Euer Lieblingspiel mit BEGRÜNDUNG!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige
    Siedler 3, allerallererstes Spiel und immer noch mein Lieblingsspiel.

    Sehr schöner knuffiger Strategie Titel, der für mich noch nicht überboten werden konnte. Fand dieses Türme-System von damals einfach genial und wurde leider bis heute noch nicht kopiert, außer von dem Nachfolger Siedler 4, der aber niemals an Siedler 3 ran kommen kann.

    Ist für Strategie Fans immer einen Blick wert und kostet auch grade mal 10 Euro. Außerdem gibs aufgrund der erstaunlichen aktiven Mapperbasis immer was zu spielen.
  • Hallo Leute,

    ich muss sagen es gibt viele sehr gute Spiele, ich könnte mich jetzt nicht auf eines beschränken.
    Deshalb werde ich mal ein paar aufzählen.
    Gothic 3 fand ich sehr geil als ich es gespielt habe.
    The Walking Dead , es hat einfach eine geile Story und ein geiles Gameplay sowie eine geile Atmosphäre.
    League of legeds wenn man mit freunden zockt, macht es einfach unglaublich viel Spaß.
    Fifa 12, wer Sport mag wird wissen warum es hier dabei steht, Fußball Fan halt :D .
  • Mein momentanes Lieblingsspiel ist Yakuza - Dead Souls.
    Zuerst dachte ich mir dabei: "Was? Yakuza geht ins Zombiegenre? Wie soll denn das funktionieren? Sind die bescheuert?
    Doch glaubt es oder nicht, doch dieser Genrewechsel ist so gut gemacht, dass man es zuerst gar nicht Fassen kann.
    Dieses Spiel hat mich sofort gepackt. Vor allem aber haben es mir die Characktere und der wunderbare Humor des Spiels angetan.
    Ich kann nichts anderes als Sympathie für die Characktere zu entwickeln und alle zwei Minuten lache ich mich schlapp über all die Gags die dieses Spiel bietet.. :thumbsup:
  • Anzeige
    Ich habe mehrere Spielereihen/helden weilche meine lieblingsspiele begleiten^^
    Sonic = Es war mein erstes Spiel das ich je gespielt habe und sowas vergisst man nicht wenn es sowas tolles war. Auserdem war damals sonic sienem motto treu und der spieleflus war einfach nur zu genial.

    Golden Sun = Storytechnisch eins der besten games überhaupt und nach all den jahren spiele ich es immernoch gerne durch auch wenn ich die story kenne weil es einfach in sich stimmig ist.

    Kingdom Hearts = Viele hassen es aber ich muss sagen es kombiniert meine vergangenheit disney mit meiner gegenwart final fantasy und ich finde das die story zwar ein bischen übertrieben ist aber als anime fan stört es mich überhaupt nicht.

    und Last but not least Megaman = einfach eins der genialsten jump 'n' run und rumballer spiele ever :3 der cartoon hat bleibende schäden bei mir verursacht und ich spiele bis heute jedes einzelne der games durch und die alten immer und immer wieder.
  • Mein Lieblingsspiel of ALL Time ist bisher Yoshi's Island für den SNES.
    Allein schon die Kindheitserinnerungen an dieses Spiel sind so toll, und egal wie oft ich es durchspiele, es ist immer wieder super. Auch wenn ich das Spiel langsam auswendig kann und jedes Level zu 100 % schaffe. ^^'
    Allein schon die Story am Anfang (in Kombination mit der schönen Musik) ist einfach ein wundervoller Moment, oder wie alle 8 Yoshis am Anfang sich beraten... Ach ja. x3
  • Bei mir gibts da einige Kandidaten, im Allgemeinen am liebsten RPG's / MMORPG's ;) -> Guild Wars 2 wird MEIN!!! :D
    Wenns um einen all-time-favourite geht... Hmmmm.... Schwierig, aber ich würde sagen

    -> Day Of The Tentacle <-

    Kennt das überhaupt noch wer?

    Wenn nicht... Ich hab soeben beschlossen es auf jeden Fall zu LP'en! :) -> Coming sooooon!
  • Hey ho Leute,

    meine Lieblings spiel ist zur zeit auf jeden Fall Fallout 3, ich liebe diesen schwarzen Humor im spiel! Die Freie Welt und die Möglichkeiten!
    Als zweites lieblings spiel Heavy Rain, ich hatte noch nie ein spiel das mich so bewegt hatte! Wo ich wirklich gezögert habe mir den Finger abzuschneiden um meinen Sohn zu Retten es war Wahnsinn und ein Tolles Spielgefühl was ich so nie mehr geboten bekam!

    So ist es bei mir!

