Warzone 2100

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Warzone 2100

      Anzeige
      Zum Let's Test: youtube.com/watch?v=JLIdN88Cmro
      Zur Entwickler Seite: wz2100.net/


      Warzone 2100 ist ein open source game das 1999 als kommerzielles Strategiespiel Spiel der Pumpkin Studios auf den Markt kam aber 2004 unter GNU (General Public License) gestellt wurde.
      Programmiert ist Warzone 2100 in C. die open source Version basirt auf OpenGL und läuft auf Linux, BSD, Mac und Windows
      System Anforderungen:
      1 GHz CPU
      100 MB freinn Festplattenplatz 600 MB Mit Videos
      100 MB freien RAM
      128 MB VRAM
      OpenGL 1.4


      Story:
      die Geschichte Spielt 15 Jahre nach einen Nuklearen Inferno genannt Kollaps das 2085 durch einen Fehler im NASDA (North American Strategic Defence Agency) ausgelöst wurde.
      Die Gruppe zu der der Spieler angehört nennt sich nur "Projekt" das sich in einer alten Militär Basis in den Rocky Mountains wo die Strahlung nicht so hoch ist.
      das Projekt hat sich zum ziel gesetzt Technologien Aus der zeit vor den Kollaps zu sichern und eine neue Welt aufzubauen.
      die Story ist unter teilt in 3 Feldzüge: Alpha, Beta und Gamma.

      Grafik:
      Grafisch ist das Spiel noch auf dem stand von 1999
      die maximale Texturen Auflösung ist 512/512
      Warzone 2100 hat eine zoom bare 3D Grafik

      Gameplay:
      zu den fetchers die damals besonders waren gehören, das man aus verschiedenen Bauteilen seine Einheiten zusammen stellen kann, dadurch gibt es sehr viele verschiedene Möglichkeiten an Entitätentypen
      und das jedes Geschoss einzeln berechnet wurde.
      die ersten Missionen eines Feldzuges haben das ziel eine Basis zu bauen und das Gelände zu siechen die die späteren Missionen spielen in anderen gebieten, bevor man aber in das neue gebt geht muss man sich in der Basis einen Armee zusammen stellen und in den Transporter schicken.
      bei den Missionen steht man häufig unter zeit druck.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PfandPiratenLP ()