Runde Models will keiner sehen - ICH schon!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Runde Models will keiner sehen - ICH schon!

    Runde Models oder lieber die selbsternannten Top-Models? 77
    1.  
      Runde Models (28) 36%
    2.  
      "Top-Models" (11) 14%
    3.  
      Mich interessiert das nicht (38) 49%
    Anzeige
    Models sind unglaublich hübsch und makellos mögen viele hier zu behaupten, doch ehrlich gesagt bemitleide ich sie. Was soll an einem abgemagertem Körper denn schön sein? Nichts, finde ich. Runde Models will keiner sehen - Ich schon! lautet der Titel dieser Diskussion und ich hoffe, dass es so ein ähnliches Topic nicht gibt, die Suchfunktion hat mir leider nichts ausgespuckt. (Was heißt leider... xP) Der Spruch stammt übrigens von Karl Lagerfeld, den ich mittlerweile nurnoch abscheue. Er findet beispielsweise auch Adele zu dick für die Showbühne, so nebenbei als Beispiel seines Hasses gegen dicke Menschen.
    Warum will man den abgemagerte Models? Ich würde lieber Models sehen, die ihren Körper auch präsentieren und stolz auf ihn sind beziehungsweise nicht wegen jedem Gramm zu viel auf der Waage meckern. Ich finde, dass man langsam das Kotzen bei Sendungen wie Germanys next Topmodel bekommt. - Eigentlich sollte man Topmodel streichen und Knäckebrot hinschreiben. In den Sendungen wird zwar nicht oft über das Gewicht geschwatzt, hinter den Kulissen stehen aber bestimmt zig Waagen bereit um gleich das Gewicht, den Körperfettanteil etc. zu berechnen. - Lächerlich.
    Meine Meinung ist klar: Lieber runde Models als abgemagerte Knäckebrote die zerfallen, wenn man sie auch nur anfasst.
  • Also wenn ich ehrlich bin dürfen sie nicht zu dick sein. Also einen fettleibigen Ballon empfinde ich einfach nicht als schön.
    Eine Frau, die ein wenig füllig ist, kann aber tatsächlich sehr gut und besser aussehen als solch ein Hungerhaken, da gebe ich dir recht. Und vor allem konnte ich diese Diskussion um 200 Gramm noch nie verstehen -einige von diesen Damen würden mir nicht zum Frühstück auf's Brot reichen.
  • Meine bescheidene Meinung zu diesem Thema ist, dass Models genau so seien sollten wie sie seien müssen. Möchte ich eine neue Kollektion in der Größe XL vorstellen sollte sie auch von solchen Modellen getragen werden, sollte die neueste Bikini-Mode vorgestellt werden sollte auch der Designer die möglichkeit haben selbst zu entscheiden wer sie seiner Meinung nach am besten vertreten kann.

    Zudem sollte man beachten das solche Bilder, Personen und ähnliches Vorbildcharakter hat, es sollten also weder Hungerhaken noch "Super-size me" Models Produkte vorstellen, sondern bestenfalls "normale" Personen. Hier ergibt sich jedoch wieder Diskussionspotential um unsere Normen und Werte, welche sich wie das Schönheitsideal über die Zeit ändern und änderten, also ist dies ein Thema welches ich als schwierig zu diskutieren ansehe.

    Gruß,
    Sarod
  • Hm.
    Schwieriges Thema. Ich habe mal gehört, das Models entsprechend dünn sein sollen damit sie eben NICHT durch ihre Kurven von der Kleidung ablenken. In der Unterwäschenmode sieht das schon wieder ganz anders aus, da wird man auch Rundungen finden. Die Models sollen also nicht zwangsläufig als anziehend betrachtet werden, zumindest nicht auf diesen Laufstegen.

    Dass auch etwas fülligere Frauen durchaus sehr hübsch sein können, steht dabei ja eigentlich gar nicht zur Debatte. Was etwas schade ist, ist, dass dieses Gewicht teilweise als 'normal' vermittelt wird, aber auch das nimmt immer weiter ab. Es wird oft genug auch als krank bezeichnet, selbst in den Medien und, nun ja, ich kenne keine Frau, die nicht gern nen Bissel was auf Brust und Hintern hat. Macht in Klamotten nämlich viiiiiiel mehr her. Und das ganze Gewichtsmimimi ist bei normalgewichtigen Frauen auch manchmal nur der Wunsch, dass man(n) mal sagt: Ich find dich wahnsinnig toll! <3
  • Ich finde, ein großes Problem und warscheinlich, naja, wohl eher ganz sicher, absolute Marketing-Strategie, ist, dass Models eine unnatürliche Figur haben, die für viele gut aussieht, ich zähle mich da mal nicht zu.
    Das Marketing dahinter ist einfach, dass die Kleidung so besser aussehen soll, tatsächlich haben normale Menschen nicht so einen "perfekten" Körper, sind also eher enttäuscht von der Super-Tollen Kleidung.

