Soundprobleme mit Virtual Console Aufnahmen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Soundprobleme mit Virtual Console Aufnahmen

    Anzeige
    Hallo Let's Play Community!
    Hab die Suchfunktion grade benutzt, aber nichts gefunden, was genau mein Problem treffen würde, hier also der Stand der Dinge:^^

    Gestern Abend dachte ich mir: "Ach, ich hätt mal wieder Lust auf Legend of Zelda. Ich nehms dann auch gleich auf, werds sicherlich mal LPn wollen." Ich schritt also gleich zur Tat, nichts ahnend von dem Dämon, der sich in mein Schaffen eingenistet hatte. Ich hab also die Hauppauge HD PVR (Gaming Edition, die aber glaub ich bis auf ein mitgeliefertes Kabel nicht anders ist als die anderen) über ein Male-to-Male Komponentenkabel mit dem Fernseher verbunden, die Wii über Komponente mit der Hauppauge, diese dann wieder über USB mit dem Rechner, Strom rein, ArcSoftShowBiz zur Aufnahme gestartet. Im Menü lief das alles auch noch ganz sauber, ich also Legend of Zelda ausgewählt, und das startete dann auch.

    Dann gingen aber die Probleme los. Die erste Aufnahme hing sich (unbemerkt von mir) beim Titelbildschirm auf. Schon mal unschön, aber noch zu verschmerzen. Also nochmal alles auf Anfang, und damit sich nichts aufhängt, hatte ich dann die Aufnahme erst nach dem Spiel gestartet (war also schon aus dem Wii-Menü raus). Leider ging mir dann im Titelbildschirm der Sound flöten und kam nur dann und wann für 2-3 Sekunden wieder. Und das nicht nur in der Aufnahme, sondern auch auf dem Fernseher.
    Irgendwas konnte da ja nicht stimmen.

    Mein nächster Gedanke war dann: "Altes Spiel, altes Signal." Hab also die Auflösung der Wii umgestellt und das Seitenverhältnis auch noch auf 4:3 geändert, die Y-Adapter rausgeholt, das RGB-Kabel und den Scart-Adapter gezückt, das Signal dann gesplittet und das Signal diesmal durch den Vordereingang der Hauppauge eingespeißt.
    Positiv: Der Sound lief wieder, die Bildqualität war auch völlig in Ordnung, alles super also.
    Ich nahm dann erst mal ein Weilchen auf, und beendete die Aufnahme dann, um mal zu überprüfen, ob alles richtig ist.
    Ich spoilere den Ausgang der Überprüfung: Es war nicht alles in Ordnung.
    Der Sound war zwar da, aber verschob sich mit zunehmender Aufnahmedauer immer weiter nach vorne (man hört also z.B. eine Bombe explodieren, bevor sie überhaupt gelegt wird).

    Hab die Wii dann noch auf 50Hz runtergestellt, es mit dem bei der Hauppauge mitgelieferten Komponentenkabel versucht, es half alles nichts.
    Dann dachte ich: "Möglicherweise sind die Kabel oder die Hauppauge kaputt." Das veranlasste mich grade aben zu einigen Tests. Das Ergebnis: Gamecube- und Wii-Spiele lassen sich super über Komponentenkabel aufnehmen, die Aufnahme über das analoge Signal vom Gamecube war auch völlig zufriedenstellend. Keine Tonverschiebung, kein plötzliches Aufhängen.

    Daraus schließe ich: Die verwendeten Kabel und die Eingänge der Hauppauge sind in Ordnung, mein PC und die Software haben auch keine Probleme mit der ganzen Sache.
    Irgendwie muss es also an der Virtual Console liegen, dass der Ton sich so komisch verschiebt. Ich hatte übrigens auch schon ein wenig an Einstellungen rumprobiert und die encodierung des Tons von AC3 auf AAC umgestellt, außerdem auch die 3 Aufnahmeeinstellungen der Software (PS3 (mit dem ich bisher ohne Probleme alles aufnehmen konnte), XBox360 und AVCHD) ausprobiert, ohne Erfolg.

    Meine Frage ist also: Warum grade bei der Virtual Console, und vor allem: Was kann ich dagegen unternehmen?

    Ich bedanke mich schonmal im Voraus für alle gut gemeinten Tips und Hilfestellungen!^^
    It doesn't really matter if there is no hope
    As the madness of the system grows
  • Und Hallo noch mal!

    Erst mal: Sorry fürs buddeln (und für den Doppelpost). Mir ist klar, dass hier niemand eine Lösung für mein doch recht spezielles Problem hat, sonst hätte sich schon jemand bei mir gemeldet.
    Ich war in der Zeit seit diesem Post aber auch nicht untätig, und bin zu mehreren Ergebnissen gelangt:

    1. Die HD-PVR funktiniert an sich nach wie vor einwandfrei, alle Aufnahmen von PS3 und Wii (solange es ein normales Wii-Game ist) gelingen ohne Probleme.

    2. Ich hatte mir gestern eine neue Videoschnittkarte bestellt, ein Gerät namens Elgato Video Capture. Das Wii-Menü und ein Wii-Spiel wurden top über den anlogen Eingang aufgenommen, dann startete ich probehalber mal Zelda auf der VC. Der Ton war da, das Bild der Aufnahme blieb pechschwarz. Da das Gerät aber brandneu ist und an sich auch gute Aufnahmen geliefert hat, muss es also wirklich etwas mit dem Signal zu tun haben, das die VC ausgibt.

    3. Die Recherche im Internet zu diesem Thema ist alles andere als ergiebig. Google liefert soweit keine vernünftigen Artikel oder Forenthreads über diese spezielle Frage, und auch sonstwo bin ich leer ausgegangen. In letzter Verzweiflung habe ich es dann mal mit Youtube probiert, und hier tatsächlich ein Video gefunden, in dem jemand ziemlich genau mein Problem hat, nur mit einem alten Dazzle (diverse Kommentatoren haben das Problem aber auch mit der HD PVR). Der Uploader hat ine inem Kommentar allerdings geschrieben, dass er es mit einem neueren Dazzle geschafft hat, seine VC aufzunehmen.

    Daraus schließe ich: Es gibt Geräte, die für die VC geeignet sind, und solche, die es nicht sind.

    Meine neue Frage wäre also, ob jemand daheim Aufnahmen von seinen eigenen Virtual Console spielen macht, und wenn ja (sofern Ton und Bild flüssig und synchron laufen *gs*), welches Gerät (und vielleicht welche Software) er dazu benutzt.

    Vielen Dank schon mal im Vorraus. Sollte ich es schaffen, das Problem zu lösen, werde ich euch davon unterrichten.^^
    It doesn't really matter if there is no hope
    As the madness of the system grows

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jaffar Anjuhal ()

  • So, ein letztes Mal meld ich mich in diesem Thread noch.

    Heute ist mein Dazzle angekommen, und ich hab gleich mal ne Viertelstunde lang von der VC aufgenommen. Alles hat super funktioniert, es gab absolut keine Soundprobleme.

    Somit steht fest: Die HD PVR von Hauppauge ist nicht dazu geeignet, die VC der Wii aufzunehmen.

    Der Thread kann also geschlossen werden.^^
    It doesn't really matter if there is no hope
    As the madness of the system grows