Nintendo 2012 nicht auf der Gamescom!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nintendo 2012 nicht auf der Gamescom!!

    Anzeige
    Wie findet ihr, dass Nintendo dieses Jahr nicht zu der Gamescom erscheinen wird?
    Werdet ihr dann überhaupt noch hin gehen? Oder mögt ihr Nintendo gar nicht und es ist euch egal? Vielleicht freut ihr euch ja sogar, da vielleicht nicht so viele Gäste dabei sein werden?
    Ich persönlich werde höchstwahrscheinlich nicht kommen, genau aus diesem Grund.
    Schreibt mir eure Meinung :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cossy ()

  • Icb beweifle, das Nintendo nicht kommt... Die würden perfekt Werbung machen können für kommende N3DS-Spiele.

    Ich werde, denke ich hingehen, aber nicht wegen der GC, sondern deswegen, das ich endlich mal ein paar LP'er-Kollegen treffen kann, da halt die Schweiz doch ein wenig entfernt von den meisten Deutschen ist. :3
  • Es ist schon etwas schade, das sie nicht zur GC kommen werden, für mich persönlich aber noch lange kein Grund ebenfalls nicht hinzufahren.

    Conventions, Messen und ähnliche Events sind für mich mittlerweile vorrangig Treffpunkte für Freunde geworden, die nebenher auch zusätzlich Unterhaltung bieten können. Wenn Nintendo da gewesen wäre, hätte ich sicher für Informationen zum Unternehmen aus Sicht der Mitarbeiter und der Spielvorstellungen bzw. der Wii U vorbeigeschaut. Aber mein Gott, sind ja noch weitere und genügend andere Spieleentwickler und Publisher da. Hauptsache ich treffe genug Leute dort, die ich sonst nur sehr selten oder sogar gar nicht getroffen hätte.

    Hier einmal die Quelle von der ich es weiß. Wenn Nintendo das so mal ausprobieren möchte, sollen sie das ruhig tun. Ob sich das am Ende wirklich auszahlt und auf bessere Resonanz stößt, werden sie dann selbst sehen.
    wieder aktive Let's Playerin | gelegentliche Cosplayerin

    (๑꒪▿꒪)*

    Twitter | YouTube

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kyoko ()

  • Ich zocke gerne ALTE Nintendo-Kosolen und Spiele. Ich mag sie nicht mehr, nachdem ich beim 3DS kotzen musste. Also mir ist es egal! Ich gehe auf die Gamescom nätürlich. War letztes Jahr dort und dieses darf nicht fehlen :D

    LG,
    VarTos
  • Werde warscheinlich nicht kommen wohn 321KM von Köln weg
    und hätte nur Bus/Bahn -.- --> Ca 3-5Stunden fahrt und ein Hotel oder so mieten könnte ich auch net
    egal kommen wir zum thema

    Ich habe etwas von der Wii U gehört wäre Nintendo dort wäre diese Konsole vieleicht ja vorgestellt worden (soweit ich weis wurde die das aber nur Grafikleistung und ohne "aktiver" steuerung) wäre interessant wie sich der Tablet PC ähnlicher Controller ist und wie die Controller bei der Wii U funktionieren wie bei der Wii oder gehen die da wider eine stufe zurück.

    Bin schon ganz gespannt auf die Wii U soll ja ne 8.Gen Konsole sein
  • Kyoko schrieb:

    Wenn Nintendo das so mal ausprobieren möchte, sollen sie das ruhig tun. Ob sich das am Ende wirklich auszahlt und auf bessere Resonanz stößt, werden sie dann selbst sehen.



    Wenn man mit dem Rücken zur Wand steht, dann muss man eben rational sämtliche Handlungsmöglichkeiten vergleichend und prüfend genau bedenken und die beste Alternative wählen.
    Sie wollen sich wahrscheinlich einfach vom eingefahrenen Aktionsmus trennen, hohe fixe Kostenblöcke mal auflösen und schauen wo man das Geld besser verwenden kann. (zero budgeting)
    Des Weiteren unterhalten wir uns gerade über Nintendo! Weswegen? Weil die nicht mitziehen! Publicity, Medienpräsenz usw
    Außerdem there is no such thing as bad publicity. Solange es nicht krass übertrieben wird.
    Vielleicht haben die auch einfach nicht die Mittel und können es sich nicht mehr leisten, Unternehmen haben keine eigenen Gelddrucker im Keller rumstehen.
  • Der klügere gibt nach und das ist in diesem Fall von VOrteil den bei der letzten Gamescom konnte man kaum Atmen so dich stand man nebeneinander.
    Ob ich dieses mal bei der Gamescom anzutreffen bin ist glaubich unwahrscheinlich, aber wer weiß.

    Nintendo brauch auch eigentlich garnicht dort aufzutauchen, denn alle ihre Geräte oder Spiele werden sich mit hoher Wahrscheinlichkeit sehr gut verkaufen und extra unnötig Geld hinzublättern wäre wirklich Schwachsinn.
  • Nintendo wird der Gamescom fernbleiben und dafür mehrere eigene Werbeevents überall in Deutschland starten. Das Geld wird also einfach für komplett eigene Publicity ausgegeben anstatt sich das Bühnenlicht mit den anderen Herstellern zu teilen.

    Mich freut es, denn dadurch wird es hoffentlich ein wenig leerer in den Hallen der Kölnmesse.

    Und da die Leute hier soetwas ja anscheinend nicht glauben und nicht in der Lage sind selbst mal Google zu verwenden um Dinge zu überprüfen, gibt es hier die Quelle .