Kann man bei Battlefield 3/Origin Gesperrt werden weil man den gleichen Namen hat?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kann man bei Battlefield 3/Origin Gesperrt werden weil man den gleichen Namen hat?

    Anzeige
    Hallo liebe User,
    mich will jemand Melden bei Dice weil ich den gleichen Origin-Namen habe wie er.
    Kann ich deshalb wirklich gesperrt werden?
  • Ich würd jetzt spontan behaupten nein.
    Ich meinte du kannst nur dann gesperrt werden, wenn du als Usernamen sowas wie "Angelamerkel69" hättest oder so - dich also quasi der Personalie einer realen Person bedienst.
    Zumindest wurde das mal so im Battlelogforum (offiziell von EA) von Moderatoren behauptet.
  • Inwiefern den gleichen Namen? jeder Name kann eigentlich nur einmal bei Origin vergeben werden soweit ich weiß.

    Abgesehen davon gilt: Wenn du den Namen eingeben konntest, dann darfst du ihn auch benutzen. DICE wird dich sicher nicht bannen.
  • Anzeige
    Du kannst sicher nicht beweisen, dass es nur Zufall ist und ihr euch dadurch, dass der Name ohne Zahl bereits vergeben war, unterschiedliche Nummern dran gehängt haben.
    Wenn Origin sieben Tage festlegt, dann wirst du da nicht drum rum kommen. Ich verstehe auch nicht, was daran so schlimm sein soll - immerhin ist eine Woche nichts und selbst wenn er so heißt wie du sehe ich das Problem dahinter nicht.
  • Zufall war das mit den Namen nicht.
    Ich hieß davor ClassicPlayer93
    Der Gefiel mir nicht und ich habe vorgestern oder Gestern auf einen Server Gespielt, wo er Backdraf7 hieß.
    Er hat mich als Freund Hinzugefügt und dann frage ich halt ob ich den Namen ändern kann, hat er gesagt ja.
    Jut hat er mir die Seite geschickt und habe ich gefragt dann nenn ich mich Backdraf8 und er meinnte darauf hin dass die 7 ein b sei und ich dann Backdrafd hieß und dass es Witzig währe wenn wir dies machen .. also Cool währe es
    Nun habe ich das gemacht.
    Er hat mich vor c.a 10 Minuten Eingeladen auf ein Spiel 1vs1 aber ich muss ja auch was für die Schule machen und hab darauf hin die Einladung Abgelehnt.
    Dann schreibt er mich an dass ich Schiss hätte und ich Schrieb einfach: "Nein Backdraf, ich habe keine Angst aber ich muss auch noch was erledigen"
    Darauf hin Beleidigte er mich und sagte ich Melde dich wegen Namensklau und Schrieb gleich danach : "So Gemeldet" aber mann kann doch niemanden innerhalb 2 -4 Sekunden Melden ..
    Komisch ist es aber ich denke nicht dass ich deshalb gebannt werden kann oder? Da er ja Zugestimmt hat!
  • Ach das ist Käse was er da mit dir abzieht!

    Generell gilt: Lass dich von Niemandem im Internet beleidigen. Denk dir einfach - "Was ist das für eine Person die sowas nötig hat?"
    Mach deine RL-Sachen die du erledigen musst und spiel dann! So wie du es machst, ist es absolut richtig!

    Und was meinst du wieviele Leute bei Battlefield irgendwas mit Soldier heißen... oder "Killer", "Headshot", "Ownage" oder irgendwie sowas?
    Er kann dich doch nicht wegen deinem Namen bannen lassen...
    Ich denke auch nicht, dass Origin andere wegen einem ÄHNLICHEN Namen sperren lässt.
    ALLERHÖCHSTENS wird dir eine Namensänderung aufgebrummt, aber davon habe ich auch noch nichts gehört.

    LG
    StuffTubeDE
  • Marimo schrieb:

    Okey Danke an alle ;)
    @StuffTube | Realife geht halt vor, aber er Verstand dies nicht.
    Schade eigentlich aber Naja ..

    ~~~~
    DANKE AN ALLE ALLE HIER DIE ETWAS GEPOSTET HABEN :love:
    Ich denke mal, hier ist die Frage durch und der Thread kann damit dicht.
    Wenn noch Rückfragen aufkommen, oder ich anderwertig zu früh geclosed haben sollte, so genügt eine kleine PN.


    ~ CLOSED + MOVED TO Archiv