AVS Video Editor Problem mit HD Fraps Datein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • AVS Video Editor Problem mit HD Fraps Datein

    Anzeige
    Hallo,
    seit kurzem benutze ich den AVS Video Editor. Ich habe schon ein paar Let's plays mit ihm gerendert, benutze ihn aber noch nicht lange.

    Hier mein Problem:
    Ich habe vor kurzem ein BF3 Match aufgenommen (Fraps). Die aufnahmen sind halt in HD. Ich kann mir die mit jedem Media player angucken, sind immer noch in HD. Ich kann die in den AVS Media player importieren um mit denen zu arbeiten, sind immer noch in HD.
    Sobald ich die aber in die Timeline ziehe ist die Qualität verdammt schlecht. Alles ist körnig ca. 360p höchstens 480p.

    Meine Fragen:
    1. Warum ist das so?

    2. Wie mache ich das weg? Ich möchte die in HD.

    Vielen dank
    TilimLP
  • vielleicht ist der vorschauplayer von dem editor einfach müll. sind die videos denn nach dem encodieren immer noch so körnig?

    die auflösung sollte einstellbar sein, sofern du nicht einfach blind ein bestehendes profil auswählst. 1280x720 wären zB 720p HD in 16:9 (standard, auch auf youtube).

    aber empfehlen würde ich dir den x264 encoder, der in megui oder tmpgenc 5 enthalten ist. damit kriegst du die beste qualität bei geringer dateigröße und schnellstem encodieren.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sam ()

  • Die Videos sind auch nach dem Rendern körnig. Irgendwie muss das Programm die umwandeln wenn ich die in die Timeline ziehe. Natürlich habe ich HD Einstellungen gewählt, aber es scheint als wäre das Rohmaterial in der timeline gar nicht in HD.
    Das Video, dass entsteht wird halt als HD angezeigt, ist aber nur aufgeblasen.

    Wenn ich die mit Camtasia render dann geht es aber bei einem langem Video stürzt Camtasia bei mir immer ab.

    Mit encodern kenne ich mich gar nicht aus. Ich habe das mal ein Tutorial auf Youtube gesehen. Kann man für das Programm den encoder noch zusätzlich installieren? Ich meine so was mal gehört zu haben.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TilimLP ()

  • mit camtasia oder deinem programm hier kann man x264 nicht verwenden. das einzige kommerzielle programm, was auch eine timeline hat, mit x264 ist tmpgenc 5. tutorial gibts hier: [ Video-Tutorial ] TMPGEnc 5 - Videos bearbeiten & encodieren das programm kostet ca. 70€, gibt aber auch eine testversion (mit wasserzeichen).

    megui wäre kostenlos: [ Video-Tutorial ] MeGUI -- x264 - bester Encoder, beste Videoqualität auf Youtube ;-) aber ohne timeline und nützlichen funktionen wie encodieren pausieren. dafür immer aktuellste x264 version und bessere audioqualität.
  • Anzeige
    Ich glaube SheratanLP ist einer der Wenigen hier, der dir hier mit dem Programm helfen kann.

    Ich würde dir aber raten auf MeGUI umzusteigen.
    im Tutorial bereich nach MeGUI, oder in meinen 2. Leitfaden schauen. (Im Tutorial bereich auch in Video form)

    Alternativ:
    TMPGEnc
    Handbrake
    Avidemux
    .
    .
    .

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Serra ()