    MFG

    FeaterLP
  • Ich zähl mal alle auf die es in diese Liste geschafft haben :3

    Gothic 1 & 2

    Waren meine ersten "richtigen" Videospiele am PC und haben mich glaub ich auch stark im Spielegeschmack beeinflusst, das heißt: Atmossphäre, Story und Charaktere müssen gut sein, Grafik und Gameplay können auch darunter leiden, wenns sein muss. Die beiden Dinger sind einfach legendär. Beim ersten Teil mag ich noch mehr die Atmossphäre dieses Gefangenseins unter der großen Kuppel, das kommt mir da alles noch n bisschen rauer vor. Beim zweiten hat man dafür die größere Welt und die Drachen :3

    Mafia

    Wieder bei Gothic: Story und Atmossphäre waren einfach genial und die ganzen kleinen Details im Spiel waren super und die alten Autos waren geil und die Musik war klasse :D Manchmal war das Spiel zwar n bisschen hart aber naja, man hats irgendwie geschafft. Und das Ende!! (Hat mich ja so in Mafia 2 geflasht wo man das Ende vom ersten Teil nachspielt)

    Metal Gear Solid Reihe

    Das Witzige daran: Die meisten Teile hab ich nochnichtmal komplett selber gespielt aus mangel einer PS3 oder 2. Hab den ersten, legendären Teil auf der PSP gezockt, sowie Peace Walker, den ich auch sehr geil finde. Kenne aber trotzdem das ganze Universum und freue mich schon auf die HD-Kollektion für die Vita :)

    Aquanox 2


    Einfach ein geiles Spiel mit ner sehr düsteren Atmossphäre. knackigen Actioneinlagen und den besten Sprüchen, die ich je in nem Spiel gesehn hab. Der erste Teil ist auch sehr geil, den hab ich aber nie durchgespielt und der war mir dann doch ein bisschen zu wirr in der der Story.

    Max Payne 2

    Allein wenn die Titelmusik kommt, jagt mir schon ein Schauer über den Rücken. Die düstere Story, die knallharten Bullet-Time Shootings... Da hat einfach alles gestimmt :)

    American McGee's Alice & Alice: Madness Returns

    Ich liebe diese Neuinterpretation des Alice-Materials... Wieder düster, schöne Dialoge (und Monologe), ein bisschen durchgeknallt und brutal. Sehr schön.

    GTA 4

    Ich war schon immer ein Fan der GTA-Reihe, aber im vierten Teil konnte ich zum ersten Mal so richtig eintauchen in die Story, die verwinkelte Stadt in alles. Und durch die neue Physikengine haben die Ballereien noch viel mehr Spaß gemacht als in den Vorgängern, wos immer mehr so Schießbuden abschießen war.

    Star Wars: Jedi Knight 2: Jedi Outcast

    Geiles Spiel. Bam. Einfach geil. Hab ich früher sogar im Multiplayer gesuchtet. Für mich bis jetzt das Spiel, was am besten die Lichtschwertkämpfe umgesetzt hat.

    Bioshock

    Das gleiche Spiel: Düstere Stimmung, ein Hauch schwarzer Humor, tolle Story, die Schießereien machen Spaß, die Big Daddys sind einfach bam.

    Portal 1&2

    Dazu muss man wohl nichts sagen, oder? :3

    Mir würden bestimmt noch mehr einfallen, hab ja in meiner 10-jährigen Zockerzeit schon einiges gesehen und gespielt, aber irgendwo muss auch mal Schluss sein.
  • Auf der Xbox 360 ist mein absolutes Lieblingsspiel Assasins Creed 2.Die Kombination aus Jump'n Run und Adventure ist so genial das ich dieses Spiel nahe zu vergöttere.Hinzu kommt die geniale Story vom Leben Ezio Auditores,die mir nie die Spannung geraubt hat.
    Auf der Wii sind es The Legend of Zelda Twiilight Princess und Skyward Sword.Beide Spiele sind in ihrer Story unheimlich interessant und ich hatte nie das Gefühl sie wäre zu langweilig.Das Gameplay beider Spiele hat mich ebenfalls fasziniert sowie die Gestaltung der Landschaft und der Dungeons.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SimplySascha ()

  • Baldurs Gate 1

    - Die Story ist schön Packend und hat tolle Wendungen :)
    - Die Charaktere sind meist jederzeit anpassbar
    - War für damalige Verhältnisse ein Riesiges Open World Spiel mit vielen Nebenquests und ein haufen an items^^
    - Hoher Wiederspielwert durch Viele Rassen, Klassen, Attributs- und Ausrüstungs- änderungen.
  • Civilization 5:
    Mein absolutes Lieblingsspiel aus der Civ Reihe. Besonders gefaellt mir die Umstellung auf das Hexfeldsystem. Gibt dem Spiel meiner Meinung nach mehr taktischen Tiefgang. Ausserdem wurde das Sozialpolitiksystem mit den "skillbaren" Politiken gut geloest und laesst viele Moeglichkeiten offen, seine persoenliche Taktik entfalten zu koennen. Ein bisschen Schade ist es, dass die Religionen aus Civ 4 nicht uebernommen wurden.
    Allgemein kann man sagen, dass die komplette Civ-Reihe zu meinen Favoriten zaehlt, aber der fuenfte Teil hat bisher alles getoppt. Bis auf die DLC´s, aber das ist ne andere Geschichte ;).

