Aller Anfang ist schwer - oder auch nicht?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aller Anfang ist schwer - oder auch nicht?

    Anzeige
    Guten Abend,

    Mich als neuen Let's Player würde interessieren wie ihr als Frischlinge begonnen habt die ersten Abos zu angeln? Wart ihr eher der Ich suche Freunde aboniere andere Typ der dann auf resubs hoffte, habt ihr euch von bekannteren bzw. erfolgreicheren Youtubern durchfüttern und pushen lassen oder seid ihr den harten Weg der eigenen Arbeit gegangen?

    Gruß,
    Sarod
  • Ich hab Bock aufs Videos machen gehabt und daher einfach damit angefangen, ohne mir vorher groß Gedanken zu machen, wie ich an Abonnenten komme. Dann habe ich 2-3 Freunden davon erzählt und dann einfach geguckt, was sich ergab. Anfangs war das damit sehr träge. Nach einem Monat habe ich Dutchman64 angeschrieben, ob er mich nicht mal Promoten kann, was er netter weise auch gemacht hat und wodurch ich dann noch ein paar Abonnenten bekommen habe.
    Insgesamt habe ich sonst nicht viel an Werbung gemacht. Die meisten Zuschauer haben mich gefunden, weil es zu Dwarf Fortress nur recht wenige Videos auf Deutsch gibt. Daher haben mein Let's Play und mein Tutorial dazu mir durchgehend gut Zuschauer eingebracht. Und zwar vor allem auch Zuschauer die sich wirklich für meine Videos interessieren und auch Kommentare schreiben. Mit Crusader Kings 2 kam dann jetzt nochmal ein guter Schub, da es auch bei dem Spiel noch nicht so viel von bei Youtube zu finden gibt.
  • Also ich hatte auch einfach Lust Videos zu machen und habe dann losgelegt und dachte mir wenn ein Abo kommt ist gut und wenn nicht dann nicht.Nach einiger Zeit habe ich gesehn das manche Leute Kanalvorstellungen machen , wußte nicht das es überhaupt sowas gibt weil ich ja in der Let´s Player Welt total neu war und überhaupt kein Plan hatte.
    Habe mich dann mal bei 2 Leuten bis jetzt beworben und hate Glück und wurde auch genommen.
    Ansonsten kann ich nur sagen man braucht schon gutes Durchhaltevermögen weil von jetzt auf gleich geht es nicht.Naja irgendwann kamen dann auch die Abos von selbst :D
    Habe zwar jetzt auch noch nicht soviel aber bin zufrieden das es Leute gibt denen meine 'Videos gefallen und ich werde einfach so weitermachen dann wirds schon .
  • Lange angekündigt, lange nicht angefangen. Das hat scheinbar schon ein wenig Interesse geweckt, hatte vor dem Start schon 10-15 Abonnenten. :D Naja, einfach aktiv sein, im Forum, auf YouTube. Du musst deinen Namen im Netz verteilen..
    Wichtig ist, dass du Videobeschreibungen und Tags ausgiebig nutzt, damit du auch über die Suche gefunden wirst. Je ausführlicher, desto besser.. Bei den Tags immer alle 500 Zeichen nutzen!

    Ansonsten aktiv sein, nett sein, andere Videos kommentieren. Geht sicher auch ganz ohne, aber wohl deutlich schleppender.. Hab jetzt in 3 1/2 Wochen 54 Abonnenten bekommen und im Schnitt 130 Klicks pro Tag (deutlich weniger Kommentare, aber das ist ja normal). Bin zufrieden und so darf es gerne weitergehen.

