Render Problem. Bitte um Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Render Problem. Bitte um Hilfe

    Anzeige
    Hallo Leute

    Heute wende ich mich mal mit einem kleinen Probleme in der Sache Rendern von Lets Plays an euch. Zuerst möchte ich sagen, dass ich wirklich viel ausprobiert habe nach vielen verschiedenen Anleitungen hier aus dem Forum, anderen Foren und Youtube vorgegangen bin. Aber es kommt leider nie das gewünschte Ergebnis heraus. Ich versuche euch jetzt einfach mal so genau wie nur möglich alles zu beschreiben.

    Vorab einmal meine Hardware und andere wichtige angaben die Wichtig zu wissen sind für dieses Problem:

    Prozessor: Intel Core I5 2500k
    CPU Kühler: Scythe Mugen 2 Rev.B
    Mainboard: Asrock 970 Extreme

    Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 570

    Ram: 12GB

    Aufnahme Festplatte: Seagate ST1000DM003 1 TB


    In Fraps nehme ich meist mit 30-60 FPS auf.




    Normalerweise rendere ich meine Videos mit Sony Vegas 11. Damit hatte ich angefangen und ich hatte auch durchgehen eine Qualität mit der ich zufrieden war. Ich hatte kein Drang danach, mir ein anderes Render Programm zu suchen. Bis vor kurzem. Mir ist nämlich aufgefallen, das Vegas meine Videos erheblich verdunkelt. Nach dem Upload auf Youtube sind sie dann noch dunkler. Allerdings ist Vegas das einzige Programm, mit dem ich vernünftige Qualität hin bekomme. Hier meine Render settings aus Vegas 11:

    MainConcept AVC/AAC
    Framegöße: Benutzerdefinierte Framegröße 1280x720
    Anpassen der Framegröße der Quelle zulassen ist DEAKTIVIERT
    Profil: Main
    Framerate: Meist 30 auch hier Anpassen der Framegröße der Quelle zulassen ist DEAKTIVIERT
    Fieldreihenfolge: Keine (Progressive Scan)
    Pixelseitenverh.: 1,0000
    Anzahl der Bezugframes: 2 Deblocking-Filter verwenden
    Bitrate: Variable Bitrate Maximum (Bit/s) 13.500.000 - Durchschnitt (Bit/s) 13.500.000
    Encodiermodus: Automatisch (empfohlen)

    Außerdem render ich meist mit GPU, allerdings bringt es auch kein anderen Effekt, wenn ich diese Funktion ausstelle.

    Bei diesen Einstellungen erhalte ich gute Qualität auf der Festplatte und auf Youtube. Bloß, dass das Video verdunkelt wird nach dem Rendern. Tests mit anderen Formaten wie AVI oder WMV gaben keine gute Qualität allerdings waren die Videos hier in ihrere original Helligkeit.

    Hier mal ein Video welches verdunkelt wurde (Man kann zwar alles noch erkennen, allerdings ist es einfach viel dunkler als die Original Datei): youtube.com/watch?v=smM9ms5USv…tion_id=annotation_291291

    Aus lauter Frust habe ich überlegt auf ein anderes Programm umzusteigen und da ich durch meinen Bruder an Adobe Premiere CS 5.5 ran kam, (er hat es auf legalen weg gekauft) habe ich mir gedacht, ich versuch es doch mal damit. Gleich vorab, egal in welchem Format oder mit welchem Codec ich render, hier wird die original Helligkeit schon mal bei behalten. Allerdings bekomme ich einfach keine ordentlich Qualität hin. Zwar schaffe ich es mit manchen Einstellungen die Videos auf meinem Rechner flüssig zum laufen zu bekommen, allerdings hängt und ruckelt es dann auf Youtube richtig stark. Auch hier habe ich wieder verschiedene Einstellungen versucht, die ich zum Teil hier gefunden habe, in anderen Foren oder auf Youtube.

    Hier mal die Einstellungen, die ich zu erst versucht habe. Diese hatte ich aus einem Video von MinecraftSven wo er seine Einstellungen zum rendern wie in seinen Minecraft Videos gezeigt hat. Vorab schonmal, meine Videos liefen laaange nicht so flüssig wie die von Minecraftsven

    Also ich nehme die Sequenzvorgabe HDV 720p30

    Fernsehnorm: NTSC
    Framebreit: 1.280x720 Pixel
    Framrate: 29,97 oder 30
    Feldrehenfolge: Ohne (Progresive)
    Widescreen: Widescreen 16:9
    Profil: Hauptoption
    Pegel: 3,2
    Rendern mit maximaler Tiefe aktiviert

    Bitradecodierung: VBR, 1-Pass

    Ziel-Bitrate: Mbit/s 6
    Maximale Bitrage: Mbit/s 10
    Maximale Render-Qualität verwenden
    Maximale Renderqualität aktiviert (habe auch ohne versucht)

    Ich habe verschiedenste Einstellungen versucht die ich überall mögliches gefunden habe. Also nicht nur eine oder zwei also wirklich richtig viele. Habe 1-2 Tage damit verbracht eine gute Qualität mir Premiere hin zu bekommen. Aber auf Youtube hängt es immer. Aber wie schon gesagt, bleibt bei Adobe Premiere die originale Helligkeit erhalten.

