Welches Schnittprogramm ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • da gibts nich das eine für jeden. du musst wissen, was du damit machen willst.
    an möglichkeiten ist premiere am besten. sony vegas kann auch ne menge.

    wenn du nur encodieren willst, hol dir das kostenlose megui.

    oder tmpgenc, das zwar kostet, aber einige möglichkeiten bietet und wie megui x264 an bord hat, im gegensatz zu allen anderen kommerziellen programmen.

    schneiden ansich kannst du mit der freeware mkvmerge.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sam ()

  • Da man LPs kaum schneidet (außer zusammenfügen von vielleicht Fraps Dateien und auf ca 15 Minuten oder was du eben haben willst kürzen) reichen auch "simple".
    TMPG Enc ist super da es mit dem x264 Encoder (das kaum ein kostenpflichtiges Schnittprogramm hat) kommt und somit du den besten Encoder hast ;)

    Mit dem Programm kannst du mehrere Video und Audioebenen hinzufügen, Text reinsetzten usw also das Grundlegene ist da.
    Der große Vorteil ist eben der x264 Encoder ;)

    Du könntest aber auch mit MKV Merge die Rohdateien zusammen"schneiden" bzw fügen trifft es sich eher und nachher wieder splitten aber das alles ohne zu rendern! Und dann mit dem kostenlosen MeGUI (da gibts ein sehr ausführliches Tutorial mit Video in der Tutorialsektion hier im Forum) dann rendern denn das hat den x264 auch.
  • Da kommt wieder die Frage auf: Schneiden? Wie meinst du das? Denn schneiden ist nicht gleich schneiden.

    Meinst du, wie viele, die Videos zusammenschneiden? Gleich rendern? Oder Große Dateien auseinanderschneiden bzw. einzelne Parts rauszusuchen (z.B. Vlog)?

    Zusammenschneiden + Rendern: Scriptcreator von Lucki und MeGui = beste Qualität auf Youtube, keine weitere ''Zusammenfüg''-Zeit vor dem Rendern
    Auseinanderschneiden etc = TMPG Enc, damit kannst du dann auch gleich rendern.

    Mkvmerge kann auch zusammenfügen. Virtual Dub kann das auch.
  • Anzeige

    OverDev schrieb:

    Da man LPs kaum schneidet (außer zusammenfügen von vielleicht Fraps Dateien und auf ca 15 Minuten oder was du eben haben willst kürzen) reichen auch "simple".
    TMPG Enc ist super da es mit dem x264 Encoder (das kaum ein kostenpflichtiges Schnittprogramm hat) kommt und somit du den besten Encoder hast ;)

    es ist das einzige kostenpflichtige programm mit diesem encoder. hat dafür auch ne ganze menge blechen müssen. ^^

    Mit dem Programm kannst du mehrere Video und Audioebenen hinzufügen, Text reinsetzten usw also das Grundlegene ist da.

    es ist schon ein bisschen mehr da. man kann die videogeschwindigkeit verändern, lautstärke anpassen, croppen, übergangseffekte und ne ganze menge filter.

    Der große Vorteil ist eben der x264 Encoder ;)

    und die möglichkeit des pausierens des encodierens. sehr großer pluspunkt für mich, weil ich jezz jederzeit in den ruhezustand fahren kann, auch wenn encodieren nicht fertig ist. bei megui ist das leider nicht so.

    Du könntest aber auch mit MKV Merge die Rohdateien zusammen"schneiden" bzw fügen trifft es sich eher und nachher wieder splitten aber das alles ohne zu rendern! Und dann mit dem kostenlosen MeGUI (da gibts ein sehr ausführliches Tutorial mit Video in der Tutorialsektion hier im Forum) dann rendern denn das hat den x264 auch.

    oder erst mit megui und dann erst mit merge. dann bei megui nicht unbedingt max. gop auf 0 stellen weil das die splittbarkeit beeinträchtigt. aber merge vor megui dauert uU sehr lange. und nicht vergessen in den optionen kopfdatenkompression deaktivieren anhaken.
  • Anstatt Fraps ersetzen zu wollen könnte man auch Fehlersuche betreiben ;) Aber ansonsten gibt's auf jeden Fall ncoh DxTory als qualitativ gleichwertigere Alternative.

