Lets play'n nur für Abos?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lets play'n nur für Abos?

    Anzeige
    Hallöchen^^

    Mich würde mal interessieren wie ihr das seht, wenn Leute nur Lets PLayen um möglichst viel Abos zu bekommen...

    Ich persöhnlich finde ja die Lets player mit den höchsten Abo zahlen nich soo gut dafür hab ich andere Lieblingsletsplayer. Aber mich regt es auf wenn ich immer sub4sub anfragen bekomme -.-

    klar ich mien Abos sind cool aber man sollte LP'n nur aus spaß machen

    Was denkt ihr?
  • Gibt ja genug, die nur wegen Abozahlen lets playn. Aber grad solche kommen halt meist auch nicht besonders weit, weil man ihnen 1. anmerkt, dass sie das nur wegen Fame machen, 2. sie irgendwann wieder aufhören, weil sie entweder viele Abonnenten haben, aber niemanden der Kommentare schreibt und Feedback gibt oder weil sie keine Abonnenten zusammenkriegen und 3. weil sie ja sowieso keinen richtigen Spaß an der Sache haben, vor allem weil sie früher oder später eben feststellen, dass sie keine Abonnenten bekommen werden.
    Mittlerweile ist die LP "Community" ja voll von solchen Leuten und natürlich halte ich davon rein gar nichts. Tote Abonnenten bringen einem schließlich nichts.
  • Anzeige
    Was bringen einem Abonennten, die einem nie zusehen, die Videos nicht liken und kommentieren? Genau, nichts. Da hätte ich lieber 50 aktive Zuschauer als hunderte, die nichts tun. Wer sich für mich nicht interessiert sollte einfach deabonnieren.
  • Um ehrlich zu sein würden auch wir uns über höhere Abonenntenmassen freuen, jedoch lehnen wir neben gegenseitigem Anzeigen des Kanals nahezu alles andere ab. Sub4Sub bringt uns als Let's Playern nichts, die Chancen das er bei uns reinschaut ist recht gering, und auch andere dubiose Homepageangebote sind meistens nur zum Nutzen des Erstellers.
  • Lachflash01 schrieb:

    Ich finde jemand der es nur wegen Abos macht kann auch gleich wieder aufhöhren, selbst wenn das die meisten auch sofort wieder machen.
    Klar kann man sich über Abos freuen aber das sollte niemals der Hauptgrund sein zu Let's Playen.
    Da stimme ich vollkommen zu &' auf das Thema Sub4Sub zurückzukommen. Was bringt ein Abo, wenn er deine Video's nicht verfolgt oder diese ansieht, deswegen finde ich Sub4Sub-Anfragen einfach zum Kotzen :thumbdown:

    LP'en sollte Spaß machen &' die Leute begeistern :love:
  • Ich finde es immer tierisch anstrengend, wenn jemand sagt: Der macht das doch nur wegen den Abos. Denn mMn will jeder Abos haben, ohne Zuschauer macht das LPn keinen Spaß. Und wer sagt, ihm sind die Abos egal, der belügt sich mMn selbst.
    Ich machen LPs, weil es mir Spaß macht. Ich genieße es, mit meinen Zuschauern in Kontakt zu sein und ich freue mich, wenn meine Videos gut ankommen. Und gerade deswegen möchte ich gerne viele Abonnenten haben, die regelmäßig meine Videos gucken, Spaß dran haben und mir auch Kommentare schreiben. Wichtig ist dabei doch nur, dass es nicht nur um Abonnenten- oder Aufrufs- Zahlen geht, sondern der Spaß immer das wichtigste ist.


    Warum jemand Sub4Sub macht, verstehe ich erlich gesagt nicht, da man damit keine aktiven Zuschauern gewinnen kann. Box4Box mag sich lohnen, sobald man eine gewisse Größe hat und Videoempfehlungen auch, aber Sub4Sub ist total nutzlos.
  • Ne hohe abonnentenzahl ist nicht unbedingt immer was schlechtes.
    Für mich zeigt das nur, dass man wohl irgendwas richtig macht, was die massen anzieht und die gut finden.
    Wenns leute explizit so machen, dass sie sich fake abonnenten auf ebay kaufen o.Ä. und die sich über die zahlen freuen, dann solls so sein.
    Ne hohe abozahl heisst aber nicht automatisch, dass der typ nur abogeil ist und sichn scheiß um alles andere kehrt, wies irgendwie gern hingestellt wird.
  • eZehicheL schrieb:


    Natürlich lets playe ich für Abos, denn daraus resultieren mehr Views und mehr Kommentare.
    Und ist es nicht das was uns hauptsächlich motiviert? Spielspaß steht aber auch bei mir ganz oben,
    denn ohne diesen zwingt man sich zum LPen, und das kommt nie gut.

    Bin ich auch der Meinung. Finde aber auch, dass jeder sein eigenes Ding durchziehen sollte. Die Frage ist nun ob wirklich die Qualität der Videos drunter leidet. Es kann auch jemand nur auf die Abos aus sein, aber dennoch guten Kontent liefern. Was ich allerdings NICHT gut finde ist es, wenn irgendwelche 1 Video hochladen und dann rumheulen, warum sie keine Abos, Zuschauer und Kommentare bekommen.
  • Naja ich Persönlich will nicht unbeidingt viele sondern gute! Egal ob es 5 sind oder 100 O:
    Ich will so einen Kreis als abonnenten mit denen ich zocken und labern kann :)
    Sub 4 Sub naja man kann die Leute so oder so nicht hindern sowas zu machen aber ich finds scheisse^^
  • Habe zu genau diesem Thema vor kurzem einen Podcast gemacht. Viele Leute meinen sobald man sagt, dass man einen abonnieren kann abogeil ist. Sehe ich ganz und gar nicht so und meine Zuschauer im größten Teil auch nicht.
    Natürlich steht der Spaß im Vordergrund, allerdings sollte man auch beachten, dass man die Dinge nicht zu 100% aus Spaß macht, ich lade ja nicht nur für mich jeden Tag 3 Stunden LPs hoch...