    Damit Designer Geld verdienen und ich bitte euch, teure Design-Kleider sehen fast alle etwas...mysteriös aus (ich gebe das Fleisch-Kleid von Lady-Gaga (?) mal zu Denken) und Models werden immer 42,1899213 Kilogramm wiegen und 1,7199201293 Meter groß sein.
  • THC schrieb:

    60kg sind so ne Sache. Und Boobs sind auch so ne Sache.
    Kommt alles auf die Körpergröße an.
    was ist denn an 60kg viel? ich finde ich seh noch halbwegs gut aus und wieg keine 30kg ...echt kein benehmen -.-

    ich wäre erstmal dafür das männer mehr wert auf ihr äußeres geben :p jedenfalls einige ^^ soviel von mir

    EDIT: wieso kann man eigentlich einem beitrag keinen daumen runter geben? q.q

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xSnowyCatx ()

  • mhhh Frauen :D

    Ich denke die meisten finden es schöner "etwas" zum anpacken zu haben als ein Magermodel.
    Naja ihr wisst was ich meine, es muss stimmen^^

    Was mich mehr nervt als extrem Fette und extrem dünne Frauen, sind frauen die Gewichtsmimimi machen^^
    Frauen sind doch meist einfach schön anzuschauen, aber wenn die mit quaken anfangen ist das wunder vorbei :D


    EDIT: moment moment, das muss sein.

    Was wissen wir Gamer schon? Wir sind doch eh alle stinkende asoziale dicke penner ohne Freundinnen und Realitätsbezug :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MuXu96 ()

  • xSnowyCatx schrieb:

    THC schrieb:

    60kg sind so ne Sache. Und Boobs sind auch so ne Sache.
    Kommt alles auf die Körpergröße an.
    was ist denn an 60kg viel? ich finde ich seh noch halbwegs gut aus und wieg keine 30kg ...echt kein benehmen -.-

    ich wäre erstmal dafür das männer mehr wert auf ihr äußeres geben :p jedenfalls einige ^^ soviel von mir


    Ich hatte auch erst überlegt... 8| Stellen hier 60 kg als wahnsinnig viel hin... also entweder sie wurden von ihren Freundinnen etwas beschummelt :p oder entsprechende Damen sind eher klein... weil 60 kg ist für eine Frau, von der ihr Rundungen erwartet o.O, schon hm... grenzwertig xD
  • Kann mit so Hungerhaken auch nix anfangen, genauso mit extrem dicken Frauen. Aber hey, jeder hat andere Vorlieben und auch bei beiden extremen gibt es Leute, die das extrem anziehend finden. ;)
    Ein gesundes Mittelmaß ist meine Wahl, sowohl rein beim Angucken (z.B. im Fernsehen, Modeshows etc.), als auch mit den Händen. :D

    Was ich schlimm finde ist, dass sich diese Models regelrecht abmagern, weil sie sich sonst um ihren Job fürchten müssen. Das finde ich schlimm und irgendwie muss das in Zukunft unterbunden werden. Einige Designer gehen da ja schon seit geraumer Zeit in die richtige Richtung.

    Übrigens, ich gibt auch dünne Frauen (60kg empfinde ich nicht als dick, sondern als perfekt) mit Superhupen (und dicke Frauen mit kleinen Brüsten). Das hat ziemlich wenig mit dem Körpergewicht zutun..

    LG Sinan
    Findet das neue Forum eigentlich ganz schick. :love:
  • SinanGaming schrieb:

    Kann mit so Hungerhaken auch nix anfangen, genauso mit extrem dicken Frauen. Aber hey, jeder hat andere Vorlieben und auch bei beiden extremen gibt es Leute, die das extrem anziehend finden. ;)
    Ein gesundes Mittelmaß ist meine Wahl, sowohl rein beim Angucken (z.B. im Fernsehen, Modeshows etc.), als auch mit den Händen. :D

    Was ich schlimm finde ist, dass sich diese Models regelrecht abmagern, weil sie sich sonst um ihren Job fürchten müssen. Das finde ich schlimm und irgendwie muss das in Zukunft unterbunden werden. Einige Designer gehen da ja schon seit geraumer Zeit in die richtige Richtung.

    Übrigens, ich gibt auch dünne Frauen (60kg empfinde ich nicht als dick, sondern als perfekt) mit Superhupen (und dicke Frauen mit kleinen Brüsten). Das hat ziemlich wenig mit dem Körpergewicht zutun..

    LG Sinan


    Bedingt schon. Das hat dann schlicht etwas mit der Fettverteilung zu tun. Die weibliche Brust besteht nun einmal zu einem guten Teil aus Fett. Dadurch haben Frauen mit mehr Gewicht oft auch ausgeprägtere Rundungen. (Ausnahmen bestätigen die Regel ;) )

    Ich persönlich als Frau, finde bei 'normalgroßen' Frauen so ab 60 bis..hm vllt 64 kg eigentlich ganz hübsch.