[Kaufberatung] Benötige neue Hardware zum aufnehmen meiner Lets Plays =)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Kaufberatung] Benötige neue Hardware zum aufnehmen meiner Lets Plays =)

    Anzeige
    Hallo liebe Community,

    Ich habe mir vor ein paar tagen das Blackmagic Design: Intensity Shuttle USB 3.0 gekauft und jetzt nach 3 Tagen rund um die uhr versuchens das gerät zum laufen zu bekommen beschlossen es zurück zu schicken...
    Habe gestern raus gefunden das man mit dem Intensity Shuttle sowieso keinen direkten Micro Sound parallel ins Gamevideo mischen lassen kann vom Blackmagic Tool das mitgeliefert wird...
    Daher suche ich jetzt eine Einkaufsliste mit Hardware die mir folgendes ermöglicht:

    - Alle Konsolen aufnehmen nach Möglichkeit über HDMI da ich Komponenten Kabel ein wenig zu schwammig finde.
    - Direktes automatisches Echtzeit abmischen zweier Micros (Headsets) (vermutlich benötige ich dort ein Mischpult oder Preeamp das die 2 Aufnahmespuren in Echtzeit zu einem Signal umwandelt und dieses dann per Klinge zum PC weiterleitet)
    - Nach Möglichkeit eine Externe Lösung da ich ein MINI-ITX Pc System benutze in dem kein PCI Slot mehr zu Verfügung steht.
    - Muss das Bildsignal in Echtzeit zum TV weiterleiten können (denke das kann aber jedes gerät)
    - Wichtig ist mir auch das das Video in H264 aufgenommen wird! So wie es eben damals bei XSplit ging als das Tool noch Cool war

    Ich lege halt sehr viel wert auf Qualität ;) Würde mich freuen wenn mir jemand bei der Auswahl helfen könnte, da ich bis jetzt nur dieses Blackmagic Intensity Shuttle gefunden und für passend befunden habe. Wie man sieht wars das dann doch nicht am ende ;)

    Gruß Sven

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Akio ()

  • Hast du einen PCIe x4/x16 Slot frei? Ansonsten kannste das Intensity Pro knicken und du solltest eher eine AVer + HDMI Splitter kaufen.

    Wenn ja könnte das Intensity Pro + AmaRecTV wird was für dich sein.

    AmaRecTV kann Lossless aufnehmen und das ganze auch von einer anderen Audioquelle als Standard. (Du kannst auch andere Codecs nehmen). Hat auch einen Mixer, habe ich aber nie wirklich genutzt.

    Wenn du allerdings von der PS3 aufnehmen willst solltest du eine AVerMedia Karte kaufen. Dann musst du mit Fraps aufnehmen und da kannst du dein Mischpult nutzen.
  • Ich baue mir extra einen PC zusammen nur zum Aufnehmen der Videos und zum Musik Produzieren...

    Habe halt gehört das die Intensity Pro die beste sein soll die es gibt...

    Danke für den Tipp aber ich habe leider nicht so ganz verstanden wofür ich dann noch das AmaRecTV brauch. Ist das ein Programm oder Hardware? finde irgendwie nicht soo viel grade auf die schnelle beim googlen ;) Gibt es eine möglichkeit das das Video und die Micro + ingame Sounds direkt zusammen gemischt werden in echtzeit? Und nimmt die Intensity Pro den ingamesound mit auf? ja oder?

    Und wieso brauch ich für die PS3 eine andere Karte? die Intensity Pro hat doch auch ein kabel mit dem ich Componente Kabel anschließen kann... Weil ich möchte auch die next gen konsolen aufnehmen mit der Intensity Pro... Nicht das ich dann wenn die neuen Konsolen da sind ich mir schon wieder ne neue Karte kaufen muss ;)

    Und Fraps möchte ich nicht nutzen... Ich mag das gar nicht... Verstehe es nicht so ganz und wenn es mal was aufnimmt isses Ruckelig und der PC betrieb ruckelt in der zeit usw...

    Mischpult klingt gut... evtl finde ich eins an dem man 2 kabellose headsets oder mikros anschließen kann.

    Gruß Sven
  • Also die Intensity Pro ist schon eine Karte die eher im Proessionellem Bereich anzusiedeln ist, hat schon Gründe warum zahlreiche Videoschnitt-/Videobearbeitungs Firmen sie einsetzen. Naja und GIGA, GameOne, m4xfps und ich :D

    AmaRecTV ist ein nettes Programm zum aufnehmen, da es statt 60 auch direkt 30 fps aufnehmen kann. Es hat auch die möglichkeit über einen Mixer auch den PC Sound und/oder ein Mikro mit reinzumischen. Auch ist es möglich das ganze über ein Plugin als virtuelle Webcam auszugeben.

    Wenn du Component von der PS3 aufnehmen willst ist das kein Problem.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LPRodney ()

  • Anzeige
    Nice ;) Also die Intensity Pro ist nun aufm weg ;) bin mal gespannt ob die funzt wenn es da ist :D Habe mir zwar extra einen Rechner für die karte zusammen gebaut... aber das is nur ein Quad Core mit nem Q8200 und ner HD 4860 Grafikkarte... 4 GB CL6 DDR2 Ram... Mal sehen ob es reicht ;) wenn nicht kauf ich mir einen der neuen Ivy Sandybridge :D

    Weist du was die bei Gamone und Giga für Headsets haben? ich hätte gern so kleine Mikros am Hemd weil Headsets beim dauerzocken bestimmt nerven wie die sau... und das am liebsten Kabellos mit nem großen Akku in der Tasche das das ding nen ganzen tag oder länger hält bis der saft aus ausgeht... wobei da wir eh nur aufm Sofa sitzen würde es mich nicht so stören wenn das kabel unterm Hemd aufm Boden entlangliegt...