    Zum Rest: Wir sind eigentlich wieder bei der gleichen Frage. Was willst du an der FIlmspur bearbeiten? Wenn es nur um die Audiospur geht könntest du Audacity verwenden.

    THC schrieb:

    In einer Toilette kann man auch situationsbedingt Kartoffeln kochen. Kann ja eine besonders geeignete, sterile Toilette sein.
  • Booni schrieb:

    Ich glaube ich habe mich falsch ausgedrückt eig. will ich nur videospur und audiospur bisschen bearbeiten.

    Dafür reicht Sony Vegas Movie Studio 11, gibts bei Amazon schon für etwa 30€. Ist m.M.n. auch ein gutes Einsteigerprogramm.

    Booni schrieb:

    Und achja könnt ihr mir ein screen capture programm empfehlen ?
    Fraps funkt nicht -.-


    Camtasia bietet einen guten Screen Capture an, kostet allerdings ein bisschen was.
  • Julien schrieb:

    Bevor du dir was neues anschaffst, könnte man auch eroieren, warum Fraps bei dir nicht funktioniert. Dann hättest du schonmal ein Problem weniger und kannst deine Konzentration auf das Schneiden richten.
    Ich weiß es eben nicht.
    Ich hab mir zuerst die 3.3 Version runtergeladen. Die kann aber nur 30 Sekunden am Stück aufnehmen.
    Dann hab ich mir die ältere 1.9D Version geholt,aber die zeigt mir im Spiel keine Fraps an.
  • 1.9 ist die letzte kostenlose Version, aber die ist so veraltet, dass sie schon fast nicht mehr brauchbar ist. Dass du nur 30 Sekunden aufnehmen konntest liegt wohl an der von dir verwendeten Demo Version...
    Jedenfalls ist 3.5 aktuell (woher auch immer du 3.3 haben solltest) und die funktioniert auch mit den meisten Spielen problemlos - nur kaufen müsste man es sich halt.
  • DerET schrieb:

    1.9 ist die letzte kostenlose Version, aber die ist so veraltet, dass sie schon fast nicht mehr brauchbar ist. Dass du nur 30 Sekunden aufnehmen konntest liegt wohl an der von dir verwendeten Demo Version...
    Jedenfalls ist 3.5 aktuell (woher auch immer du 3.3 haben solltest) und die funktioniert auch mit den meisten Spielen problemlos - nur kaufen müsste man es sich halt.
    Ja aber jetzt schon Software zu kaufen finde ich überholt.
    Weil ich ja noch gar nicht weiß ob ich an der Sache drann bleibe
  • Booni schrieb:

    Ja aber jetzt schon Software zu kaufen finde ich überholt.
    Weil ich ja noch gar nicht weiß ob ich an der Sache drann bleibe

    Jaaa, wozu auch Essen kaufen? Irgendwann sterbe ich doch sowieso. :P Nein ist klar, wenn du kein Geld ausgeben willst, dann musst du eben MSI Afterburner oder ein ähnliches kostenloses Programm nehmen. Viel Auswahl hast du da nicht, aber vielleicht findest du ja was.
  • downloads.guru3d.com/Afterburner-2.2.0-download-2562.html

    Kostenloses Aufnahmeprogramm. Nutze ich seit Beginn meines YT-Kanals.
    Absolut ausreichend, wer was anderes erzählt, den halte ich bloß für bequem :P
    Aber ja, es hat Nachteile. Man kann keiner zweite Tonspur aufnehmen, du musst das Mikro so einstellen, dass du dich selbst über die Kopfhörer hörst, damit die Stimme mit in der Aufnahme ist.
    Und es gibt kein "lossless"-Aufnehmen. Aber auch das tat meiner Videoqualität bisher nie einen Abbruch.
    CobraVerde. Spieleklassiker und untergegangene Juwelen schamlos beworben.
    Der beste Post des Forums!
    Empfehlungen: Outcast
    Thief Gold