Render für Anfänger [Frage]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige

    Nizio schrieb:

    "Schlecht" und "scheiße" sind relative Begriffe.

    Aber dass Camtasia im Vergleich zu MeGUI schlecht und ineffizient beim Rendern arbeitetist Fakt.

    Und ach ja - was Let's Playen für jemanden ist entscheidet wohl immer noch jeder selbst. Wir scheißen nicht auf's Publikum, wir wollen dem Publikum - selbst wenn es klein ist - für unsere Verhältnisse bestmögliche Qualität liefern. Und wenn du mich jetzt zuschwafelst wegen meiner elf Abonnenten ist mir das auch egal, mir geht's nicht nur um die Abos. Wenn du das anders siehst ist das dein Bier.

    Davon abgesehen.. MeGUI bietet auch Wasserzeichen. Und dass du uns alle über einen Kamm scherst sagt eigentlich fast genausoviel über deine Fähigkeit zu argumentieren aus wie deine Falschaussagen und das Nicht-Eingehen auf Fakten.
    Achja und was ist wenn man ein schlechtes Mikro hat und die Rauschentfernung braucht? Oder man ein Together mithilfe eines Picture in Picture Bildschirms machen will? MeGui ist eben nur aufs Rendern ausgelegt und Camtasia eine gute Rundumlösung für Einsteiger, die etwas mehr wollen. Und ich finde eben nicht, dass Anfänger direkt Videos in Original-Qualität machen müssen.

    Und jetzt kommt mir nicht mit Sony Vegas in Verbindung mit MeGui, das kostet schließlich auch 600€.
  • swrafi schrieb:

    Nizio schrieb:

    "Schlecht" und "scheiße" sind relative Begriffe.

    Aber dass Camtasia im Vergleich zu MeGUI schlecht und ineffizient beim Rendern arbeitetist Fakt.

    Und ach ja - was Let's Playen für jemanden ist entscheidet wohl immer noch jeder selbst. Wir scheißen nicht auf's Publikum, wir wollen dem Publikum - selbst wenn es klein ist - für unsere Verhältnisse bestmögliche Qualität liefern. Und wenn du mich jetzt zuschwafelst wegen meiner elf Abonnenten ist mir das auch egal, mir geht's nicht nur um die Abos. Wenn du das anders siehst ist das dein Bier.

    Davon abgesehen.. MeGUI bietet auch Wasserzeichen. Und dass du uns alle über einen Kamm scherst sagt eigentlich fast genausoviel über deine Fähigkeit zu argumentieren aus wie deine Falschaussagen und das Nicht-Eingehen auf Fakten.
    Achja und was ist wenn man ein schlechtes Mikro hat und die Rauschentfernung braucht? Oder man ein Together mithilfe eines Picture in Picture Bildschirms machen will? MeGui ist eben nur aufs Rendern ausgelegt und Camtasia eine gute Rundumlösung für Einsteiger, die etwas mehr wollen. Und ich finde eben nicht, dass Anfänger direkt Videos in Original-Qualität machen müssen.

    Und jetzt kommt mir nicht mit Sony Vegas in Verbindung mit MeGui, das kostet schließlich auch 600€.


    Wer - ich frage dich wer - ist denn dazu gezwungen in Original-Qualität hochzuladen? Zwingt dich MeGUI etwas dazu? Ist mir bisher gar nicht aufgefallen :O Verdammt, dann sind meine 1080p-Videos auf Youtube wohl nur fälschlicherweise als das erkannt worden?
    Rauschentfernung - siehe Pandas Post, ist sogar besser geeignet wenn nicht ebenbürtig zu Camtasia.

    Eine Version von Sony Vegas, die das kann, müsste btw auch für weniger Geld erhältlich sein - da gibbet nämlich verschiedene Versionen ;)
    Aber wozu, kann man ja auch kostenlos haben.

