Welche Games sind in 4:3?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welche Games sind in 4:3?

    Anzeige
    Hey Hey :)

    Ich wollte euch fragen, wie man erkennt, dass ein Spiel 4:3 ist, z.B. am Fernseher oder beim Emulator?
    Kann man sagen, dass alle PS1 Spiele und abwärts also auch N64 4:3 sind? Ist denn Gamecube bzw PS2 noch 4:3 oder wie ist das?

    Ich danke schonmal im Voraus :)

    MfG Inex
  • PS2: Maximale Auflösung: 1280 × 1024 Pixel
    PS1: Auflösung: 320 × 240 bis 640 × 480 (NTSC, interlaced) bzw. 512 × 384 (PAL) Pixel
    N64: 256×224 bis 646×486 (NTSC) bzw. 768×576 (PAL) Pixel Auflösung

    Quelle: Wikipedia
    Seitenverhältnis solltest du dir daraus selbst ausrechnen können..

    THC schrieb:

    In einer Toilette kann man auch situationsbedingt Kartoffeln kochen. Kann ja eine besonders geeignete, sterile Toilette sein.
  • Na ja, ich versteh eigentlich dein Problem nicht ganz..

    Bei der PS2 stand maximale Auflösung, aber ich nehm mal an das bei den anderen Auflösungen das Seitenverhältnis gleich bleiben wird (nicht 100 prozentig sicher).. Ja, das war dann 5:4. Wie meinstu das behandeln? Wenn du keine Ränder willst, musst du bei allen der aufgezählten Verhältnisse rescalen. Oder aber du setzt bunte Rahmen ein, aber das ist im Prinzip ja bei allen Verhältnissen das gleiche Verfahren.

    THC schrieb:

    In einer Toilette kann man auch situationsbedingt Kartoffeln kochen. Kann ja eine besonders geeignete, sterile Toilette sein.
  • Anzeige
    Ich wollte halt wissen, bei welchen Spielen ich nen Rand rechts und links setzen muss, und bei welchen nicht. ICh weiß halt jetzt, dass ich N64/PS1 und drunter rechts und links nen Rand setzen muss (bunte Ränder halt). Und ich weiß halt ned, wie des mit PS2/Gamecube/Wii/xbox ist. Weil Ps3, XBox360 ist ja klar (denke ich)
  • Bei Konsolen aller alten (nicht-aktuellen) Generation ist es fast immer 4:3 bzw. 5:4 (wenn man bei SNES etc. ganz genau ist...aber die Streckung der Auflösung auf 4:3 wurde bei der Programmierung i.d.R. mit eingerechnet). Einzige Ausnahme bildet die Xbox 1, die hatte in der NTSC-Version aber auch schon HD.
    Sonst kann ich dir nur einen Tipp geben: Vergleiche! Stelle die Auflösung, wenn es unterstützt wird, mal auf eine 16:9-Auflösung und vergleiche es mit einer 4:3-Auflösung. Ist das Bild offensichtlich gestreckt, so solltest du in 4:3 aufnehmen und einen Rand darum bauen.

    Mal einige kleine Beispiele:
    Dieses Spiel unterstützt kein Widescreen "nativ", und das sieht man auf den Bildern: wsgf.org/dr/call-cthulhu-dark-corners-earth
    Dieses Spiel unterstützt Widescreen, und sollte daher in 16:9 aufgenommen werden, um die meisten Bildinfos zu erhalten: wsgf.org/dr/alan-wake/en

    Funfact am Rande: Computerspiele vor etwa 1994/95 hatten 16:10-Auflösungen wie 320x200 oder 640x400. Aber sie waren für 4:3-Bildschirme ausgelegt, die nur solche Auflösungen anzeigen konnten. Das nannte sich dann etwa "nichtquadratische Pixel". Das Spiel wurde bei der Darstellung also absichtlich gestaucht und die Pixel (damals waren Polygone Mangelware) entsprechend gesetzt. doom.wikia.com/wiki/Aspect_ratio
    CobraVerde. Spieleklassiker und untergegangene Juwelen schamlos beworben.
    Der beste Post des Forums!
    Empfehlungen: Outcast
    Thief Gold
  • Du könntest ja auch die Spiele rescalen ohne dabei das Seitenverhältnis zu verändern, dann müsstest du überall z.B. nur links und rechts Ränder hinhauen.

