Wie lange braucht ihr für einen Part?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie lange braucht ihr für einen Part?

    Anzeige
    Hey leute,

    ich finde, dass ich für meine Parts sehr wenig Zeit brauche, und das schlägt sich denke ich auf die Qualität nieder. Ich möchte mal wissen, wie lange ihr im Durchschnitt braucht, um einen Part fertigzustellen und wie genau ihr vorgeht? Also was bearbeitet ihir alles?

    Bei mir ist das etwa so:

    Aufnahme: 15 Minuten
    Dann bearbeite ich das Video in Camtasia Studio und passe die Audiospur von meinem Micro mit der Audiospur vom Spiel an und entferne die überflüssigen Ränder. Dann render ich. Ich brauche fürs bearbeiten etwa 5 Minuten.

    D.H. ich brauche etwa 20 Minuten pro part.

    wie ist das bei euch?
  • Bisher hab ich immer nur so 1-2 Runden am Stück gespielt und dann die Aufnahme beendet, und keine lange Aufnahmesession gestartet, die länger beim Schneiden brauchen würde, von daher dauert das Editieren an sich nich so lang, manchmal spinnt der Ton ein wenig rum, aber ansonsten brauch ich fürs Editieren so 5-10 Minuten. Dazu kommen aber noch so 2-3 Mal das Video selbst angucken :D
    Rendern und Hochladen dauert bei mir eigentlich am meisten, und während des Renderns mach ich mir halt schon mal Gedanken wegen der Beschreibung und so.
    Also ist alles eig ne recht schnelle Sache, im Gegensatz zu Montagen und Ähnlichem, was ich früher gemacht habe. :)

    Liebe Grüße,
    ScurraLP
  • es hängt bei mir viel von den parts ab, die aktuell dran sind.

    Ich schneide z.B. grundsätzlich Ladescreens heraus, je mehr da drin sind, desto länger brauch ich natürlich.

    Wenn dann noch irgendson depp vorm FEnster am hupen ist und man das auf der Aufnahme hört, dann wird das natürlich ebenfalls möglichst rausgeschnitten (sofern ich da nicht grad mitten im satz war und den auch rausschneiden müsste)

    Ich nehme aktuell meist 1-2 stunden material auf (habe dann eine einzige audiospur und muss diese nur einmal bearbeiten, statt für jeden part). Von daher hängts dann auch immer bischen davon ab obs das erste Video des Tages ist oder mittendrin, wie lange ich dafür dann brauche..

    Rekord für Bearbeitungszeit ist bei mir ca. 30 minuten (also das längste)...allerdings waren ton- und Bildaufnahme dort auch nicht synchron...weil Fraps die Aufnahme der Bilder wegen stockenden ingameszenen gestreckt hatte...und so musste ich jeden einzelnen Satz neu anpassen... :/
    Manchmal ist das mit dem Schneiden aber auch in 2 Minuten getan, wenn alles glatt läuft...^^
  • Aufnahme in Echtzeit (logischerweise). Erfolgt mit 30 fps.
    Rendern in MeGui, meist mit Resize auf 1920x1080. Mein PC rendert das i.d.R. mit etwa 15-18 fps.
    Danach muxen und - wenn ich am Stück aufnehmen - gescheite Punkte für Datensplitting suchen. Zeitaufwand: 2 Minuten maximal.
    Hochladen: Ein Megabyte pro Minute.

    Mathematisch gesehen also ein recht lineares Gleichungssystem. Aber mal Klartext an zwei Beispielen:

    Bsp1:
    Ich nehme 15 Minuten Lands of Lore auf, also einen Part. Dann rendere und muxe ich insgesamt etwa 25 Minuten (Codiergeschwindigkeit 18 fps). Das Video ist etwa 90 MB groß und wird damit knapp 90 min. hochgeladen.
    -> 15 min. + 25 min. + 90 min. = 130 min.
    Gesamtaufwand also etwas über 2 Stunden. Da ich während des Renderns und Hochladens andere Dinge machen kann, ist der reale Aufwand eher so 20 min.

