Boxen Kaputt?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Boxen Kaputt?

    Anzeige
    Hallo,

    ich habe zurzeit ein Problem mit meinen Boxen, besser gesagt mit dem Subwoofer.
    Seid einer bearbeitung eines Videos, kommt sobald ich den lautstärken Regler über 1/4 drehe, ein ziehmlich lautes Gereusch. Ich finde man kann es mit einem Kreuzfahrschiffdampfer vergleichen der das Horn oder wie das heißt bläst :D Nicht sooo laut aber naja, nur das geräusch kommt dann, darunter normaler Ton.

    Grade noch rausgefunden, wenn ich den Bassregler ganz runter drehe, kann ich die lautstärke etwas weiter hochdrehen, aber dann kommt ein seeehr hohes Piepsen..was ist denn damit los?

    Dauerhaft kommt so ein rauschen..^^

    Sind die hinüber?

    MFG

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cossy ()

  • Vieleicht eine Fehleinstellung eines Microphons das ander Soundkarte klemmt? Ich weiß das ich mit meiner alten Creativ-Soundkarte "tolle" Rückkopplungen bekam, wenn ich das Headset auf den Soubwoofer oder in die nähe gelegt habe und die Mikrophoneinstellung verkehr waren. Ab einem bestimmten Pegel wunde die Reaktionsschwelle des Mikrophons überschritten und leitete Signale an die Soundkarte weiter. Wäre damit zu überprüfen, indem man das Mikrophon abzieht oder man laut dort hinein spricht und hört ob etwas des gesagten aus den Boxen kommt.
    Naja einen Versuch das zu überprüfen ist es wert.
  • AsChilledkroete schrieb:

    Vieleicht eine Fehleinstellung eines Microphons das ander Soundkarte klemmt? Ich weiß das ich mit meiner alten Creativ-Soundkarte "tolle" Rückkopplungen bekam, wenn ich das Headset auf den Soubwoofer oder in die nähe gelegt habe und die Mikrophoneinstellung verkehr waren. Ab einem bestimmten Pegel wunde die Reaktionsschwelle des Mikrophons überschritten und leitete Signale an die Soundkarte weiter. Wäre damit zu überprüfen, indem man das Mikrophon abzieht oder man laut dort hinein spricht und hört ob etwas des gesagten aus den Boxen kommt.
    Naja einen Versuch das zu überprüfen ist es wert.
    Tatsache! Ich glaubs ja nicht :D Da man mich in den Aufnahmen eher schlecht versteht bei dem Mikro, und ich sonst beim Bearbeiten alles hochdrehen muss, hab ich eine Mikrofonverstärkung angemacht also + 20 dzb. Jetz hab ich das alles zurückgedreht und ich kann meine Boxen wieder fast voll aufdrehen.
    Wenn ich das Mikro ganz ausstecke dann klappt alles wieder wunderbar.
    Drecks Mikro :D Wird Zeit dass ich mir ein neues kaufe!

    Danke..Mein Held :thumbsup:
  • Mikrofon ausschalten oder abstecken, das ist nur eine Rückkopplung zwischen Lautsprecher und Mikrofon, die dieses Pfeifen erzeugt und das passiert dir mit anderen Mikrofonen oder Headsets genauso....
    also ein neues Mikro oder Headset kaufen wird dir da wenig bringen (außer es hat einen Ausschalter, den du dann auch benutzt)

    mfg Maestrocool

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maestrocool ()

  • maestrocool schrieb:

    Mikrofon ausschalten oder abstecken, das ist nur eine Rückkopplung zwischen Lautsprecher und Mikrofon, die dieses Pfeifen erzeugt und das passiert dir mit anderen Mikrofonen oder Headsets genauso....
    also ein neues Mikro oder Headset kaufen wird dir da wenig bringen (außer es hat einen Ausschalter, den du dann auch benutzt)

    mfg Maestrocool
    moment? Wie machen es dann andere? oder wie kann ich das verhindern? Glaube nicht das jeder sowas hat? oO
  • MuXu96 schrieb:

    moment? Wie machen es dann andere? oder wie kann ich das verhindern? Glaube nicht das jeder sowas hat? oO

    nein nicht jeder hat das Problem, soweit liegst du richtig, das liegt an der Kombination deiner Soundkarte, dem Mikrofonverstärker und deinem Mikrofon das einen lauten Pegel aufnimmt und an deinem Lautsprecher der vermutlich ein (für dich kaum hörbares) Signal ausgibt.
    Dieses Signal ist vermutlich ein Brummen, das dein Mikrofon aufnimmt und verstärkt an deinen Lautsprecher wieder ausgibt, dann das verstärkte Signal (vom lautsprecher) wieder aufnimmt und es wieder verstärkt usw bis es zu einem lauten Pfeifen wird.
    Das Brummen kann vom Lautsprecher-verstärker kommen aber auch von der Soundkarte, in jedem Fall wird es am Lautsprecher ausgegeben und vom Mikro aufgenommen.
    Dieses Brummen haben viele Boxen, aber es ist meist so leise das man es nicht oder kaum hören kann und meist auch überhaupt nicht stört.

    deswegen war mein Tipp ja, das Mikrofon ausschalten oder abstecken, ein Headset zu benutzen würde auch helfen, nur musst du dann immer umstellen von Lautsprecher auf Headset (bei vielen Onbordchips passiert das automatisch beim einstecken des Headsets, aber bei Xonar-Soundkarten zB meiner STX passiert das normal nicht automatisch).
    Auch haben viele Headsets einen Rauschfilter im Mikrofon eingebaut, da passiert sowas seltener weil diese Art von Brummgeräusch herausgefiltert wurde/wird (man müsste schon nahe an den Lautsprecher herangehen damit das Pfeifen wieder kommt, was dann auch passiert, auch das ist normal)
    Die Empfehlung kann daher nur lauten, wenn du mit normalen Lautsprechern LPst, das du entweder mit Headset aufnimmst oder deine Lautsprecher leise drehst, damit die akustische Rückkopplung nicht passiert (so nennt man dieses Pfeifen)

    mfg Maestrocool

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von maestrocool ()