Ich verstehe es nicht...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich verstehe es nicht...

    Anzeige
    Hey ho Leute

    Ich wollte euch mal etwas fragen..

    Wie kann das seien das man mit 50 videos (also lets plays) 300 Abos zu haben und wir 110 Videos nur 33 Abos ??

    Wir laden alles HD hoch, nehmen Audacity und Fraps auf.

    Wir haben 4Stunden lang an unserem Kanaldesign rumgebastelt.

    Ich schreibe überall Kommentare auf unserem Kanal , überall Beschreibung

    usw.

    Könnt ihr mal vllt nachschauen was nicht so gut an unserem Kanal ist ?

    MFG ChaotenCrewLP



    PS: In der Sigi ist der Kanallink
  • Euer Kanaldesign gefällt mir gut, und einen Draht zur Comunity via Kommentare zu haben, ist bestimmt auch keine schlechte Sache, aber ich hab mir mal das Doom3 Lp von Eduard #022 angeschaut und er hat mir zu undeutlich gesprochen, und wirklich interessant war es auch nicht. Das ist jetzt wirklich nicht böse gemeint, aber besser eine ehrliche Meinung als eine geschönte
  • Anzeige
    Es reicht ja nicht nur auf deinen Kanal Aktiv zu sein sondern du musst auch auf anderen Kanälen Kommentare und Feedback geben. Den sonst wird keiner auf dich Aufmerksam. Aber bitte keine Kommentare wie " Ich finde deine Videos toll schau doch mal bei mir vorbei..." sondern eher Feedback und Kommentare die zum Video passen. Der 2 Grund könnte sein das die anderen von anderen Gepusht wurden oder Sub for Sub machen.
    Edit: Noch Feedback zu deinen Kommentarstill: Du scheinst noch etwas unsicher zu sein und sagst oft Ähm aber das legt sich nach der von selbst wenn du bisschen mehr Erfahrung hast.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rofl01 ()

  • Alles eine Sache der Bekanntheit und der Geduld, ich mache seit November letzten Jahres LPs und habe jetzt aktuell 57 Abbonennten, davon sind wahrscheinlich mindestens 20 tote Accounts. Da mein Angebot recht breit gefächert ist und ich noch andere Videos habe hoffe ich daher auf Zustrom von verschiedenen Seiten, aber auch das dauert.

    Es ist so ähnlich wie in der Literatur, es gibt zwar sehr viel Autoren, aber nicht alle sind gut, doch es gibt auch viele gute Autoren, nur liest man sie nie weil niemand sie kennt. Oder um es ganz doof zu sagen: "Um bekannt zu werden musst du bekannt sein". Es gibt ein riesiges Angebot auf YT, entweder du machst etwas Besonderes, nie Dagewesenden und Einzigartiges, oder wartest ab und überzeugst schleichend durch Qualität, Konstanz in der Leistung usw.
    Kängurus sind allgemein für ihre Freundlichkeit bekannt...nicht
  • Ich denke immernoch, dass viel damit zu tun hat, WAS man denn Lets Playt. Aktuellere Games=Mehr Chancen gefunden zu werden, außerdem wie bekannt das Game ist, bzw. wie viele Leute danach Ausschau halten. (Heißt, selbst wenn das Game neu ist, heißt es nicht gleich automatisch das auch wer weiß wie viele nach LPs davon suchen.)
    Natürlich ist das immernoch ne kleine Glückssache. :)
    Mehr Projekte gleichzeitig am laufen zu haben hilft sicherlich auch, da man dann natürlich noch mehr Chancen hat überhaupt gefunden zu werden.
    Habe selber erst 96 Videos, bin gute 2 Monate dabei und habe schon 470 Abos. Frag mich aber bitte nicht wieso, wie gesagt, ist denke ich auch Glückssache. Ich persönliche habe z.b. nie Kommentare bei anderen hinterlassen. Bin halt extrem schreibfaul. ^^ Gepusht wurde ich auch nicht, jedenfalls nicht das ich wüsste. lol
    Natürlich kommt es auch drauf an, wie die Leute deinen Stil finden. Also wie du deine Videos präsentierst, wie dein Kommentarstil ist, etc. Geht halt nicht nur darum, ob man nun in HD aufnimmt oder nicht.
    Am besten machst du dir da nicht so große Gedanken, abwarten und fleißig hochladen bringt meistens schon selber Abonnenten. Und je länger man dabei ist, desto mehr verbessert man sich und seine Lps natürlich auch, was einen sicherlich auch hilft. :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kirie ()