    Secret of Mana:
    Absolute Kindheitserinnerung. Nach der Schule, Super Nintendo an und den Mana-Drachen jagen. Heute steh ich zwar nicht mehr so auf diese RPG´s, aber Secret of Mana spiel ich auch heute noch ab und zu auf dem Snes ;)
  • Kh0rdan schrieb:

    Bei mir gibts da einige Kandidaten, im Allgemeinen am liebsten RPG's / MMORPG's ;) -> Guild Wars 2 wird MEIN!!! :D
    Wenns um einen all-time-favourite geht... Hmmmm.... Schwierig, aber ich würde sagen

    -> Day Of The Tentacle <-

    Kennt das überhaupt noch wer?

    Wenn nicht... Ich hab soeben beschlossen es auf jeden Fall zu LP'en! :) -> Coming sooooon!


    Saubere Sache! Day of the Tentacle! :thumbsup:

    Das erinnert mich an Monkey Island, Indiana Jones und Konsorten, die ich damals auf meinem Amiga 2000 mit meinem Kumpel kaputtgespielt habe! Nix Hot-Spot Anzeige oder schnell mal im I-Net nachschauen, wenn man hängt! Da war man froh, wenn im Amiga Joker-Magazin in der Tipps & Tricks-Rubrik was drin war! Benutze Stuhl mit Bier usw usf! Hach, das waren noch Zeiten... ;(
  • Eines der ersten Spiele das mich wirklich vom Hocker gehauen hat war Gothic 2... Ich liebte es einfach selbst entscheiden zu können was ich machen will und daher kommt auch mein Spielegeschmack (RPGs / MMORPGs)... Von den neueren Spielen bevorzuge ich die Risen Serie (wobei ich Risen 2 noch nicht gespielt habe) und natürlich freue ich mich auf Guild Wars 2 ;D
  • Warscheinlich bin ich der Einzige, aber ich spiele ONI immer wieder gerne, wenn ich es zum laufen bringe. Es hat eine so beklemmende Atmosphäre die mich einfach packt.

    Mit der Berichterstattung von Mass Effect 3 sah ich mir in meiner Steambibliothek die ersten beiden Teile, die ich mir mal als Angebot gekauft hatte und immer wieder verschoben habe, an. Jetzt bin ich ein richtiger Fan geworden und will wissen wie es weiter geht.

    Also, dann sind noch NOLF 1+2 (ist auch so ein "immer wieder" Kandidat wenn die Wehmut packt), Fear1+2, (3 war nicht gut), Doom 1-3, Sacred 2, RTCW, Flatout 2, Star Wars Jedi Knight bis Academy und und und...
  • Wenn man mich fragt, was mein lieblingsgame ist, kann ich dazu eigentlich keine Antwort geben.

    Es haben mich ziemlich viele Spiele geprägt und fasziniert.

    Wenn ich mehrere in den Raum schmeißen darf:

    The Legend of Zelda: Ocarina of Time
    HALO 2
    Sonic Adventure 2 "Battle"

    Jedes dieser Spiele gehört einer Reihe bzw. Saga an, die ich ziemlich schätze und mir das ein oder andere Gänsehaut bereitet hat!
    WackigerZocken
    Der etwas andere Gaming Kanal!


    Streamokalypse ist auch cool!
    streamokalypse.de
  • Age of Empires 2, habs damals immer mit meinem Vater gespielt und obwohl er mich jedesmal abgezogen hat, hatts immer einen Heidenspaß gemacht. Tolle Einheiten und einfach eine grandiose Balance, wobei ich sagen muss, das es im Endgame recht stressig werden kann, grade wenn man nicht durch die Mauern des Gegners kommt :)
  • Spontan kommt mir da natürlich der viel zitierte Klassiker Zelda Ocarina of Time in den Sinn.
    Auch heute noch (vor allem in der 3DS Neuauflage) absolut großartig! Aber darüber haben sich bestimmt bereits genug Leute ausgelassen.

    Desweiteren liebe ich auch Psychonauts.
    Der schrullige Humor, die liebenswürdigen Charaktere und wahrscheinlich das beste Leveldesign des letzten Jahrzehnts machen dieses Spiel für mich zum besten 3D Jump'n'Run neben den Mario Spielen.
    Absolut empfehlenswert und auch schon für nen schmalen Taler erhältlich. Vielleicht lässt sich Tim Schäfer nach seinem DoubleFine Adventure zu einem Nachfolger überreden :)

    Außerdem möchte ich noch Beyond Good and Evil nennen. Auch hier sind es die sympathischen Charaktere die mich immer wieder in die fantasievolle Welt von Hylia abtauchen lassen. Das Gameplay ist extrem abwechslungsreich, so bietet es neben Klopp- und Rätselabschnitten auch Schleichsequenzen. Selbst der Sammeltrieb kommt nicht zu kurz, da man mit Jade eine Reporterin steuert, die nebenbei noch sämtliche Spezies des Planeten fotografieren soll.

    Die Titel fielen mir spontan noch ein zu den bereits hier genannten Spielen