let's play aufnahmeprogramm für mac?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • let's play aufnahmeprogramm für mac?

    Anzeige
    hii leute ich hab eine frage:
    ich hab einen imac und wollte mal fragen was ihr mir für ein aufnahmeprogramm entfehlt da ich noch keins gefunden habe.
  • Es gibt ein Programm namens "Snapz Pro", dieses ist allerdings nicht gerade billig (~70$).
    Dann kenne ich Programme wie ScreenFlow, oder du machst es einfach mit Quicktime (Quicktime -> Ablage -> Neue Bildschirmaufnahme) :D

    Hoffe, das konnte etwas helfen! Ich kenn mich mit Programmen für'n Mac nicht wirklich aus.
  • Hallo ScooterLP also habe selber auch nen mac arbeite auch sehr viel mit dem, allerdings nicht für LPs, da die Leistung unter OSX einfach extrem gedrosselt wird. Mein Tipp wäre also.

    Schmeiss Bootcamp drauf, installier Win 7, dann hast du ein Natives OS und kannst somit auch ohne grossen aufwand hin und her switchen. Ich selber benutze eher selten meinen Mac wenn dann nur wenn ich gerade dran arbeite und dann bock auf Zocken habe dann starte ich den Mac neu allerdings mit windoof und zack zocke mein Spiel :D

    Das ist die beste & einfachste lösung um gescheite LPs zu machen ohne das du da 100e von euronen reinsteckst.

    Für fragen stehe ich natürlich gerne zur verfügung.

    MFG
    Schaut doch mal auf meinem Youtube Kanal vorbei. Würde mich freuen vielleicht sogar den einen oder anderen Comment zu sehen :)

    Draxsplays auf Youtube
  • Anzeige
    Quicktime ist auch eine absolute Notlösung ;]

    Du kannst dich doch einfach im Internet über Screenflow informieren, es gibt bestimmt genug Seiten dazu. Dort kannst du sicherlich erfahren, ob die Vollversion auch ruckelt oder es sogar an deinem iMac liegen könnte, da Fraps auch nicht immer ruckelfrei ist, wenn der PC nicht dafür geeignet ist.
  • WINE is not an emulator!

    Für Interessierte
    WINE bietet eine Nachbildung der Windows API, um Programme, die auf dieser basieren, auch unter nicht-Windows Systemen laufen zu lassen. Es wird dabei nichts emuliert oder virtualisiert - dass die Geschwindigkeit etwas abnimmt liegt einzig und allein daran, dass diese API nicht nativ läuft und natürlich nur nachgebaut ist.