    THC schrieb:

    In einer Toilette kann man auch situationsbedingt Kartoffeln kochen. Kann ja eine besonders geeignete, sterile Toilette sein.
  • Anzeige

    Panda Zockt schrieb:

    Rauschentfernung = Audacity, bzw. gar kein Rauschen wenn man gutes Mikrofon hat.

    Bild in Bild kannste mit MeGui auch machen? ;)
    Ok, dass wusste ich nicht, muss ich zugeben. Wobei es m.M.n. trotzdem einfacher ist, ein Programm für alles zu haben.

    Allerdings rendere ich selbst gar nicht mehr mit CS und wollte das Programm nur verteidigen, da es meist einfach schlechter gemacht wird als es ist, finde ich.

    Also um diese Diskussion mal zu beenden und zum Thema zurückzukommen, ich benutze Magix Video Deluxe MX, kostet glaube ich 80-90€, da ich für die Bearbeitung von Kameraaufnahmen mehr Funktionen brauchte und ich gerne möglichst wenige Programme verwende.

    Dort kann ich die Rendereinstellung .mp4 mit einer 4000er Bitrate empfehlen. Die Qualität geht noch und die Dateien sind schön klein (Bei GTA IV ca. 400MB/15min). Wasserzeichen lässt sich über die Pip Funktion leicht einfügen, ich würde euch empfehlen, dass ihr euch eine Position für euer Zeichen aussucht und euch die "Koordinaten" notiert, damit eure Videos einheitlich bleiben.

    Also, wer neben dem LPen auch gerne Freizeitvideos bearbeitet, der bekommt für kleines Geld ein tolles Programm mit nützlichem Hilfehandbuch.
  • also ich finde ja TMPEnc super =) 70€
    Glaube sogar auch x264 bzw nicht sonderlich schlechter
    Timeline
    Benutzerfreundlicher als MeGui....

    Ich benutze nur TMPEnc und nicht MeGui da ich dort viel leichter die Soundlautstärke bearbeiten kann, cuten kann etc. das ist mir 70€ einfach Wert =)

    @swrafi
    Mit was auch immer du aufnimmst oder renders du solltest die Einstellungen verändern. Ich hab jetzt mal in "Lets Play Grand Theft Auto 4 Part 24 (DE/HD) " reingeguckt und die Qualität selbst auf 720p sieht nicht sehr toll aus um erlich zu sein. Du hast ein ziemlich verpixeltes Bild.
    Dabei seit 2011

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KingLuLP ()

  • KingLuLP schrieb:

    also ich finde ja TMPEnc super =) 70€
    Glaube sogar auch x264 bzw nicht sonderlich schlechter
    Timeline
    Benutzerfreundlicher als MeGui....

    Ich benutze nur TMPEnc und nicht MeGui da ich dort viel leichter die Soundlautstärke bearbeiten kann, cuten kann etc. das ist mir 70€ einfach Wert =)

    @swrafi
    Mit was auch immer du aufnimmst oder renders du solltest die Einstellungen verändern. Ich hab jetzt mal in "Lets Play Grand Theft Auto 4 Part 24 (DE/HD) " reingeguckt und die Qualität selbst auf 720p sieht nicht sehr toll aus um erlich zu sein. Du hast ein ziemlich verpixeltes Bild.
    Also bitte, ziemlich verpixelt finde ich jetzt etwas überzogen. Natürlich ist das ganze noch nicht perfekt und noch Luft nach oben, allerdings muss ich die Qualität auch dem Upstream meiner Leitung anpassen und der ist nicht gut.
  • ich habe auch gerade mal ne 2k Leitung aber wie auch immer ich lade in der Nacht hoch, setze das Video schön auf Privat und schalte dann gegen 18Uhr meine Videos frei (neuerding ist der "Uploadzeitpunkt" = "Veröffendlichungszeitpunkt").
    Falls du wie ich den PC nicht die ganze Nacht laufen lassen willst solltest du dir den SImpel Java Youtubeuploader hier aus dem Forum von Chaosfisch holen damit kannste nach getaner Arbeit den Pc runterfahren lassen =)
    Dabei seit 2011
  • KingLuLP schrieb:

