Aufnahme mit DxTory (ULY2) wird von TMPGEnc 5 nicht erkannt *ERLEDIGT*

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aufnahme mit DxTory (ULY2) wird von TMPGEnc 5 nicht erkannt *ERLEDIGT*

    Anzeige
    Hallo zusammen,

    mein nächstes Problem, das ich nicht selbst lösen kann, ist aufgetaucht:

    Ich nehme Videos mit DxTory auf und nutze dort als Codec "UT Video Codec YUV422 (ULY2) VCM x86. Die Avi-Datei wird auf einer externen Festplatte erstellt. Klappt soweit alles prima. Nur scheint weder der Windows Media Player, noch der VLC-Player und am schlimmsten: TMPGEnc 5 mit diesem Codec etwas anfangen zu können. Kann ich TMPGEnc 5 (in der Testversion) das irgendwie beibringen?

    EDIT: Mit dem Lagarith-Codec im YV12-Farbraum geht's auch nicht. ?(
    EDIT: Problem erkannt. Es liegt an meiner externen Festplatte. Ich weiß nicht warum, oder was da nicht funktioniert. Aber von mir als Laien beschrieben: Die von DxTory generierten Dateien werden zwar angezeigt, als seien sie auf der Festplatte (auch mit vermutlich korrekter Größe im hohen GB-Bereich bei langen Videos), aber sobald man die Dateien in irgendeiner Form nutzen will scheint die komplette Festplatte nicht mehr zu existieren. Man kann nichtmal die Dateien von der externen Platte auf die Systemplatte kopieren. Sehr seltsam. Weiß jemand was da los ist? Ich hoffe die ist nicht kaputt, denn mit meiner Systemplatte funktioniert das alles zwar, aber mit 10-15 Filewrite-FPS kann man die Videos danach nicht ansehen. ;(
    letztes EDIT: Ich nehme jetzt erstmal in 720p statt 1080p auf meiner Systemplatte auf. Das funktioniert halbwegs. Ist keine Dauerlösung, aber für den Anfangs reicht's wohl. Meinetwegen kann dann hier zu. Blöde externe Platte :cursing:

    Gruß
    Schoebi

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Schoebi ()