SATA II oder SATA III

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SATA II oder SATA III

    Anzeige
    Hey hab mir ein Mainboard rausgesucht, dasIntel Media Series DH67CFB3 Sockel 1155 Desktop Mainboard
    dort sehe ich nun das es Sata 3 bzw eSata besitzt, meine frage qo ist der unterschied der SATA Typen bzw muss ich beim kauf von Festplatten ect drauf achten welchen SATA Typ er beseitzt?
  • SATA III hat eine höhere Leistung als SATA II.
    Sprich bei ner Festplatte mit SATA III schreibst und ließt du die Daten schneller als bei einer SATA II Platte.

    Und ja du solltest darauf achten das du eine SATA III festplatte kaufst wenndu die Anschlüsse dafür hast!
    Ich hab leider nur 2x SATA III was jetzt sich als relativ wenig herausgestellt hat, da ich mir ne SSD zulegen will und noch ne 2te Interne Festplatte!
    Das Problem bei mir ist jetzt das ich nur 2 SATA III anschlüsse habe somit kann ich nur SSD und 1x eine Interne Festplatte haben somit muss ich auf ne USB 3,0 zurückgreifen was nicht sonderlich zu verlust führt aber trotzdem mir wäre es lieber wenn ich alles Intern hätte!

    Also als LP würde ich dir min. 2x SATA III empfehlen wenn nich sogar mehr wie in meinem Fall

    Also hier mal ne Art auflistung;
    eSATA
    SATA III
    USB 3.0
    SATA II
    Dabei seit 2011

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von KingLuLP ()

  • Das is fast richtig von dir KinkLulP
    Die unterschied zwischen magnetfestplatten ist bei sata 2 gegenüber sata 3 praktisch nicht spürbar auch in benchmarks fällt dieser so minimal aus das es sich bei magnetfestplatten eigentlich nicht lonht
    Western digital hat bei sata3 glaube ich bessere controller aber mehr nicht
    Sata 3 lohnt sich blos bei ssd's
    Und kinglulp du hast thunderbolt vergessen
  • Die SATAs sind unteieinander kompatibel, also egal was du woran hängst. Mechanische Festplatten lasten, stoedl schon sagt, nichtmal SATA II aus, SATA III bringt also nix. Trotzdem würde ich bei neuware SATA III nehmen, da beispielsweise SSDs was damit anfangen können und auch SATA III Festplatten würde ich nehmen, da dort beispielweise neuere Controller verbaut sind, wie Stoedl auch schon gesagt hat :/

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Belarion ()

  • Anzeige
    Für normale Festplatten lohnt sich SATA-II oder SATA-III eigentlich gar nicht, da diese noch nicht mal komplett die Geschwindigkeit von SATA-I ausreizen.
    Für SSD's reicht imho auch SATA-II, wobei man mit manchen Modellen sicherlich auch auf SATA-III setzen kann.
  • langsame platten nutzen sata 1 nicht aus oder sind an der grenze bei schnellen platten (caviar blue,caviar black ) die lasten sata 1 schon fast komplett aus aber bei sata 3 platten sind meist neuere controller verbaut und der cache profitiert davon
    und schnelle ssd's nutzen sata3 schon fast aus