    Bsp2:
    Ich nehme 60 Minuten Grimrock am Stück auf. Vier Parts. Rendern benötigt etwa 2 Stunden. Muxen nochmal 2 min. Danach habe ich vier Schnipsel zu jeweils etwa 330 MB. Komplexeres Videomaterial -> größere Datei bei gleicher Qualität.
    -> 60 min. + 120 min. + 2 min. + 4x330 min. = 1502 min.
    Pro Video beträgt der mathematische Aufwand also ein Viertel, sprich 375,5 min., sprich 6,26 Stunden.
    Wie oben: Realer Aufwand beträgt vielleicht 70 Minuten, der Rest läuft im Hintergrund ab.

    Keine Ahnung, wie du darauf kommst, dass mehr Zeit bessere Qualität bedeutet. Was ist an dir denn schlecht? Wenns die Videoqualität ist, kannst du einfach das Renderprogramm wechseln. Das macht da den größten Schritt für. Schlechte Mikroqualität? Neues Mikro, oder altes Mikro überprüfen (Sitzt das Mikro da wo es sein soll? Ist Windows richtig eingestellt?). Kommentar scheiße? Arbeite an dir, und suche keine Hilfe von uns. Schau dir Leute an, deren Stil dir gefällt und finde heraus, was sie machen. Wie betonen sie? Wie ist der Sprechfluss? Dann versuchst du das nachzuahmen. Dabei kommst du dann selbst zu deinem Stil.
    CobraVerde. Spieleklassiker und untergegangene Juwelen schamlos beworben.
    Der beste Post des Forums!
    Empfehlungen: Outcast
    Thief Gold

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CobraVerde ()

  • DesireLP schrieb:

    d

    Rofl01 schrieb:

    Aufnehmen: 8 Stunde
    Bearbeitung: 10min
    Rendern da ich es auf mein Anderen Pc Render als der wo ich Aufnehmen würde ich sagen höchsten 5min xD.
    Bearbeitung der Hochgeladenen Videos so 5-15min Pro Video.



    du nimmst 8 stunden am stück auf?
    Natürlich mach ich 30min Cuts damit es nicht Asyncron wird aber Render mit den Laptop Per Stapel Produktion. und nebenbei nehme ich weiter auf xD.
    Der Vorteil von 2 Rechnern^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rofl01 ()

  • Rofl01 schrieb:

    DesireLP schrieb:

    d

    Rofl01 schrieb:

    Aufnehmen: 8 Stunde
    Bearbeitung: 10min
    Rendern da ich es auf mein Anderen Pc Render als der wo ich Aufnehmen würde ich sagen höchsten 5min xD.
    Bearbeitung der Hochgeladenen Videos so 5-15min Pro Video.



    du nimmst 8 stunden am stück auf?
    Natürlich mach ich 30min Cuts damit es nicht Asyncron wird aber Render mit den Laptop Per Stapel Produktion. und nebenbei nehme ich weiter auf xD.
    Der Vorteil von 2 Rechnern^^
    Wird auch so nicht asynchron, außer du hast eine langsame Festplatte.
    Aber dann wird die Aufnahme asynchron, egal wie lang sie ist.
  • Da die technischen Daten eh zu sehr schwanken lasse ich die mal größtenteils außen vor.
    Jetzt grade muss ich mit Fraps aufnehmen, was bedeutet, dass ich mit Audacity meine Stimme aufnehmen muss. Ergo muss ich sie synchronisieren. Dann noch das Rauschen aus meiner Stimme entfernen und sie etwas lauter machen. Dann alles in MeGUI einlesen und die Schnitte alle manuell raussuchen, wobei ich immer meine Stimme und das Bild getrennt checken muss, da diese zu dem zeitpunkt noch nicht in einer Datei sind. Ist ziemlich umständlich, aber nur so kann ich exakte Schnitte setzen und danach noch möglichst klein rendern.
    Mit DxTory ist das etwas einfacher, da muss ich den Ton nicht synchronisieren und kann auch die Schnitte wesentlich einfacher finden.

    Dauert also immer, wenn man das Extrahieren und Rauschentfernen und so mitzählt, weil ich währenddessen ja nichts anderes mache, so zwischen 5 und 30 Minuten. Das Rendern und Hochladen passiert ja nachts oder sonst nebenbei.