkstelligen wäre.

    Hab schon was dazu gefunden, aber die Lösung ist doch schon sehr teuer, nur für eine Zahl auf dem Bildschirm:

    amazon.de/Pulox-CMS-50F-Finger…TF8&qid=1333973484&sr=8-7

    oder
    amazon.de/Fingerpulsoximeter-A…TF8&qid=1333973834&sr=8-1

    Für Tips und Anregungen wäre Ich dankbar! :)
  • Also ich finde die Idee super! Wer nix neues ausprobiert und immer gleich alles als "sinnlos" bezeichnet, was es bisher noch nicht gab, der bringts auch zu nix. Komisch Einstellung hier teilweise...

    In Verbindung mit einer Cam stelle ich mir so eine Pulsanzeige bei gerade bei Horrorgames richtig irre vor. =)

    Hab aber leider auch keine bessere Idee, als sich so ein Teil mit USB zu holen... Musst du das Geld wohl ausgeben...
    Meine Spielwiese: youtube.com/c/mattata90
  • Klingt lustig, aber gerade das erste wäre kompletter Käse, weil ich für meinen Teil beide Zeigefinger zum zocken brauch! Wäre beim Aufnehmen demnach ziemlich... kompliziert. Aber die Idee an sich ist dann wiederum lustig!
    Grüße, GLaDOS

    "Do you know who I am? I'm the man whose gonna burn your house down - with the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that'll burn your house down!" - Cave Johnson, CEO of Aperture Science

    YouTube: Max Play

    Rechtschreibung und Grammatik sind eine Tugend, aber jeder macht mal Fehler...
  • Bruugar schrieb:


    Über Sinn oder Sinnlosigkeit muss man nicht diskutieren, wollte lediglich fragen ob jemand eine
    Ahnung hat wie das kostengünstig zu bewerkstelligen wäre.


    *husthust* ;)

    Facecam ist natürlich bei vielen auch eine Möglichkeit, aber Ich will mich nicht vor einer cam
    zeigen (noch nicht), da Ich noch viel in der Öffentlichkeit unterwegs bin und nicht unbedingt
    erkannt werden will und ausserdem kann man mit ein wenig Schauspielkunst Gesichtseindrücke,
    also auch Angst vortäuschen. Der Herzschlag lässt sich nicht so leicht manipulieren.

    Da Ich mich in meinen Horror LPs immer sehr erschrecke und oft rumschreie, wollte Ich meine
    Angst u.a. durch den Herzschlag anzeigen lassen! :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bruugar ()

  • Bruugar schrieb:

    Bruugar schrieb:


    Über Sinn oder Sinnlosigkeit muss man nicht diskutieren, wollte lediglich fragen ob jemand eine
    Ahnung hat wie das kostengünstig zu bewerkstelligen wäre.


    *husthust* ;)


    Da alle nur unnötigen Senf hier dazugeben, geb ich dir mal nen ordentlichen Vorschlag. Scheisse labern und philosophieren kann ja jeder.

    Meine Idee aus dem Stand herraus.
    Es gibt Pulsuhren, die man über Bluetooth mit dem Handy ( Android / iPhone ) verbindet.
    Den Bildschirm des Handys kann man relativ leicht in sehr guter Quali abfilmen. Dafür gibt es Screencast etc. Ähnlich wie Fraps für den PC, nur halt auf dem Handy.
    Das Bild dann mit deinem Game synchronisieren und fertig.

    Nichts zu danken.
  • THC schrieb:


    Da alle nur unnötigen Senf hier dazugeben, geb ich dir mal nen ordentlichen Vorschlag. Scheisse labern und philosophieren kann ja jeder.

    Meine Idee aus dem Stand herraus.
    Es gibt Pulsuhren, die man über Bluetooth mit dem Handy ( Android / iPhone ) verbindet.
    Den Bildschirm des Handys kann man relativ leicht in sehr guter Quali abfilmen. Dafür gibt es Screencast etc. Ähnlich wie Fraps für den PC, nur halt auf dem Handy.
    Das Bild dann mit deinem Game synchronisieren und fertig.

    Nichts zu danken.


    Hab leider kein Smartphone, aber danke schon mal für die Antwort. :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bruugar ()

  • Es muss ja nicht unbedingt der Warheit ensprechen. Denke dir einfach zahlen aus und füge sie in der jeweiligen Stelle ein.
    Warum Geld dafür ausgeben wenn man es Kostenlos mit Videobearbeitung bewerkstelligen kann xD.
    Ich glaube kaum das es den Zuschauer stören wird, wenn es nicht exakt ist.
  • Bruugar schrieb:

    Mit den Händen hast schon recht, aber es gibt ja auch andere Mittel, wie Handgelenkmessgeräte oder Clips fürs Ohr.
    Leider sind die allesamt recht teuer und zumindest auf Amazon gibt eine keine günstige Alternative.
    Ein Smartphone wäre da aber noch die allerteuerste Option.


    Selbst damit darfst du dich nicht bewegen, weil du den Pulsmesser immernoch aufnehmen musst. Naja zocken ohne seinen Körper zu bewegen ist relativ schwierig glaub ich.
    Ein billiges Smartphone bekommste ja schon so für 180 und ein gebrauchtes vllt 100. Dann der Pulsmesser 50 und du bist beim Preis für die seperaten Pulsmesser bei Amazon.
  • Vielleicht machst dus einfach manuell.
    Du schließt halt alles an damit man deinen Puls checken kann und dann nimmst du den ganzen Part lang nebenbei auch die Anzahl von deinem Puls auf.
    Dann weißt du halt bei welcher Minute und Sekunde dein Puls steigt / sinkt und trägst es manuell ins Video kurz vor dem Render oben/unten rechts/links ein (oder wo dus sonst haben willst).
    Sonst wüsste ich nichts mehr. :/
  • Was für eine Idee. :P Abgesehen davon dass es in jedem Fall ein bisschen was kosten würde (und ob sich das lohnt, ist halt immer so eine Frage) wäre es mit den Fingermessgeräten immer sehr unpraktisch zu spielen. Ein Handgelenk- oder Armbeugenmessgerät wäre da unkomplizierter. Da bist du aber wohl in Sport-Foren (viele Sportler achten peinlich genau auf ihren Puls) besser beraten.