Animierter Zoomeffekt mit TMPGEnc 5: Wie?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Animierter Zoomeffekt mit TMPGEnc 5: Wie?

    Anzeige
    Ich habe vor ein Video zu erstellen, dessen Inhalt fast ausschließlich aus einzelnen Bilder besteht. Da es für die Aufmerksamkeit tödlich ist, wenn man minutenlang auf unbewegliche Dinge starren muss, während man zuhört, wollte ich mit simplen Effekten etwas "Bewegung" in die Sache bringen. Zum Beispiel dachte ich mir ins Bild gezoomt einzublenden und während ich darüber erzähle langsam bis zur Totalen herauszuzoomen. Geht das? Wenn Ja: Wie?

    Generell habe ich auch noch nicht verstanden was man mit diesem Programm so schönes machen kann. Gibt es eventuell irgendwo ein Tutorial für Fortgeschrittene, das alle Filter und Möglichkeiten erklärt, die man dabei hat?

    EDIT: Die Jungs von Pegasys haben mir bereits weitergeholfen. Für alle, die es irgendwann mal brauchen:

    Die Timeline mit einem Klick auf "Ansichtsmodus" soweit erweitern, dass man in der Timeline die Animationsleiste sehen kann. Per Rechtsklick auf die Animationsleiste einen Keyframe am Zoom-Startpunkt und einen am Zoom-Endpunkt einfügen. Dann die gewünschten Zoomstufen des Clips mit Hilfe der Kästchen am Rand in der Vorschau einstellen (draufklicken und ziehen, wie wenn man in Paint ein Bild groß oder klein zieht). Voilá. Sieht auch echt gut aus, weil es bei entsprechendem Quellmaterial auch in megahohen Zoomstufen noch kristallklar und nicht verpixelt aussieht. :thumbsup:

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Schoebi ()