    LG Sinan
    Findet das neue Forum eigentlich ganz schick. :love:
  • Anzeige
    Das mit den Tags versteh ich nie, bekomm nie die gefüllt, ihr schreibt die doch nich jedesmal oder? Kopie paste tags die dann nichtmal so stimmen oder wie?^^

    Ich hab inzwischen stolze 5 Abonennten und hab einfach meine Videos Täglich hochgeladen (naja 3 Videos, das 4. heute lädt seid 7 Stunden!-.-)

    Und ich hab zu diesen Abonennten kontakt aufgenommen, manchma schreib ich mit denen, ganz cool wenn die wirklich fragen wo bleiben neue Videos, dann weiß ich es gefällt^^
  • MuXu96 schrieb:

    Das mit den Tags versteh ich nie, bekomm nie die gefüllt, ihr schreibt die doch nich jedesmal oder? Kopie paste tags die dann nichtmal so stimmen oder wie?^^


    Ich habe bestimmte Tags, die ich bei jedem Video verwende und dann suche ich mir jedes Projekt weitere passende, die dann immer von Video zu Video weiter kopiert werden. Ab und zu wird dabei mal aufgeräumt.
    Bisher laufe ich damit sehr gut.
  • Ich habe mir alles selbst erarbeitet :P Ne Spaß, ein wenig Unterstützung zu Beginn kann nie schaden, allerdings habe ich bei keinem Werbung für mein Kanal gemacht oder so ne Sub4Sub Sch****! Man lernt ein paar Leute kennen die auch neu dabei sind und da landet man dann in der Box des jenigen.
    Im Forum bin ich mittlerweile mehr aktiv, hab früher nur meine Videos gepostet. Aber ich denke dass die meisten meiner Abonnenten mich nicht über das Forum gefunden haben.
    Der Anfang ist immer schwer, nach ein paar Monaten gings dann bei mir bergauf. Da kamen im Monat 50 neue Abonnenten hinzu, mittlerweile ca. 120 pro Monat. Aber man muss Geduld haben, wenn man bedenkt dass ich jetzt schon 9 Monate dabei bin und es erst seit Januar/Februar richtig bergauf geht.

    MuXu96 schrieb:

    Das mit den Tags versteh ich nie, bekomm nie die gefüllt, ihr schreibt die doch nich jedesmal oder? Kopie paste tags die dann nichtmal so stimmen oder wie?^^

    Ich habe für jedes Projekt eine Vorlage, das sind die Tags die immer gleich sind, zb Let's Play goonerLP, usw. Ich schreibe dann pro Part nur die Tags extra die auch was mit dem Video zutun haben, zb den Titel oder die Mission die in dem Video absolviert wurde.
  • Ich persönlich handhabe es so, einfach mal rein garkeine wirkliche "Werbung" zu machen.
    Es wird sich halt in Games die ich Spiele genannt wie auf mein LP-Name ist und ab und zu schaut mal iwer vorbei der mich deshalb kennt.
    Natürlich schau ich auch LPs von andern LPern und schreib ab und zu Kommentare etc. oder bin in Chats unterwegs bei Livestreams, aber dort geb ich meist auch nur kontruktives Feedback oder unterhalt mich mit dem anwesenden Rest, jedoch an Werbung für mich denk ich dabei nicht.
    Eventuel bleibt bei dem ein oder anderen der Name ja im Gedächtnis hängen und ich bin lieber etwas das einen langsam dazu bringt etwas gegen seinen Willen zu tun, als ganz plump zu sagen: "hey schaut doch mal auf *link vom Kanal* vorbei".
    Puschen lassen mag ich mich auch net, aber wenns passiert, dann passierts halt, aber was solls.^^
    Es ist und bleibt ein Hobby für mich, welches sich eventuel in Zukunft noch in einen Beruf umsetzen lässt(Game-Tester, GM, Moderator, Profailer[ja das warn doppelter Flachwitz] oder was weis ich^^), aber ob ich meine LPs nun nur für 6 Leute mache oder für 6000, dadurch änder ich mich ja nicht.
    Ich änder mich schon eher durch Feedback, aber das war ja garnicht gefragt und ich schweife ab, auch wenns vieleicht irgendwen intressieren könnte, so bin ich halt nunmal das ich mich nur ungern kurz fasse.

