Gerendertes Video verpixelt/unscharf

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gerendertes Video verpixelt/unscharf

    Anzeige
    Hallo liebe Kollegen!

    Der Titel beschreibt mein Problem eigentlich schon ziemlich gut.
    Ich mache momentan ein Let's Play zu Far Cry, nehme dies komplett mit Fraps auf (mein PanaX muckt irgendwie bei dem Spiel rum und nimmt nich auf 8| Falls da jemand helfen kann wär ich auch sehr dankbar ^^") und rendere mit Magix Video Deluxe 17.
    Bei der raw Datei ist alles wunderbar, Qualli ist klasse etc.
    Ich wurde allerdings nun darauf hingewiesen das im fertig gerenderten Video das Bild doch ziemlich verpixelt bzw. unscharf ist, daraufhin ist mir das auch aufgefallen.

    Sieht man direkt schon in den ersten 20 Sekunden des Videos: >> Hier <<

    Was dabei auch auffällt, wenn ich mich nicht bewege, ist es nicht verpixelt.

    Gleich eine Frage vorweg: Hängt das vielleicht mit der Bitrate zusammen? Falls ja, habt ihr da Tipps wie ich das besser machen kann?

    Schonmal vielen Dank für die Antworten! :)

    Euer Gizmondo
  • Anzeige

    Gizmondo schrieb:

    Avidemux schmiert mir bei Win7 immer ab, das war das erste was ich probiert hatte.
    MeGui hab ich jetzt schon öfter gelesen, meine Frage dazu ist allerdings: Hat das eine Funktion zum Stapelrendern?
    Stürzt bei dir die Stapelproduktion von Avidemux ab?

    Ja hat es, rendert dir alles runter und macht dir eventuell noch einen Command. (Wie Shutdown)
  • Für die Tonaufnahme bitte kein Panax verwenden, da es nur in MP3 128 kbit/s aufnimmt.

    Sehr wenig.

    Die Aufnahme sollte verlustfrei geschehen, daher solltest du eher Audacity benutzen, wenn du unbedingt die Stimme extern aufnehmen willst.
    Alternativ sei DXTory zu erwähnen. Dieses Aufnahmeprogramm hat sehr viel mehr Vorteile gegenüber Fraps und lässt dich u.a. auch IGS und Stimme seperat aufnehmen.
    Nur als Info. Kanns verstehen das, falls du gerade Fraps hast, nicht noch mehr Software kaufen willst ;)

    Wegen MeGUI solltest du dir mein Tutorial ansehen:

    [ Video-Tutorial ] MeGUI -- x264 - bester Encoder, beste Videoqualität auf Youtube ;-)

    Avidemux war dir wahrscheinlich wegen falscher Kombination von Videocodec, Audiocodec, Container abgeschmiert. Auch sollte man dort die neuste beta haben:

    avidemux.razorbyte.com.au/

    Gute Zusammenstellung wäre: Video: MPEG-4 AVC, Audio: OGG Vorbis @ qualitätsbasiert auf Faktor 8,0 , Containerformat: MKV.

    Aber ich empfehle dir auch MeGUI ;)

    MeGUI lebt sogar von der Jobliste. Es geht gar nicht ohne dieser ;)
    Und nicht nur das, du kannst auch wartende Jobs auf Postponed umstellen mit Doppelklick, falls du zb möchtest, das er angenommen die letzten beiden Jobs noch nicht abarbeiten soll ;)

    Mit der Bitrate musst du dich mit einem qualitätsbasiertem Encodingverfahren sowieso nicht mehr rumschlagen.

    x264 und CBR sind da Stichworte, die dir sicher noch helfen werden.


    Da meinst du wohl eher CRF statt CBR ;D
    Aktuelle Projekte/Videos


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • DerET schrieb:

    wer will auch heute noch konstante Bitraten nutzen?!

    /offtopic//
    Jeder der für nicht ganz so tolle Hardware encodet. Z.b. Alte mp3 Player, oder DvD player

    Gleich eine Frage vorweg: Hängt das vielleicht mit der Bitrate zusammen?

    Ja tut es. Die Bitrate Gibt eben die Verteilung der Dateigröße. über Dauer des Videos an.

    Bei Konstanter Bitrate CBR kriegt jeder Teil gleich viel Bitrate. Was Dazu führt, das langsame stellen, supergut aussehen,
    komplexe aber scheiße (wenn die Bitrate zu niedrig ist), also muss mein Bei CBR soviel bitrate eingeben, wie für die Komplexeste Stelle nötig ist,
    um gut auszusehen. Das führt zu sehr Großen Dateien.

    Daher ein VBR Modus benutzten. Entweder wieder Bitratenbasiert (hier kann der Encoder die Gesamt Bitrate allerdings umverteilen,) oder komplett ohne Bitrate, und dann Qualitätsbasiert (CRF)
  • Vielen Dank euch allen für eure Hilfe!

    Ich hab' mir jetzt einiges über DXTory durchgelesen und es hat mich einfach vollkommen begeistert. Deswegen die Entscheidung: Das Ding kaufste dir ^^ Heut gemacht, und MeGUI werd ich mir dann auch mal für die nächste Aufnahme zulegen und ausprobieren. Gott sei Dank gibts Tutorials :D

    Liebe Grüße
    Euer Gizmondo
  • Gizmondo schrieb:

    Vielen Dank euch allen für eure Hilfe!

    Ich hab' mir jetzt einiges über DXTory durchgelesen und es hat mich einfach vollkommen begeistert. Deswegen die Entscheidung: Das Ding kaufste dir ^^ Heut gemacht, und MeGUI werd ich mir dann auch mal für die nächste Aufnahme zulegen und ausprobieren. Gott sei Dank gibts Tutorials :D

    Liebe Grüße
    Euer Gizmondo
    Ich denke, dann ist dieser Thread erstmal durch und ich kann hier dicht machen. Wenn es Probleme zu oben Genanntem geben sollte, kannst du ja einen spezifischen Thread aufmachen bzw. Tuts lesen. (:
    Wenn allerdings noch Rückfragen aufkommen, oder ich anderwertig zu früh geclosed haben sollte, so genügt eine kleine PN.


    ~ CLOSED + MOVED TO Archiv