    Welchen Mixer empfiehlst du? wir wollen ganz klar 2 oder mehr Headsets gleichzeitig verwenden und aufnehmen.. und wie gesagt... am besten so das der Sound direkt in Echtzeit von mit dem video zusammen gemixt wird da ich im nachhinein nicht dauernd cutten möchte ^^
  • Keine Ahnung was die für Mikros haben...

    Aber solche Lavaliermikrofone kosten einiges.

    Headsets sind am besten geeignet finde ich, außer vllt. wenn du auch ein RL-Video aufnimmst.

    Mixer kann ich die auch nicht viel sagen, aus deinem ersten Post schloss ich, dass du bereits einen hast.

    Ich will mir erst bald solche Hardware anschaffen und bin atm. mit meinem Kollegen am überlegen wie wir das machen. Wir hätten natürlich auch gerne Ansteckmikros, aber gute Headsets sind praktischer, kosten aber etwas Geld.

    Dieses scheint dir aber nicht zu fehlen :P
  • Naja Reich bin ich auch nicht ;) Aber dann gibts halt ma 1 oder 2 Monate Nudeln zu futtern und dann passt das schon :D

    Naja was mir halt sorgen macht ist das wir halt den Sound über den TV ja mit hören... aber der Gamesound wird ja schon sauber über das HDMI kabel direkt mitgeliefert an die Intensity Pro das heißt wir haben dann den sound einmal sauber und einmal in unseren vocal spuren nochmal... Das Suckt extrem =/ wie würdest du das lösen?
  • Akio schrieb:

    Naja was mir halt sorgen macht ist das wir halt den Sound über den TV ja mit hören... aber der Gamesound wird ja schon sauber über das HDMI kabel direkt mitgeliefert an die Intensity Pro das heißt wir haben dann den sound einmal sauber und einmal in unseren vocal spuren nochmal... Das Suckt extrem =/ wie würdest du das lösen?

    Da ihr eh schon ordentlich mit Überlagerungen und Auslöschungen zu kämpfen haben werdet, solltet ihr in jedem Fall Kopfhörer verwenden. Das macht sowieso eigentlich jeder, der ein bisschen Ahnung davon hat. ;) Dabei reicht es ja auch, über einen Y-Stecker mehrere Billig-Kopfhörer anzustecken.
  • Hmmm das war die idee die ich auch hatte aber mir ist keine Lösung eingefallen weil.... Naja... Der Gamesound wird per HDMI übertragen zur Intensity Pro und dort aufgezeichnet und von da aus dann weiter geleitet zum TV... Das heißt wir können nur am TV den Sound beziehen.. ABER wenn wir den TV auf Lautlos stellen... Sind dann die Kopfhörer nicht auch Stummgeschaltet? und vor allem glaub ich hat mein TV nichtmal nen LineOut... =/ Habe den 47LH4900
  • @
    Sodom
    Danke für die Freischaltung ;)

    Also die Intensity Pro karte ist da... Läuft wunderbar so weit :D
    Nun habe ich noch die frage ob ich es direkt mit h264 codieren kann? weil ich erinnere mich das ich mit XSplit direkt in h264 aufnehmen konnte und 20 minuten grade mal 20 mb groß waren ungefähr und die quali absolut top war (ich bin wirklich extremst wählerisch) also video sah echt aus wie der orginale desktop in echtzeit...

    jetzt nehme ich in diesem dämlichen jpeg kompressions format auf und 2 min sind fast 1 gb groß.. na gut dachte ich mir.. jage ich es halt durch en converter... dann war das video immernoch 20 mb groß obwohl es nur 2 min lang ging...

    abgesehen davon brauche ich nen hdmi splitter der den input mit dem er gefüttert wird in echtzeit auf 2 kanäle uafteilt... habe bisher nur geräte gefunden die das signal auf die eine "ODER" auf die andere schiene weiter leiten.. aber keins das das input signal auf beide ausgangs kanäle gleichzeitig weiter leitet...

    und benötige noch nach wie vor eine hardware möglichkeit die mehrere mics direkt in die ingame soundsache einmischt... habe absolut keine lust im nachinein aufgenommene spuren in das video zu mischen ;)
  • Ich habe einen Splitter von Digitus, die gibts z.B. bei Reichelt.de

    Wenn du keinen Software-Mixer nehmen willst schau dich mal hier um, es gibt bestimmt Leute die Hardware-Mixer verwenden.

    Du kannst z.B. mit Xsplit aufnehmen (wenn du Premium hast ^^) oder auch AmaRec, du musst nur die passenden Codecs installiert haben.
  • Mir ist kein Programm bekannt, welches mehr als ein Audiogerät capturen kann und das ganze komprimiert/lossy rausschmeißt (außer XSplit).

    Evtl. ginge ja noch das Proggi, was bei der AVer dabei ist, das zeichnet soweit ich weiß in h264 auf, aber wie du deine Stimme reinbekommst, das ist eine andere Frage...

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von LPRodney ()