    Kurzantwort: garnicht, denn ich mach meine Vids, lad sie hoch, versuch Kontackte zu pflegen, den Leuten zu antworten etc. und gut is-^.^-

    Der Weg ist steinig und hart ohne push, aber ich bin lieber wattig und weich. xD (oder auch irre und bisl strange und somit dann doch steinig und hart... und ich schreib schonwieder Moppelkotze und liebe es ♥)
  • Ich selbst bin auch erst seit kurzem Let's Player und weiß ganz genau, wie du dich fühlst. Ich freue mich über jeden Abonnenten, der meine Let's Plays schauen möchte und frage mich ständig, was ich falsch oder richtig mache. fragen wie: Sind die Tags gut oder nicht? Soll ich mehr in die Beschreibung schreiben? Was kann ich tun, damit mich mehr Menschen schauen möchten oder die Krönung abonnieren möchten?

    Fehler kann man machen, indem man zum Beispiel Spiele wählt, die bereits viele spielen. (Ups^^, da war doch noch etwas, was ich...achja, mist -.-).
    Das Problem eines weiteren Minecraft-LPs ist einfach, dass man nicht gefunden wird, wenn jemand "lets play minecraft" in die Suchmaske youtubes eingibt.

    Ich spiele zwar Minecraft, habe aber versucht alles aus dem Spiel rauszuholen und alles ein wenig anders zu machen. Das hilft ein bisschen, zu mindest, wenn ich meine Abonnenten frage.

    Vor allem muss ich mir auch immer sagen, dass man durchhalten muss, gerade wenn man Minecraft oder Skyrim gewählt hat, wird es sehr sehr schwer bekannter zu werden.

    Eine gewisse Systematik stellt sich aber von ganz alleine ein. Zum Beispiel habe ich Tags, die in einer Textdatei auf meinem Desktop liegen und wenn die Folge etwas besonderes hatte, dann tage ich das auch.

    Dreht sich in einer Folge alles um Kohle, kommt Kohle in die Tags. Was ich nicht mache ist Sachen reinzuschreiben, die popolär sind, aber mit deinem Inhalt nicht zu tun haben, weil das die Leute, die auf deine Seite kommen, dann verärgern könnte. Ist dan Rufschädigend und wenn du pesch hast, gibt es einen Daumen nach unten.

    An sonsten musst du dir sehr viel Mühe geben bei der Qualität deiner Videos, mindestens 720p, würde ich sagen, besser 1080p. Aber Achtung, dafür braucht man eine RIESIGE Festplatte, besser zwei ;).

    Naja, aber wie gut meine Tipps sind, wird sich noch zeigen.

    Ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg und vor Allem ganz viel Spaß :) :) :)
  • Ich mach seit januar lps und bin bisher ganz zufrieden. son steilabheben wie der sinan ist halt eher ein spezialfall XD
    allerdings zahlt es sich aus kontakte zu knüpfen und aktiv auch bei andren zu sein.
    ich stehe nich auf aggressive hardcore werbung, allerdings habe ich schon ein paar treue zuschauer gefunden. und ab und an kommen kommentare auf ältere videos. das zeigt das manche sich das von vorne versuchen anzuschauen.

    zentraler faktor ist allerdings am anfang immer nach verbesserungsmöglichkeiten zu suchen. immer kleine ziele stecken und die dann durchziehen. ich versuche beispielsweise grad mit meiner stimme zu experimentiern was manchmal recht gut ankommt
    ^^
  • Mir hat folgendes enorm geholfen:
    - Hier im Forum präsent sein (anderen helfen und so)
    - In YouTube präsent sein (andere kommentieren und so)
    - Spaß am Spielen und Spaß am Reden haben
    - Erst Qualität überprüfen, dann loslegen (1080p war damals schon Standard für mich)
    - Nicht verrückt machen (die Zuschauer kommen von alleine)
    - Auch mal ein ganz neues Spiel aufnehmen (Jagged Alliance Back In Action hat mir einen riesigen Schub eingebracht)
  • Mh mal schauen, ich selber nenne mich nämlich auch noch neu. :) Mache das ganze erst zwei Monate, so richtig aktiv allerdings erst seit einem.
    Also habe weder meine Freunde angebettelt, noch bei 'berühmten' LPern geschleimt um gepusht zu werden. :D Der erste Monat war ziemlich hart, hatte da auch nur um die 7-8 Abonnenten. Habe aber stur weitergemacht und immer täglich 1-2 Videos hochgeladen, was sich meiner Meinung nach ausgezahlt hat. Als ich damals Silent Hill Downpour angefangen hab (kurz vor dem Europe Relase, da ich die US Version hatte), kamen doch einige Abonnenten dazu. Ich denke halt, wenn man sehr neue Games Lpt, hat man deutlich bessere Chancen überhaupt gefunden zuwerden, da mehr Leute nach diesen Games Ausschau halten. :) Ansonsten post ich meine Projekte hier auch immer, ob das dabei hilft kann ich aber nicht sagen. ^^
    Seit ich mit dem Downpour LP durch bin gehts auch wieder deutlich langsamer mit den Abos, obwohl ich immernoch 3 Projekte aktiv habe, nur halt nicht mehr so aktuelle Games. ^^
  • Dann bereits vielen Dank für die geteilten Erfahrungen euerseits.

