Problem mit zweitem Bildschirm (Auflösungsänderung)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Problem mit zweitem Bildschirm (Auflösungsänderung)

    Anzeige
    Hi werte User,

    ich habe mir gerade einen schönen altbackenen 17Zoll 4:3 TFT monitor besorgt und betreibe diesen als zweiten Bildschirm unter Windows 7 x64 an einer AMD/ATI HD6870 (CCC und Treiber auf aktuellem Stand) jeweils über DVI.

    Die Anzeige wurde um diesen 17Zoller auf der rechten Seite erweitert...

    Hauptbildschirm Auflösung (16:10) ist 1680x1050
    Zweiterbildschirm Auflösung (4:3) ist 1280x1024

    So weit so gut funktioniert auch alles, aber...

    Wenn im Hauptbildschirm eine Vollbildanwendung (z.B. Spiel) mit einer geringen Auflösunglösung als 1680x1050 läuft (z.B. 720p), dann werden vorhandene Desktopicons einfach vom Hauptbildschirm auf den erweiterten rechten Zweitbildschirm verschoben.... Auf dem Zweitbildschirm sind z.B. maximierte Fenster vorhanden, die dann einfach verschoben werden... das ist echt doof

    Wenn ich in Windows 7 den zweiten Bildschirm (Anzeigeeinstellung oder über AMD/ATI CCC) oben oder links anpinne, besteht das Problem nicht. Wenn ich ihn unten anpinne besteht das selbe Problem. Der Hauptbildschirm scheint also alle seine Icons bei Auflösungsänderung immer nach rechts und unten zu drücken :(

    Da mein zweiter Bildschirm aber rechts vom Hauptbildschirm stehen soll wäre es hilfreich, wenn die Auflösungsänderung des Hauptbildschirm keine Auswirkung auf das rechte erweitere Display hätten... Die Erweiterung in andere Richtungen (oben, links) klappt ja auch wunderbar :\

    Hat jemand eine Idee oder einen Rat?

    LG CyrixDX

    EDIT: -->

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CyrixDX ()

  • Das ist ja nicht das Problem... vielleicht habe ich mich ungenau ausgedrückt.

    Das verbleibende Auflösungsformat wird auf den erweiterten Monitor gedrückt... warum auch immer??

    Desktopauflösung vom Hauptbildschirm 1680x1050
    Vollbildanwendung auf Hauptbildschirm 1280x720 (720p)

    Rechnung:
    Breite: 1680px minus 1280px = 400px
    Höhe: 1050px minus 720px = 330

    Also es wird auf dem erweiterten Bildschirm nach rechts und unten immer der rest des Hauptbildschirm-Desktop reingequescht... und somit verschiebt sich auch der rest des Erweiterten-Bildschirm-Desktops
    Also nach rechts um 400px und nach unten die 330px...

    Wenn der Erweitere Bildschirm rechts an den Hauptbildschirm angepinnt ist, ragen halt von links 400px in den zweiten bildschirm rein...
    Wenn der Erweitere Bildschirm unten an den Hauptbildschirm angepinnt ist, ragen halt von oben 330px in den zweiten bildschirm rein...

    Wenn der Erweitere Bildschirm nach oben oder links an den Hauptbildschirm angepinnt ist existiert das Problem nicht...

    Wenn ich aufm Hauptbildschirm eine Vollbildanwendung = Desktopauflösung starte... existiert das Problem von rechts und unten auch nicht...

    Wie gesagt ich verzweifle schon seit einigen dutzenden Stunden.. wäre froh über schnelle Hilfe :D

    Danke und LG CyrixDX

    PS: Es scheint so, als würde der verbleibende Desktop vom Hauptbildschirm nach rechts und unten ausgedehnt, weil die Vollbildanwendung eine geringe Auflösung als der Hauptbildschirm-Desktop hat...

    PPS: Das Problem müsste doch jeder haben, der einen zweiten Bildschirm nach rechts erweitert und auf dem Hauptbildschirm eine Vollbild-Anwendung laufen lässt, die eine geringere Auflösung hat als der Desktop des Hauptbildschirms... Denke es liegt irgenwie an den Einstellungen von Windows 7, da ein Kumpel das selbe Problem mit einer Nvidia-Graka hat :(

    Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von CyrixDX ()

  • man kann doch in den Treiber GUI´s (Catalyst oder NVIDIA-GUI) einstellungen zu den Auflösungen machen.

    Probier da vllt mal rum, wenn du es noch nicht gemacht hast xD