Uploads immer so riesig?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Uploads immer so riesig?

    Anzeige
    Hey ich wollte mal fragen wenn ihr eure Minecraft Let´s Play´s bei Youtube hochlädt. Sind die dateien wenn ihr die aufnahme zum beispiel
    mit fraps aufgenommen habt immer so groß wenn ihr sie denn in Youtube hochlädt? Denn bei unserem letzten Let´s Show war die finale zusammengeschnittene datei 22 GB groß. Komprimiert habe ich sie denn auch nochmal bin denn auf 19 GB gekommen. Doch mein Together
    kumpel behauptet jetzt das die datei nicht mal größer als 4 gb sein darf :huh: , und dass gronkh das auch so macht. Bei allem Respekt ich habe denn etwas weiter ausprobiert um es auf 4 gb runter zu kriegen. Doch die Qualitet war sehr schlecht und kein bisschen Youtube reif.
    Wie macht ihr das?

    mfg GamerBroes
  • Schreib uns bitte mal mit welchem Programm du renderst und ob du in Full HD hochlädst 1920x1080 oder höher oder niedriger von der Auflösung ...
    Die Dateigröße die du angegeben hast kann garnicht sein ;)
    Uploads von Let's Plays werden MAXIMAL 8 GB groß egal bei wem ... ich sprech jetzt von einer Länge von ~ 20 Min.
    Also schreibs mal bitte,danke =)

    Grüße <3
  • Bis auf die Tatsache, daß du mit Fraps aufgenommen hast, hast du recht wenig verraten. Zu wenig.

    Also, was machst du nach der Aufnahme mit der Rohdatei und welche Programme nutzt du für diese Arbeitsschritte ?

    Dann wäre auch wichtig zu wissen, wie lange die Aufnahmezeit dauerte.

    22 Gb sind bei mir ca. 11 Stunden, und irgendwie kann ich mir nicht vorstellen das du ein 11 Stunden Video hochlädst.

    ...
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



  • Anzeige
    Ich habe auch mal ne weile lang mit nem Kumpel Minecraft aufgenommen.
    Wir haben mit Fraps aufgenommen und da war es normal, dass die Dateien etwas größer waren.

    Eigentlich ist es egal wie groß die Aufgenommene Datei ist. Die gerenderte Datei ist sowieso viel wichtiger
    Ich kann dir zum Rendern Camtasia empfehlen. Du hast zwar dann nur noch 720p aber wer braucht schon 1080p?.

    Viele benutzen ja Windows Movie maker um die 1080p zu bekommen aber damit verschwendet man meiner Meinung nach nur Zeit.
    Ich habe das früher auch immer benutzt und bei meiner Leitung hat das hochladen ungefähr 6h gebraucht pro Video.
    Bei Camtasia dauert es jetzt gerade mal höchstens 2h. Was besseres habe ich bisher noch nicht gefunden.

    mfg Cody :)

    PS: btw. du kannst auch mit Camtasia aufnehmen ;).
  • @ Raidencody:

    Warte bis Demon hier war und du wirst merken das Camtasia Müll ist.

    Ontopic:
    Bei 22 Gb hast du definitiv etwas falsch gemacht. Wenn du uns jetzt noch mehr Info's gibst können wir dir auch helfen. Zum Vergleich: ein Dead Space Part von mir der eine Stunde Länge hat, hat eine Größe von 1,37 GB. Und DS hat auch ein komplexeres Bildmaterial.
  • Mit Camtasia Spiele aufzunehmen, ist grundsätzlich nicht zu empfehlen. Man hat keinen Vollbildmodus zur Verfügung und die Performance ist auch lahm. Frans oder dxtory liefern da wesentlich bessere Ergebnisse.

    btt: du solltest mal die gewählten Einstellungen nennen, das würde bei der "Fehler"-Diagnose ungemein helfen.
  • Du renderst und komprimierst nochmal? Schlecht.
    Du musst nur mit Avidemux auf MPEG-4 AVC (x264) gehen, dort in den Einstellungen den CRF auf 20-24 (kleinere Zahl bedeutet größere Datei, aber auch mehr Qualität) setzen, den Ton auf Ogg Vorbis Qualität 8.0 stellen und das alles in einen MKV-Container packen. Fertig.
  • Auch Gronkh lädt nicht so riesige Dateien hoch :D. Auch er rendert seine Videos nochmal durch, weiß zwar nicht mit was er rendert, aber seine Videos sind meistens höchstens an die 2 GB groß. Klingt okay, 22 GB klingt irgendwie nach Lossless. Wenn ich meine Lagarith Dateien hochladen würde, käme ich auch auf 30-80 GB für 20 Minuten, während Fraps für das selbe Material mindestens 120-160 GB braucht.
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Star Trek: Virtual Dreadnought
  • Deepstar schrieb:

    Auch Gronkh lädt nicht so riesige Dateien hoch :D. Auch er rendert seine Videos nochmal durch, weiß zwar nicht mit was er rendert, aber seine Videos sind meistens höchstens an die 2 GB groß. Klingt okay, 22 GB klingt irgendwie nach Lossless. Wenn ich meine Lagarith Dateien hochladen würde, käme ich auch auf 30-80 GB für 20 Minuten, während Fraps für das selbe Material mindestens 120-160 GB braucht.


    Gronkh hat bei Twitter mal gepostet, wie er das macht. "@ZockerCoKG Also die Reihenfolge ist so: Fraps -> Adobe Premiere -> Adobe Encoder -> meGUI -> x264 :)" - Zitat von Gronkh Wie die Einstellungen sind hat er glaube ich nicht erwähnt.