    Also halten wir bis hier mal fest :

    - Der Einstieg verläuft bei den meisten eher zäh, man sollte sich nicht wundern wenn in den ersten Monaten nur wenige Abonennten kommen.

    - Sollte man die Chance haben gepushed zu werden ist es vorteilhaft sie zu ergreifen, es hilft zumindest etwas beim Start.
  • Videos hochgeladen > per Google auf dieses Forum aufmerksam geworden > Projekte gepostet

    Anfangs ging es noch recht zäh, da ich nur ein Projekt hatte, was recht überlaufen war. Aber das wichtigste ist es Geduld zu haben und sich nicht unterkriegen zu lassen. Auch wichtig finde ich, sich stetig zu verbessern und auf die Kritik einzugehen. Letztendlich wird aber auch die Spiel Auswahl zum Erfolg beitragen, was aber jetzt nicht heißen soll, dass man nur noch nach dem Hype gehen soll.
    Aktuelle Projekte:
    Minecraft, Painkiller, Rift, Titan Quest
  • Ich hab nicht so viel getan dafür. Hab mich erst recht spät in diesem Forum hier angemeldet, aber das hat ein paar Abonnenten mehr eingebracht. Bis zu einem gewissen Punkt hab ich quasi selbst versucht neue Zuschauer zu bekommen... hier im Forum engagiert, Projekte gepostet und so, bis man mir quasi den "Vorschlag" gemacht hat, mich zu "pushen"... ich hab dann das Interview mit Tasuva gemacht was mir einge Abos eingebracht hat sowie bei Bruugar Gastkommentator gemacht. Allerdings habe ich nicht darum gebeten, die zwei sind von sich aus auf mich zugekommen und mir fiel es sogar schwer, mich darauf einzulassen, weil ich ein schüchterner Mensch bin ._. Habs eh nicht auf Fame abgesehen, sondern auf treue Zuschauer, die mir Feedback geben.. ob das nun 5 sind oder 500 ist mir dabei gerade egal.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von oro ()

  • Hab nen Kumpel der mit seinem Naruto Gedöns sich meistens seine Abonnenten angelt, was mich persönlich egal ist. Ich bitte ihn nicht darum, dass er mich pusht aus dem Grund, weil die eh nicht zuschauen. Hab die auch meistens weggelöscht was aber nicht mehr möglich ist.
    Ich hole mir die Abonnenten selber indem ich bisschen Werbung mache und die Leute von alleine dann draufkommen. Ich will sie nicht zwingen meine Vids anzuschauen, sondern sie sollen es selber anschauen und eigene Meinung darüber haben und sofern es ihnen gefällt auch mal Abonnieren klicken undsoweiter =)
  • Ich hab meine Videos einfach hochgeladen und gewartet, daß mich irgendwann mal wer abonniert.

    Sub4Sub hab ich nie angestrebt, auch wenn mittlerweile ein paar von meinen 15 Abos, die ich schaue, mich dann auch abonniert haben.

    ..
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