    Finde das z.B. bei Pokemon zwar hässlich, aber ich denk bei den genannten Konsolen hat das 'nen besseren Effekt.

    THC schrieb:

    In einer Toilette kann man auch situationsbedingt Kartoffeln kochen. Kann ja eine besonders geeignete, sterile Toilette sein.
  • TheFirgg schrieb:

    Mal allgemein: Gibt es irgendwo eine Liste mit den nativen Auflösungen aller PC Spiele? Oder gibt es eine sichere Möglichkeit diese für jedes Spiel herauszufinden?

    Glaube ich kaum. Allerdings gibt es für viele Spiele Programme dazu bzw kann man in kleinen EInstellungsdateien die Auflösung ändern. Das Widescreengamingforum ist da schon die richtige Adresse dafür.
  • OverDev schrieb:

    TheFirgg schrieb:

    Mal allgemein: Gibt es irgendwo eine Liste mit den nativen Auflösungen aller PC Spiele? Oder gibt es eine sichere Möglichkeit diese für jedes Spiel herauszufinden?

    Glaube ich kaum. Allerdings gibt es für viele Spiele Programme dazu bzw kann man in kleinen EInstellungsdateien die Auflösung ändern. Das Widescreengamingforum ist da schon die richtige Adresse dafür.


    Das ist dann aber nicht nativ, oder sehe ich das falsch?

    THC schrieb:

    In einer Toilette kann man auch situationsbedingt Kartoffeln kochen. Kann ja eine besonders geeignete, sterile Toilette sein.
  • TheFirgg schrieb:

    Mal allgemein: Gibt es irgendwo eine Liste mit den nativen Auflösungen aller PC Spiele? Oder gibt es eine sichere Möglichkeit diese für jedes Spiel herauszufinden?


    Widescreen Gaming Forum: wsgf.org/
    In der Regel reicht es, Spieletitel und Widescreen in die google-Suche einzutippen. Der passende Eintrag des Forums steht immer in den ersten Plätzen der Suchergebnisse. In meinem vorigen Post hier sind zwei Beispiele gezeigt.
    Für beinahe jedes Spiel gibt es solche Einträge.
    CobraVerde. Spieleklassiker und untergegangene Juwelen schamlos beworben.
    Der beste Post des Forums!
    Empfehlungen: Outcast
    Thief Gold
  • Jo, ging mir hauptsächlich um das Seiteverhältnis, aber ich dachte mir, ich frage direkt nach etwas Umfangreicheren.
    Kann ich davon ausgehen, dass immer dann, wenn eine Möglichkeit von 4:3 auf 16:9 zu wechseln gegeben ist, das native Seitenverhältnis 4:3 ist? Ok, im Grunde kann es mir dann in der Regel egal sein, da ich entweder auf 16:9 wechseln kann oder eben nicht und von daher reicht die Seite wohl voll und ganz für meine Zwecke^^
  • Da nahezu alle aktuellen Spiele mindestens 1024x768 anbieten, also 4:3, kann man das wohl nicht sagen ;).

    Bei puren aktuellen PC-Spielen ist sogar noch immer 16:10 die Ursprungsauflösung. 2560x1600. 16:9 gibt es eigentlich nur bei Spielen die von der Konsole kommen, Ausnahmen aus beiden Richtungen bestätigen durchaus die Regel.


    Ich finde man kann es einfach erkennen, dass es ein 4:3 oder 16:9/16:10 Spiel ist.

    - Teile des Bildes sind abgeschnitten. Man sieht entsprechend weniger als wenn man in einer 4:3 Auflösung spielt. Ist recht häufig so, dass das ganze Bild etwas gezoomt wird. An den Rändern fehlt entsprechend was aus der 4:3 Auflösung - Im Idealfall sieht man durch die bessere Breite links und rechts etwas mehr.
    - Das Bild wirkt irgendwie gestreckt. Charaktere sind unverhältnismäßig fett.

    Trifft das alles nicht dazu, dann hat sich der Entwickler was bei der Skalierung gedacht und es macht gar keinen Unterschied wie man spielt.
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Dragon Ball: Origins 2
    Action Adventure - NDS - 2010 - Seit 20.05.2017

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Deepstar ()