  • mir geht es ähnlich wie der Chaotencrew.
    Ich bin seit November drin und habe gerade mal 3 Let's Plays abgeschlossen, aufgrund von Zeit die mir fehlte.
    Jetzte probiere ich 2 Projekte gleichzeitig zu machen und täglich ein Part beider Projekte hochzuladen.

    Was mein Kanaldesign betrifft, das habe ich schon zum 3. mal innerhalb von 2 wochen geändert, weil es immer noch nicht "perfekt" war und es zu viele mankos gab.
    Ich werde es auch nochmal neumachen bis es mir persönlich gefällt und gut passt ^^.

    Ich hab gerade mal 14 Abonennten und bevor ich in dieses Forum kam hatte ich gerade mal 8 gehabt.
    Die Tipps und Tricks die man hier bekommt sind mehr als hilfreich um ein guter Let's Player zu werden :)
  • Ich denke, entscheiden sind dabei Networking, Nischen finden und Aktualität der Spiele:

    Networking: Sein aktive, schreib Kommentare, rede mit anderen, bring dich in Projekten von anderen mit ein, binde deine Zuschauer mit ein. Dadurch werden immer wieder neue Zuschauer auf dich aufmerksam und du wirst mit der Zeit mehr Abonnenten bekommen. Jedoch ist das ein sehr langwieriger Prozess, bei dem du geduldig sein musst.

    Nischen: Wenn du Spiele spielst, für die es kaum Videos gibt und für die es potentielle Zuschauer gibt, hast du gute Chancen, für diese Videos weit oben in der Suche zu laden. das gibt Aufrufe und etliche Zuschauer bleiben auch als Abonnenten bei dir hängen. 50-70% meiner täglichen Aufrufe entstehen momentan so.

    Aktuelle Spiele: Nach aktuellen Spielen wird viel häufiger gesucht und es haben sehr viele Interesse an ihnen. Daher kannst du mit neuen Spielen sehr viele Zuschauer gewinnen. Wenn ein Spiel schon von vielen sehnsüchtig erwartet wirst und du einer der ersten bist, der Videos dazu raus haut, kannst du dadurch ziemlich sicher mit neuen Abonnenten rechnen. Das Funktioniert aber auch erst richtig, wenn du schon ordentliche Aufrufe hast, so das du bei der Suche mit deinen Videos auch oben landen kannst.
  • Ist doch Egal! Ich habe auch bei über 100 Videos 50 Abonnenten und ein anderer LPer hat mit 30 Videos 750 Abonnenten.
    Vielleicht machen sie einfach bessere Videos oder sind unterhaltsamer. Ich werde demnähst auch von 2 größeren gepusht, vielleicht wird
    das ja was bringen aber selber Aktiv sein und anderen Feedback geben musst du aber schon. Ganz von alleine kommen nicht alle, da sollte man schon nachhelfen.
  • Achon schrieb:

    und jede Wertung gibt Aktivität und das ist gut ;)
    Das stimmt so leider nicht mehr. Mit dem neuen Algorithmus unterscheidet Youtube zwischen positiver und negativer Bewertung. Zu viel negative Bewertung senkt dabei das ranking deines Videos. Damit haben Daumen runter mittlerweile auch eine negative auswirkung



    @Thread-Ersteller: Ein weiter Weg, deine Videos ein wenig zu pushen und die Chancen auf Abonnenten damit zu erhöhen ist es, auf Kommentare unter den Videos auch zu antworten. Und wenn es nur ein kleines " Danke für das Feedback, ich werd das umsetzten" ist, damit hat dien Video schon mal einen Kommentar mehr, was sein Ranking etwas erhöht und wenn du Glück hast, bekommst du wiederum eine Antwort. Wenn da ein Gespräch entsteht wird das immer gut für dich.