    Dann habe ich mir mal die Testversion von MAGIX Video deluxe MX Premium Sonderedition runtergeladen und habe es damit versucht. Auch hier das gleiche Ergebnis wie in Premiere. Hiermit bekomme ich auch keine optimale Qualität hin. Auch hier habe ich verschiedene Einstellungen getestet die ungefähr so aussahen, wie die von Premiere. Habe aber auch bei allen Programmen total verschiedene getestet. Aber auch mit MAGIX Video deluxe MX Premium Sonderedition habe ich auf Youtube einfach schlechte Qualität und Videos die hängen/laggen.

    Nach langem suchen im Internet nach guten Render Setting und vielen weiteren Versuchen kam ich dann über das Letsplayforum auf MeGUI. Habe eigentlich nur positives darüber gehört und ich habe mir gedacht, dass ich das auch mal versuche. Habe auch hier verschiedene Einstellungen versucht. Zu viele, um sie hier alle aufzuzählen. Mit MeGUI habe ich dann die beste Qualität auf meiner Festplatte erhalten und die Videos hatten ihre original Helligkeit. Aber leider auch die schlechteste auf Youtube.

    So hier nochmal mein Problem kurtz zusammengefasst. Ich bekomme mit keinem Render Programm das ich getestet habe gute Qualität hin außer mit Sony Vegas 11. Bei Sony Vegas 11 habe ich aber das Problem, dass die Videos sehr dunkel werden.

    Kann mir jemand dabei helfen, gute Einstellungen nennen, für eins der Programme von den hier erwähnten? Ich weiß echt nicht, was ich noch machen kann. Und bitte antwortet nicht mit sowas, wie such doch mit der Suchfunktion oder in Google. Glaubt mir, dass habe ich lange genug gemacht. Aber ich komme nicht zu meinem gewünschten Ergebnis beim Rendern.

    Hoffe ich finde hier Hilfe ;)


    Lg Leon
  • Also ersteinmal, nimm nur noch mit 30 FPS auf, reicht vollkommen da Youtube dir nur 30 freigibt.

    Wenn du deine Videos mit Vegas bearbeiten willst, kannst du das ganze über den Frameserver machen.
    Du bearbeitest also deine Videos in Vegas, renderst das als Frameserver raus, öffnest das ganze in MeGui und renderst es raus.
    Das selbe geht mit Premiere Pro auch. Ist eben dasselbe.

    Zu deiner Frage, welches Renderprogramm am besten wäre: MeGui.
    Weil es x264 unterstützt. Ist die beste Qualität auf Youtube.
    Premiere enthält h264 in Mp4 glaube ich.
    Bei Vegas bin ich mir nicht sicher ob er überhaupt h264 enthält.
    (Falls es falsch ist, De-M-oN verbessere mich :whistling: )

    Zu deinem Part: Amnesia ist meiner Meinung nach, generell sehr dunkel.
    Mit einem anderen Spiel eventuell schon einmal ausprobiert?

    Wenn du Hilfe beim Frameserver brauchst, frag einfach nochmal nach.
  • Ja Vegas hat einen H.264 Encoder. Den Mainconcept Encoder.
    Ich sehe in deinen Einstellungen jetzt auch keinen Grund warum das Bild dunkler wird.
    Du könntest mal mediainfo über deine Vegas Datei Laufen lassen, Ansicht auf Text stellen, und hier Posten.

    Alternativ Encodest du mit MeGUI
    Frameserver wie in 0.3.1.1 einrichten(docs.google.com/file/d/0B0sJHz…THBBMzVqYUNRdw/edit?pli=1)
    und dann MeGUI zum Encoden der .avi verwenden. [ Video-Tutorial ] MeGUI -- x264 - bester Encoder, beste Videoqualität auf Youtube ;-)
  • Anzeige
    Also ich habe es jetzt geschafft, mit MeGUI ein ergebniss zu bekommen, wo das Video flüssig läuft nur man erkennt eine minimale Unschärfe. Das original ist etwas Schärfer. Aber ansonnsten ist es gut.
  • Die Einstellungen sehen soweit Super auß :)

    Ich vermute mal dass deine Auflösung "niedrig" ist, und YouTube einfach zuwenig Bitrate gibst.
    Dürfte ich die Auflösung erfahren?

    Ich würde dir raten auf Original, oder mindestens 1080p Hochskalieren.
    YouTube gibt DEUTLICH mehr Bitrate auf Höheren Auflösungen. (und mit MeGUI, kannst du sehr gut Hochskalieren.)

    Also einfach mal Auflösung posten, und dann gucken wir weiter.