    ich habe auch gerade mal ne 2k Leitung aber wie auch immer ich lade in der Nacht hoch, setze das Video schön auf Privat und schalte dann gegen 18Uhr meine Videos frei (neuerding ist der "Uploadzeitpunkt" = "Veröffendlichungszeitpunkt").
    Falls du wie ich den PC nicht die ganze Nacht laufen lassen willst solltest du dir den SImpel Java Youtubeuploader hier aus dem Forum von Chaosfisch holen damit kannste nach getaner Arbeit den Pc runterfahren lassen =)
    Ich finde es trotzdem überzogen, den PC unnötig lange wegen einem dämlichen Let's Play Part laufen zu lassen. Deswegen bleibe ich erstmal bei der Quali, da ich in spätestens 3 Wochen sowieso 5Mbit Upstream haben sollte.
  • Oder du encodierst doch mit x264 ? ;)

    Dann haste auch kleinere Datei bei besserer Qualität und musst dich nicht mit Bitratenkram rumschlagen.

    Und mit MeGUI geht sehr wohl auch Wasserzeichen und co. Damit geht auch Splitscreen und vieles mehr.





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Oder du encodierst doch mit x264 ? ;)

    Dann haste auch kleinere Datei bei besserer Qualität und musst dich nicht mit Bitratenkram rumschlagen.

    Und mit MeGUI geht sehr wohl auch Wasserzeichen und co. Damit geht auch Splitscreen und vieles mehr.
    Ich werd mich demnächst, wenn das neue Internet da ist, mal mit MeGui beschäftigen. Wie lange rendert man dort ca. für einen 15 Minuten Part mit Quadcore-Prozessor?
  • Also ich rendere für nen Part von AC Revelations der zw. 15-25 min geht immer knappe 55 minuten auf 1920x1080. Mit Vegas habe ich vorher 2,5 Stunden gebraucht. Und hab auch nen Quadcore. Du solltest nen unterschied bemerken, schon alleine von der Größe. Vegas Part ca 1,5-2 GB Megui zw. 500-1GB.
    Signatur 3.0:

    Gamingkanal:
    -Derzeit Wartungsarbeiten da der Kanal zurückgesetzt wird

    iPractise:
    -Kochkurs Season 4
    -Wie wandert man richtig aus
    -Reviews, Tutorials und Unboxings
    -Rest
  • Ich habe keine Glaskugel.

    Es kommt auf Encodiereinstellungen, vorliegendes Videomaterial, natürlich deine CPU (und Quadcore ist jetzt ein sehr dehnbarer Begriff für eine CPU Bezeichnung ^^), Auflösung, ob verwendete Filter (zb Auflösungsänderung etc) und vieles mehr an.

    x264 hat erheblich bessere CPU Effizient als Mainconcept, allerdings auch erheblich komplexere Kompressionstechniken, die man mit Presetregler/Encodiereinstellungen nach Belieben anpassen kann wie komplex sie letztendlich arbeiten sollen. Und danach richtet sich dann ebenfalls Dateigröße und Encodierzeit etc.





    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | DooM 2: Project Brutality | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt 4 | WRC 7
  • Ich werde mal ganz dreist in den Raum, dass man durchaus Camtasia für alle möglichen "Effekte" aká Bild und Bild und ähnliches verwenden kann wenn man sich schon dran gewöhnt hat. Man kann auch in Camtasia das Video verlustfrei encodieren - mit dem Lagarith Codec. Dann kannst du es auch mit MeGUI rendern ;)
    Rainbow Six Siege News | ARMA III
    Ich grusel mir einen ab bei F.E.A.R. 1 [Blind+Facecam]